mojoreads
Community
The Illuminae Files 3. Obsidio
Amie Kaufman, Jay Kristoff

The Illuminae Files 3. Obsidio

Jugendbücher
!
4.3/5
3 Bewertungen
!Hardcover
20
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
From bestselling author duo Amie Kaufman and Jay Kristoff comes the exciting finale in the trilogy that broke the mold and has been called "stylistically mesmerizing" and "out-of-this-world-awesome." Kady, Ezra, Hanna, and Nik narrowly escaped with their lives from the attacks on Heimdall station and now find themselves crammed with 2,000 refugees on the container ship, Mao. With the jump station destroyed and their resources scarce, the only option is to return to Kerenza--but who knows what they'll find seven months after the invasion? Meanwhile, Kady's cousin, Asha, survived the initial BeiTech assault and has joined Kerenza's ragtag underground resistance. When Rhys--an old flame from Asha's past--reappears on Kerenza, the two find themselves on opposite sides of the conflict. With time running out, a final battle will be waged on land and in space, heros will fall, and hearts will be broken. A KIRKUS REVIEWS BEST BOOK OF 2018
BIOGRAFIE
Amie Kaufman and Jay Kristoff, collectively, are 12.5" tall and live in Melbourne, Australia, with two long-suffering spouses, two rescue dogs, and a plentiful supply of caffeine. They met thanks to international taxation law, and stuck together due to a shared love of blowing things up and breaking hearts. You can learn more about Amie at amiekaufman.com or @AmieKaufman; Look for Jay at jaykristoff.com or @misterkristoff

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
13.03.2018
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9780553499193
Sprache
English
Seiten
624
Schlagworte
teen boy books, young adult, sci fi, fantasy books for teens, ya books, action adventure, young adult books, books for teen girls, teen fiction books, science fiction, space opera, ya science fiction, teen books for girls, young adult romance, teen books
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Isabell
girlbehindbooks
Eine ganze Weile lang habe ich das Buch vor mir hergeschoben und mich nicht getraut es zu beginnen. Zu hoch war die Angst, dass meine Erwartungen zu hoch sind und der Hype nicht gerechtfertigt ist. Jetzt habe ich mich aber endlich aufgerafft und das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen. Ich muss gestehen, dass mir der Einstieg in die Handlung diesmal ein kleines bisschen schwergefallen ist, obwohl ich die vorherigen Bücher noch ganz gut in Erinnerung hatte. Nach 50 oder 60 Seiten bin ich dann aber zum Glück auch wieder richtig in die Handlung gekommen, sodass ich ohne Probleme weiterlesen konnte. Mich konnte die Handlung ab dem Punkt auch wieder richtig gefangen nehmen. Wir verfolgen diesmal weiteaus mehr Charaktere als zuvor. Während Illuminae und Gemina sich sehr auf die zwei Protagonisten konzentriert, war das hier im großen Finale ein wenig anders. Gefühlt haben wir mehr von Kady, Ezra, Nik und Hannah erfahren, als das wir etwas über Rhys und Asha erfahren haben. Das fand ich etwas schade und die beiden kamen mir einfach zu kurz. Ich hätte sehr gerne mehr über deren Vergangenheit erfahren und was auf Kerenza IV so alles geschieht. Von der Rebellion hat man nur einen recht kleinen Eindruck bekommen. Ansonsten fand ich die Handlung wieder sehr gelungen! Sie war voller Action, gleichzeitig gab es aber auch den ein oder anderen ruhigeren Moment. Die Plottwists darf man bei dem Buch auch nicht vergessen, denn sie waren wieder sehr gemein! Ich habe keinen einzigen kommen sehen und ich weiß gar nicht, wie oft ich wegen der Plottwists ich die Luft angehalten habe oder das Buch zur Seite legen musste! Das Ende hat mir dann noch den letzten Rest gegeben und ich konnte auf den letzten 50 Seiten mit dem weinen nicht mehr aufhören. Es ist so viel auf den letzten Seiten passiert, was ich gar nicht glauben konnte und ich glaube, hätte mich jemand beim Lesen gestört, dann hätte ich randaliert, weil ich einfach wissen musste, wie die ganze Geschichte ausgeht! Und ich muss sagen, dass das Ende definitiv nicht enttäuscht. Auch wenn ich es schade fand, dass Rhys und Asha nicht die Aufmerksamkeit bekommen haben, die ich mir gewünscht hätte, fand ich die beiden dennoch recht gut ausgearbeitet. Beide hatten eine gewisse Tiefe und ich konnte all ihre Handlungen nachvollziehen. Leider haben sie aber keine richtige Chance bekommen, mir ans Herz zu wachsen, wie die anderen Charaktere.
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook