mojoreads
Community
Andreas Gruber

Rachesommer

Thriller
Ist Teil der Reihe
Walter Pulaski
!
0 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Vier mysteriöse Todesfälle, ein geheimnisvolles Mädchen - und ein Sommer der Rache Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ... Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...
BIOGRAFIE
Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Er hat bereits mehrere äußerst erfolgreiche und preisgekrönte Erzählungen und Romane verfasst.

PRODUKTDETAILS

Verlag
Erscheinungsdatum
14.02.2011
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783442473823
Sprache
German
Seiten
416
Schlagworte
Leipzig, Evelyn Mayers, Kommissar Pulaski
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von lifeisbetterwithb...
lifeisbetterwithbooks
lifeisbetterwithbooks
Meinung Schon lange wollte ich ein Buch von Herrn Gruber lesen. Es ist schon unfassbare 3 Jahre her, dass er auf Lovelybooks im Rahmen einer Aktion aus der Perspektive seines Ermittlers, allerdings aus der anderen Reihe, geschrieben hat. Und das war vor allem eins: Unfassbar lustig! Nun ist "Rachesommer" keine witzige Geschichte, sondern ein Thriller. Hier kam vom Humor des Autors leider eher nichts durch, aber da hatte ich möglicherweise einfach eine falsche Erwartungshaltung. Dafür gibt's also keine Abzüge. Pulaski als Ermittler fand ich gut: er ist nicht so ein völlig sozialinkompetenter Griesgram wie manch anderer Protagonist des Genres. Er ist nicht perfekt, aber er hat viele liebenswerte Eigenschaften. Es war halt wirklich toll, dass beide Ermittler, auch die Anwältin, so motiviert waren und schnell entdeckt hatten, dass bei dem ursprünglichen Fall etwas nicht stimmt und man weiterforschen sollte. Insgesamt geht es auch schnell weiter und es kommt eigentlich innerhalb der Geschichte kaum zu Längen in dem Sinne, dass die Ermittler auf der Stelle treten. Zwischendurch habe ich mich aber gefragt, wie realistisch es ist, dass die Ereignisse dann doch in einem so kurzen Zeitraum fallen, bzw. der Fall so schnell aufgeklärt werden kann. Dem Lesetempo ist das natürlich zuträglich und einen langweiligen Thriller will ja keiner lesen. So richtig umhauen konnte mich der erste Teil dann aber nicht. Begründen kann ich es aber nicht so richtig. Für mich ist es einfach ein solider erster Teil und gerne lese ich den nächsten Band!
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook