mojoreads
Community
Rose Snow

12 - Das erste Buch der Mitternacht, Band 1

Ist Teil der Reihe
Die Bücher der Mitternacht
!
5/5
5 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Wohin gehst du, wenn du träumst? Harper Bennets Leben ist nicht mehr normal: Ihr Freund Phoenix liegt im Koma und Nacht für Nacht träumt sie von einer geheimnisvollen dunklen Stadt, in der sie jedes Mal auf den millionenschweren Playboy Cajus Conterville trifft. Eines Tages steht Cajus auch im wahren Leben vor Harper und behauptet, dass sie gemeinsam in die Traumstadt Noctaris reisen müssen, um Phoenix zu retten. Obwohl zwischen Cajus und Harper sofort die Fetzen fliegen, lässt sie sich darauf ein – bereut es aber schon bald. Denn in Noctaris kann niemand seine geheimsten Sehnsüchte verbergen. Und Cajus hat ihr nicht die ganze Wahrheit erzählt … Band 1 der traumhaften Romantasy-Reihe von den Bestseller-Autorinnen Rose Snow
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.10.2019
Ausgabe
eBook
ISBN
9783473479719
Sprache
German
Seiten
480
Schlagworte
Bestseller 2020, Parallel-welt, Träume, Bad-Boy-Romance, Jugendbuch, Seattle, sexy, super-reiche, Romance, Liebe, Elite, Romantasy, young-adult, Fantasy Bücher, All-Age
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Sabrina, bookwonderlandx und 3 andere
sabrina
bookwonderlandx
freie_buchelfe
milovesbooks
boooksaremylife
Ich liebe dieses Buch, es ist absolut genial und empfehlenswert! Bisher habe ich noch nichts von Rose Snow gelesen, allerdings faszinieren Träume mich schon immer, so dass ich bei diesem großartigen Cover und dem Klappentext einfach zu diesem Buch greifen musste. Das Buch konnte mich direkt überzeugen, von Anfang an hat mich die Geschichte gepackt, ich hatte keinerlei Startschwierigkeiten, sondern war direkt gespannt im Geschehen drin. Das Setting ist einfach grandios, magisch und innovativ! Besonders der Schreibstil hat es mir angetan, er ist wirklich ganz besonders. Durch detailreiche Beschreibungen habe ich mich selbst wie in einem Traum gefühlt. Das besondere am Schreibstil sind die künstlerischen Umschreibungen - so wurde teilweise die Umgebung oder das Aussehen von Personen einem Gemälde zugeordnet (wie beispielsweise Dalí oder Munch), dieser Stil zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. Und da ich auch einiges für Kunst übrig habe, haben die Autorinnen mich damit auch wieder total gekriegt. Es schien mir so, als wären wir alle in unseren Träumen Künstler mit unbegrenzter Fantasie. Ich liebe auch die Charaktere, mochte den Biss und den Mut von Harper. Die kleinen Neckereien lockern die Spannung an manchen stellen auf, so dass es auch nicht an Witz fehlt. Nach dem Cliffhanger am Ende bin ich gespannt auf den zweiten Band und kann es kaum erwarten, wieder in die Welt der Träume abzutauchen. ⠀
Wow
bookwonderlandx
Das Cover mit seinen dunkelblauen Farbtönen und dem geheimnisvollen Motiv ist wunderschön und sehr ansprechend. Es ist ein totaler Blickfang und macht neugierig auf die magische Geschichte die sich dahinter verbirgt. Der Einstieg fiel mir sehr leicht, man lernt die Protagonistin kennen und wird dann auch gleich schon mitten in die Geschichte ‚geworfen’. Der Schreibstil von Rose Snow war wie immer genial. Als großer Rose Snow Fan habe ich das Buch in wenigen Tagen verschlungen. Es ist locker und leicht geschrieben, dass man nur so durch die Seiten fliegt aber hinter jedem Wort steckt die Magie der tollen Geschichte die hier erschaffen wurde. Harper war mir gleich sympathisch. Sie ist eine bodenständige und authentische junge Frau die weiß was sie will. Auch mit Cajus wurde ich schnell warm, er hat einen einzigartigen Charakter und eine geheimnisvolle Aura die ihn sehr interessant macht. Die Geschichte war einfach wundervoll und genial. De Parallelwelt die Rose Snow hier erschaffen hat ist einfach gigantisch. Ich habe noch nie etwas vergleichbar magisches gelesen. Ich war von der ersten Seite an hin und weg und wurde mitgerissen in eine Welt in der nichts so ist wie es scheint und Magie böse wie auch gut sein kann. Alle Nebencharaktere die im Buch eine Rolle spielen sind detailliert beschrieben und mit liebe erschaffe worden. Eine absolute Leseempfehlung meinerseits, ich kann es kaum erwarten bis der nächste Teil erscheint.
Wow
freie_buchelfe
Im letzten Jahr bin ich ja ein wenig Fan von @rosesnow.de geworden und als ich das mystische Cover von 12 gesehen hatte & den Klappentext gelesen habe, wusste ich das musste ich haben. - ich sah bei Audible dass es das Buch als Hörbuch gibt und habe es mir direkt vorbestellt 🤷‍♀️. In der Geschichte war ich direkt drin - es startet mit einem Unfall und mit seltsamen Träumen von einen Mann, den Harper nicht persönlich kennt. In diesem Traum steht sie auch vor Toren einer Stadt ohne zu wissen was das bedeutet. Während sie selber noch mit Selbstvorwürfen am Bett ihres im Koma liegenden Freundes steht, zeigt der Mann aus ihren Träumen ihr eine völlig fantastische Traumwelt. Dieses Buch hat mich unglaublich in den Bann gezogen, Cajus war mir von vorne rein sympathisch, auch wenn er als mega Macho rüberkam. Auch Harper mochte ich sehr, sie ist ein offener, loyaler und ehrlicher Mensch. Ich habe mir das ganze Buch über gewünscht, das die zwei ein Paar werden 🤔. Das Buch war absolut mystisch und spannend. Die Welt war wunderschön - oh man wie gerne würde ich selber Nachts durch Noctaris streifen. Die beiden Autorinnen haben die Stadt so lebendig gemacht. Mit aufregenden Charakteren, tollen Orten und vielen Kleinigkeiten. Ich frage mich wo Rose Snow immer ihre Ideen hernimmt und so tolle Geschichten zu Papier bringt! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀ Von Cornelia Dörr als Sprecherin bin ich nicht ganz überzeugt. Auf normaler Geschwindigkeit ist es enorm mühsam ihr zuzuhören da es sehr monoton rüberkommt. Gut das ich meine Bücher immer auf mindestens 1,5x höre. Das ging auch sehr gut, ihre Stimme selber ist nämlich sehr angenehm und passte auch perfekt zu Harper, finde ich. Schnelleres Hören fand ich wohl schon wieder schwieriger 🤷‍♀️. 𝟝 𝕧𝕠𝕟 𝟝 𝔼𝕝𝕗𝕖𝕟 🧝🏻‍♂️🧝🏼‍♀️🧝🏻 für dieses Buch!
Wow
Schon alleine das Cover ist eine Augenweide und das auch ohne den Umschlag! Der Schreibstil ist locker und flüssig, was dem Leser erleichtert in die neue Welt sich einzubringen. Auch lässt es sich schnell lesen was viele freuen wird. Die Hauptprotagonistin Harper ist eine starke Frau. Ich liebe ihre Ader, Cajus immer Konter geben zu müssen. Das Buch ist sehr unterhaltsam, lässt aber den Aspekt Liebe auch nicht aus, was ich sehr schön finde. Noctaris, die Stadt, in die Harper mit Cajus reist, ist ein wundervoller Ort vieler Möglichkeiten aber auch Gefahren. Durch die wunderbare Beschreibung der Autorin kann man sich diese auch vollkommen als Leser vorstellen und ist sogar manchmal neidisch, so eine Gabe selber nicht zu besitzen. Das Buch begeistert auch durch die verschiedenen Charaktere. Vor allem der Mitbewohner und beste Freund von Harper ist einfach zum Abknutschen! Aber auch seine Ratschläge an Harper und seine tolle Hilfe sind zum hinschmelzen! Ein wunderbares Buch mit einem fantastischen Setting welches man ungern verlässt.
Wow
boooksaremylife
Das erste Buch der Mitternacht Heute möchte ich Euch das Buch „Das erste Buch der Mitternacht“ von dem Autorenduo Rose Snow aus dem Ravensburger Verlag vorstellen. Vielen lieben Dank für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Ich habe mich sehr gefreut! Das Cover sieht wunderschön aus und gleichzeitig ist es sehr mysteriös gestaltet. Die große 12 auf dem Cover schimmert, wie die Nacht. Das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr leicht, locker, flüssig und mitreißend authentisch. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Hauptprotagonistin erzählt.  Harper, die wichtigste Person in dem Buch ist eine verantwortungsbewusste, taffe, und neugierige Frau, die noch keine wirklichen Zukunftspläne geschmiedet hat. Ihr Leben verläuft ganz normal, bis zu dem Tag, als der Unfall passiert und ihr ganzes Leben gerät aus den Fugen. Plötzlich findet sie sich in einer komplett anderen Welt wieder. Hilfe bekommt sie von Cajus. Kann sie ihren Freund mit Hilfe von Cajus retten, der wegen dem Unfall im Koma liegt?  Ich habe schon andere Bücher des Autorenduos gelesen und ich muss sagen, dass das Buch genauso gut ist, wenn nicht noch besser als die „Ein Augenblick für immer“ Trilogie.  Bei diesem Buch handelt es sich um eine leichte Fantasygeschichte, die mit Liebe und Drama gefüllt ist. Diese Liebesgeschichte fügt sich wunderbar in die restliche Story ein, sodass ein toller Ablauf entsteht. Besonders hat mir das Setting rund um Noctaris gefallen, sehr gerne wurde ich diesen Ort besuchen wollen.  Das Ende hat mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert, es war zum dahin schmelzen! Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Abenteuer des Autorenduos Rose Snow!  Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen habe. Das Setting als auch der Schreibstil waren grandios. Ich konnte mir alles perfekt vorstellen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Herzen. Es ist definitiv eine klare Leseempfehlung! Eure Rina
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook