mojoreads
Community
Andrea Wulf

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

!
5/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der Weltbestseller - die große Biografie eines Universalgenies Er war seiner Zeit weit voraus: Alexander von Humboldt, Universalgelehrter, unermüdlicher Naturforscher, der »zweite Kolumbus« und »Wiederentdecker Amerikas«. Wie kein anderer Wissenschaftler prägte er unser Verständnis von der Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind. In ihrer vielfach ausgezeichneten Biografie führt Andrea Wulf durch das abenteuerliche Leben Humboldts und sein Werk. Er begreift die Natur in ihrer ganzen Fülle als Lebensnetz und prägt damit auch unser Wissen um die Verwundbarkeit der Erde. So bleibt er unverändert wichtig - bis heute. > Der Bestseller in 21 Ländern - über 180.000 verkaufte Exemplare in Deutschland [Stand 10/2017]
BIOGRAFIE
Andrea Wulf, geboren in Indien und aufgewachsen in Deutschland, lebt in London. Seit ihrem Studium der Designgeschichte am Royal College of Art arbeitet sie als Sachbuchautorin und Journalistin. Sie wurde mit einer Vielzahl internationaler Preise ausgezeichnet, vor allem für ihren Weltbestseller »Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur«. Andrea Wulf schreibt u. a. für »Wall Street Journal«, »Financial Times«, »New York Times«, »Guardian« und »The Atlantic« und arbeitet regelmäßig für die BBC. Bei Penguin erschien zuletzt »Die Vermessung des Himmels. Vom größten Wissenschaftsabenteuer des 18. Jahrhunderts«.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
10.09.2018
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783328102113
Sprache
German
Seiten
560
Schlagworte
Ökologe, Geografie, Lichtenberg Medaille, Reisebericht, Naturforscher, Natur, Südamerika, Bestseller, Naturschützer, Bayerischer Buchpreis, Abenteuer, Expedition, 250. Geburtstag, Biografie
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von nadineförster
nadineförster
nadineförster
Ein absoluter "Pageturner"! Hervorragend recherchiert und in vielen Themen wieder oder immer noch aktuell. Es ist schon erstaunlich, wie ein Mensch vor nahezu 200 Jahren derartige Zusammenhänge erkennen konnte, die unser heutiges Leben bestimmen, von der generellen Pionierleistung auf so vielen Gebieten einmal ganz abgesehen. Egal, ob es sich um das spektakuläre Naturgemälde mit der Erkenntnis zu Vegetations- und Klimazonen, um Aspekte der Sklaverei und Ausbeutung des Menschen oder der Natur handelt, der Leser erhält einen detaillierten Einblick in die Gedanken und Arbeitswelt Humboldts. Auch für Südamerika-Fans eine tolle Lektüre, die übrigens Lust auf mehr von Humboldt selbst macht. Besonders überzeugt die Arbeit von Andrea Wulf aber dadurch, dass sie sich selbst auf die Spuren Humboldts begeben hat. Und so gelingt es ihr, auf fesselnde Weise von den unzähligen Abenteuern dieses Ausnahmewissenschaftlers berichten, sodass man teilweise wirklich das Gefühl hat, selbst mit durch den Dschungel zu streifen oder im Boot auf dem Orinoco zu sitzen, wobei man auch dem Menschen Humboldt näher kommt. Ein wunderbares Buch, absolut lesenswert!
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook