mojoreads
Community
Hayley Long

Der nächstferne Ort

!
4/5
5 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein schrecklicher Autounfall und von einer Sekunde auf die andere ist im Leben der beiden Brüder Griff und Dylan nichts mehr, wie es war. Während der 13-jährige Griff verzweifelt versucht, sich von der Trauer um den Verlust seiner Familie nicht überwältigen zu lassen, lässt Dylan nichts unversucht, seinen jüngeren Bruder zu schützen und ihm dennoch langsam zurück ins Leben zu helfen. Tatsächlich gelingt es den beiden auch ganz allmählich, ihren Platz wieder zu finden - jeder für sich und trotzdem gemeinsam.
BIOGRAFIE
Hayley Long wurde in Ipswich in der englischen Grafschaft Suffolk geboren. Sie studierte an der Universität von Aberystwyth Englische Sprache und Literatur. Nach mehreren Reisen und vielen Jobs unterrichtete sie Englisch in London und Cardiff. Heute lebt sie in Norfolk. Hayley Long hat schon eine Buchreihe für Jugendliche geschrieben, für die sie unter anderem mit dem renommierten White Raven Award ausgezeichnet wurde.

PRODUKTDETAILS

MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von LovinBooks
sonjawagener
Die Bücher des Königskinder Verlags sind dafür bekannt Besonders zu sein. Und auch dieses Buch ist absolut Besonders. Das beginnt bereits mit der Aufmachung. Das Cover ist in meinen Augen wunderschön und auch der Inhalt überzeugt mit unglaublichen Emotionen. Besonders ist ebenfalls, dass die Dinge, die die Personen leise sagen, ganz klein geschrieben sind und wenn sie etwas laut sagen, ganz groß. Das hat mir total gut gefallen und ich fand die Idee echt klasse. Der Inhalt überzeugt ebenfalls. Griff und Dylan sind beide so wundervoll. Jeder auf seine eigene ganz spezielle Art. Auch wenn ich persönlich bereits auf den ersten Seite wusste, was mit Dylan los ist. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, ob das Absicht der Autorin ist. Denn eigentlich ist es so offensichtlich, was mit ihm passiert. Ich möchte euch natürlich nichts verraten, denn wenn es keine Absicht der Autorin war, dann will ich euch nichts vorweg nehmen. Die Story geht wirklich unter die Haut und ich habe mit den beiden Brüder gelitten, getrauert und mich zurück ins Leben gekämpft. Es war so schön zu lesen, welche Entwicklung die beiden machen und welche wunderbaren Menschen sie kennenlernen. Aber auch die “Nicht-Menschen” fand ich toll. So fand ich den Hund und auch die störrische Katze so goldig. Die beiden haben Griff’s Leben definitiv auch bereichtert. Zum Ende haben mich die Emotionen dann ganz tief in meinem Herzen getroffen und ich habe Rotz und Wasser geheult. Hayley Long hat einen wundervollen Roman über Trauer und den Weg zurück ins Leben geschrieben. Dabei schreibt sie so einfühlsam und echt und dennoch mit Humor und Charme, dass man das Buch einfach lieben muss! Fazit Ich bin völlig hin und weg von diesem wunderbaren Schatz. Hayley Long hat mit ihrem charmanten und humorvollen Schreibstil einen emotionalen Roman über Trauer und den Weg zurück ins Leben geschrieben. Mich hat sie damit tief in meinem Herzen berührt. 5 von 5 Punkten
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook