mojoreads
Community
The Infernal Devices 3: Clockwork Princess
Cassandra Clare

The Infernal Devices 3: Clockwork Princess

Fantasy
!
5/5
3 Bewertungen
!Paperback
11.5
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
B format edition. Danger intensifies for the Shadowhunters in the unmissable conclusion to the hugely popular "Infernal Devices" trilogy which has seen success in over 30 countries and has appeared on numerous bestseller lists across the globe. Cassandra Clare is also the author of the bestselling "The Mortal Instruments" trilogy and has been described as 'the new queen of fantasy' by "The Wall Street Journal"
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
05.09.2013
Ausgabe
Paperback
ISBN
9781406321340
Sprache
English
Seiten
-
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von chianti
chianti
Seit zwei Monaten haben die Schattenjäger des Londoner Instituts nichts mehr von Mortmain gehört und Tessa steckt mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen, als die trügerische Ruhe mit einem Mal zerstört wird. Denn Mortmain braucht Tessa um seine furchtbaren Pläne in die Tat umzusetzen und die Schattejäger ein für alle Mal zu vernichten. Können die Nephilim ihn noch stoppen, bevor es zu spät ist? Cassandra Clare's Schreibstil ist wie immer einfach wunderbar. Er zieht einen sofort in seinen Bann und lässt einen nicht mehr los. Es gibt so viele Stellen in "Clockwork Princess" die mich so berührt haben, dass ich weinen musste. Besonders die Szenen zwischen Will und Jem konnte mich wirklich mitreißen. Es war zwar schon immer deutlich wie viel die beiden einander bedeuten, aber in diesem Band kam die Beziehung der beiden nochmal besonders zur Geltung. Die Geschichte um Mortmain und seine Clockwork Creatures ist sehr stimmig weitergeführt worden und hat ein geniales und spannendes Ende genommen! Die ganze Geschichte war von vielen unerwarteten Wendungen durchzogen, die mich mitreißen konnten und die Story noch spannender gemacht haben. In diesem Buch waren so viele Emotionen vorhanden, die mich berührt haben. Wie oben schon gesagt, waren es besonders die gefühlvollen Szenen zwischen Will und Jem, die mich total ergriffen haben. Es gab so viele Szenen, die voll von Liebe und Mitgefühl waren. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und gehofft, dass alle ein gutes Ende bekommen! Und auch das Liebesdreieck zwischen Will/Tessa/Jem hat ein gutes Ende genommen, das unerwartet gut gelöst wurde. Der Epilog hat dieses Ende dann nochmal vollkommen verändert und konnte wirklich überraschen, obwohl mir das Ende vor dem Epilog besser gefallen hat. Fazit: "Clockwork Princess" konnte mich von der ersten Seite an fesseln und hat mich nicht mehr losgelassen. Der dritte und letzte Teil der Reihe um die Londoner Schattenjäger war voll von Emotionen, die mich mitgerissen haben und wirklich berührt haben, sodass ich nicht nur einmal zum Taschentuch greifen musste. Die Geschichte hat ein sehr zufriedenstellendes Ende gefunden, obwohl ich den Epilog nicht unbedingt gebraucht hätte.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook