mojoreads
Community
R.L. Stine

Gänsehaut - Willkommen im Haus der Toten

Jugendbücher
Ist Teil der Reihe
Die Gänsehaut-Reihe
!
3/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Weil ihre Eltern ein Haus geerbt haben, müssen Amanda und ihr jüngerer Bruder Josh nach Dark Falls umziehen. Genauso düster und unheimlich wie der Name der Stadt ist auch ihr neues Zuhause. Als Amanda beginnt Kinder im Haus zu sehen, ihr aber niemand glaubt, und Josh von Albträumen heimgesucht wird, ist beiden klar: Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht. Eines Nachts kommen die beiden schließlich einem gruseligen Geheimnis auf die Spur ...
BIOGRAFIE
R. L. Stine, 1943 in Columbus/Ohio geboren, ist Erfolgsautor der Reihe "Fear Street". Der weltweite Durchbruch gelang ihm mit der Kinder-Gruselreihe "Goosebumps", zu Deutsch "Gänsehaut". Mit über 400 Millionen verkauften Büchern weltweit ist Stine einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren aller Zeiten. Er lebt mit seiner Familie in New York und teilt sich sein Büro mit einem Skelett.

PRODUKTDETAILS

Verlag
Erscheinungsdatum
11.01.2016
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783570225912
Sprache
German
Seiten
128
Schlagworte
Geisterhaus, Zombie, Grusel, Geschwister, Blut, Geister, Abenteuer für Mädchen, Gänsehaut, Abenteuer für Jungs, Gespenster
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von frollein_leseliebe
frollein_leseliebe
frollein_leseliebe
Ich habe das ein oder andere Buch bereits als Kind gelesen aber das ist schon ewig her. Auch die Serie habe ich immer geschaut da ich Gruselgeschichten schon immer gemocht habe. Leider hatte ich die Bücher schon längst vergessen bis der Film raus kam. Dieser gefiel mir sehr gut und es war toll die einzelnen Figuren aus all den Büchern wieder zu erkennen.  Dies nahm ich zum Anlass mal wieder mit den Büchern anzufangen und ich muss sagen, dass das zu eine meiner Guten Ideen gezählt hat.  Die Bücher sind mit ca. 150 Seiten leichte, schaurige Lektüre für Zwischendurch.  Ich fand die Story des 1. Teils interessant geschrieben und die Seiten ließen sich auf Grund des flüssigen Schreibstils und der interessanten Geschichte sehr schnell weg lesen. Ich habe das Buch abends an einem Lagerfeuer angefangen und diese Atmosphäre hat nochmal gut dazu gepasst und ich hatte noch mehr Freude beim Lesen. Die Geschichte baut sich von Mal zu Mal mehr auf und mir lief in manchen Situationen schon ein leichter Schauer über den Rücken. Die Story war interessant und man möchte unbedingt wissen was es mit den Geräuschen, den Leuten und der Stadt auf sich hat. Natürlich hat man die Geschichte ziemlich schnell durchschaut aber irgendwie musste ich mitfiebern und habe gehofft, dass auch die Protagonisten Josh und Amanda schnell dahinter kommen. Amanda war mir mit ihren 12 Jahren manchmal zu erwachsen.  würde ich in meinem Zimmer Stimmen hören und Dinge sehen dann würde ich definitiv nicht so cool bleiben. Bei ihr fehlte mir manchmal das kindliche. Josh war der kleine sture und ab und an bockige Junge und das hat zu seinem Alter und zur Geschichte gut gepasst. Ich mochte den Zusammenhalt der Geschwister auch sehr gerne, Ich kann diese Bücher jung und alt nur wärmstens empfehlen. Bei mir werden Kindheitserinnerungen geweckt und ich finde es schön mich trotz meines Alters noch gruseln zu können und eine Gänsehaut zu bekommen. :)
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook