mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Er kennt keine Gnade. Er tötet grausam. Und er ist teuflisch intelligent. Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus - denn er kennt ihn gut. Zu gut. Lernen Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel kennen!
BIOGRAFIE
Chris Carter wurde 1965 in Brasilien als Sohn italienischer Einwanderer geboren. Er studierte in Michigan forensische Psychologie und arbeitete sechs Jahre lang als Kriminalpsychologe für die Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, wo er als Musiker Karriere machte. Gegenwärtig lebt Chris Carter in London. Seine Thriller um Profiler Robert Hunter sind allesamt Bestseller.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.07.2009
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783548281094
Sprache
German
Seiten
480
Schlagworte
Rache, Los Angeles Police Department, Spionage, Kriminalroman, Film, Politik, Krimi, Angeles, LAPD, Leben, L.A., Mord, Polizist, Department, Ermittler
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von steffiwi1105
steffiwi1105
Zum Inhalt Robert Hunter, Detective der Mordkommission I in L.A. bekommt einen neuen Partner. Carlos Garcia. Der erste Fall von Garcia wird ausgerechnet der Fall des Kruzifix Killers. Denn dieser ist zurück und macht Hunter und Garcia das Leben schwer. Der Killer ist schlau und spielt seine Spielchen mit den beiden. Bis er sich Garcia schnappt. Hunter steht massiv unter Druck und versucht Hunter zu retten. Doch wird ihm das gelingen oder gewinnt der Killer auch diesmal? Meine Meinung Dies ist der erste Fall der Hunter und Garcia Reihe von Chris Carter und zieht einen direkt in seinen Bann. Wenn man bereits vorher weiß, dass die beiden Ermittler mehrere Fälle haben die man lesen kann, ist man schnell im Sog der “Abhängigkeit”. Chris Carter hat mit seinen beiden Ermittlern ein tolles Duo geschaffen, denen man nur allzu gern begleitet auf der Jagd nach Mördern. Die Darstellungen sind sehr intensiv, so dass man einfach zeitweise mit Hunter und Garcia verzweifelt. Auch die detaillierte Beschreibung der Tatort Schauplätze lässt einen oftmals Gänsehaut schauer erleben. Dennoch finde ich die Schreibweise sehr fesselnd und lege nur ungern ein Chris Carter Buch aus der Hand. Hunter versucht auch Garcia ein wenig zu schützen um nicht in den Strudel des Frustes hineingezogen zu werden. Hunter hat viel erfahrung und gibt diese bereitwillig an Garcia weiter. Ich mochte die Darstellung der einzelnen Figuren sehr gern. Besonders toll konnte ich mir D-King mit seinen Gorillas vorstellen und die kleinen Machtkämpfe zwischen D-King und Garcia bzw. Hunter. Chris Carter hat es bereits zu einem meiner Lieblingsautoren geschafft und ich freue mich die mir noch fehlenden Teile nach und nach zu lesen. Der Schreibstil und die Aufmachung der Cover sind auch immer wieder ein Hingucker für mich und machen das Lesen zum Highlight. Der Kruzifix-Killer ist am 10.06.2009 mit 480 Seiten im Ullstein Taschenbuch Verlag erschienen. Fazit Der erste Teil der Hunter und Garcia Reihe kann mit viel Spannung und detaillierten Szenen punkten. Man driftet in den Sog der “Abhängigkeit” rein und möchte direkt den nächsten Fall weiterlesen. Absolut gelungen.
1 Wow

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2020 mojoreads

Sprache auswählen :   
Select Language
Englisch