mojoreads
Community
Deniz Selek

Die Farben im Spiegel

!
5/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein atmosphärischer Liebesroman im Taschenbuch von der Deutschtürkin Deniz Selek über eine Beziehung zwischen zwei Kulturen. Eine Liebesgeschichte zwischen Orient und Okzident - hochemotional, berührend, dramatisch. Alev und Koray wachsen zusammen in Istanbul auf, beide mit einer deutschen Mutter und einem türkischen Vater. Es ist eine Sandkastenliebe, die nicht aufhört, als sie die Türkei verlassen; auch nicht, als sie sich in andere Menschen verlieben und Kinder großziehen. Sie hört nicht auf, obwohl sie die meiste Zeit ihres Lebens getrennt voneinander verbringen. Als Alev daran denkt, auszubrechen aus den engen Grenzen ihrer Existenz in Deutschland, tauchen auch die Erinnerungen an den Liebsten ihrer Jugend wieder auf - und Fragen: Kann es Liebe geben, die bleibt, ganz gleich, was geschieht? Die einfach bleibt, weil sie den richtigen Ort gefunden hat? Das eindrucksvolle Porträt einer lebenslangen Liebe.
BIOGRAFIE
Deniz Selek wurde 1967 in Hannover geboren und verbrachte ihre Kindheit in Istanbul. Schon früh begann sie Geschichten zu schreiben, die sie selbst illustrierte. Nach einigen Semestern Germanistik und Pädagogik studierte sie Innenarchitektur, und beschloss dann doch lieber ihren Kindheitstraum vom Bücherschreiben zu verwirklichen. Als waschechte Halbtürkin liebt sie Süßes und Saures, Abendrot und Aberglauben, Kitsch und Klunker, Hut und Häkelwerk und natürlich Sommer, Sonne und Südseestrand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Berlin. Mehr über Deniz Selek und ihre Bücher hier: http://www.denizselek.de/

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.08.2017
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783426305751
Sprache
German
Seiten
304
Schlagworte
Liebes-Geschichte, Liebes-Roman, Deutschland, verschiedene Kulturen, große Gefühle, Liebe des Lebens, Türkei, große Liebe, Orient und Okzident
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von lesemama
lesemama
Zwischen zwei Kulturen Bewertet mit 5 Sternen Zum Buch: Alev und Koray wachsen zusammen in Istanbul auf, beide mit einer deutschen Mutter und einem türkischen Vater. Es ist eine Sandkastenliebe, die nicht aufhört, als sie die Türkei verlassen; auch nicht, als sie sich in andere Menschen verlieben und Kinder großziehen. Sie hört nicht auf, obwohl sie die meiste Zeit ihres Lebens getrennt voneinander verbringen. Als Alev daran denkt, auszubrechen aus den engen Grenzen ihrer Existenz in Deutschland, tauchen auch die Erinnerungen an den Liebsten ihrer Jugend wieder auf - und Fragen: Kann es Liebe geben, die bleibt, ganz gleich, was geschieht? Meine Meinung: Ich habe schon "Die Frauen vom Meer" gelesen und geliebt und habe der Veröffentlichung des neuen Buches entgegengefiebert. Nun durfte ich wieder eintauchen in die wunderschöne Welt von Istanbul, welches ich noch nie Real gesehen habe, aber trotzdem das Gefühl hatte, ich bin mitten dabei. Deniz Selek hat die Gabe, alles so wundervoll zu beschreiben, dass man die Orangen vom Wagen riechen kann und die Autos hupen hört. Zudem ist es ihr so gut gelungen, die Zerrissenheit, die Alev wohl fühlt absolut authentisch zu beschreiben. In dieser Geschichte begleiten wir Alev von Kinderbeinen an, bis ins Erwachsenenleben. Ich habe dieses Buch von der ersten Seite an geliebt und genossen. Ich habe mich mit Alev und Korey gefreut, ih habe mit ihnen gelitten. Am Ende hatte ich Tränen in den Augen und wieder ein Buch, welches mich bin der ersten Seite an absolut gefangen hat. Fazit: Für mich war dieses Buch ein Lesehighlight und ich bin unsagbar froh, dass ich es lesen durfte. Eine wunderschöne, berührende Geschichte über die Gefühle zwischen zwei Kulturen gefangen zu sein. Alev hat ihren Weg gemacht und ich kann ihre Geschichte nur empfehlen
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook