mojoreads
Community
Viola Shipman

Für immer in deinem Herzen

!
4/5
6 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der große Bestseller >Für immer in deinem Herzen< von Viola Shipman erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und für immer verändert. Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Jedes Armband erzählt eine Geschichte Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon. Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen. Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll. Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.
BIOGRAFIE
Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und öffentliche Rundfunkprogramme. Ihre Romane »Für immer in deinem Herzen«, »So groß wie deine Träume«, »Weil es dir Glück bringt« und »Ein Cottage für deinen Sommer« waren sofort Bestseller. Viola Shipman schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
22.06.2017
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783596033546
Sprache
German
Seiten
399
Schlagworte
Charms, Mutter-Tochter-Roman, Valentinstag, Chicago, Drei-Generationen-Roman, Armband, Liebe, Glücksbringer, Jojo Moyes, Lori Nelson Spielman, Michigan
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Shannas Books, buch_versum und 3 andere
shanna
buch_versum
rainbowly
sabrinak1
petzi_maus
Shannas Books
Das Buch sticht mit seiner knalligen, orangen Farbe aus der sonst üblichen Covergestaltung hervor und die Symbole, die rund um den Baum angeordnet sind, verraten schon ein wenig von der Geschichte. Es sind sogenannte Charms, also Anhänger die man an einem Bettelarmband trägt und hier steht jedes einzelne für eine bewegende Begebenheit aus dem Leben von Lolly, Arden und Lauren. Die Bedeutungen der Charms sind in der Innenklappe kurz erklärt und machen neugierig auf die Zusammenhänge. Lolly, die Großmutter, lebt weit entfernt von Tochter Arden und Enkelin Lauren in einem Blockhaus am Lost Land Lake. Sie ist eine lebenslustige und schrille Persönlichkeit, doch immer häufiger vergisst sie Termine oder alltägliche Dinge. Sie schickt je einen Charm an ihre Tochter und ihre Enkelin und bittet sie um einen Besuch. Alarmiert reisen beide umgehend zu ihr und müssen feststellen, dass sie an beginnender Demenz leidet... Ich mag die Idee, dass jeder Anhänger eine symbolträchtige Bedeutung hat und mit einer Familiengeschichte verbunden ist. Da Lolly bewusst wird, dass sie sich vielleicht bald nicht mehr an diese erinnern kann, erzählt sie Arden und Lauren davon. Einige sind sehr ergreifend und traurig, zum Teil auch etwas rührselig, andere erzählen von schönen und lustigen Erlebnissen. Ein bunter Reigen von Gefühlen und Lebensweisheiten wird dem Leser dargeboten und von Wehmut, Bedauern, Besinnung bis hin zur Hoffnung ist alles dabei. Sehr gut gefallen hat mir die Entwicklung der Charaktere. Arden, die zu viel arbeitet und das Leben zu ernst nimmt, blüht immer mehr auf und baut ein innigeres Verhältnis zu ihrer Mutter und auch zu ihrer Tochter auf, nachdem sie sieht, wie schnell alles zu Ende sein kann. Lauren, die aus wirtschaftlichen Gründen ein ungeliebtes Fach studiert, stellt ihren kompletten Lebensentwurf auf den Kopf und folgt ihrer Intuition. Ich konnte mich in alle drei Frauen sehr gut hineinversetzen und ihre Gefühle nachvollziehen. Die herzerwärmenden Erzählungen, die sich über die Generationen erstrecken, fügen sich genau passend in die gesamte Handlung ein und machen den Roman zu einem unterhaltsamen Lesevergnügen.
Wow
Diese Buch wird mir weiterhin in Erinnerung bleiben, da ich wie schon erwähnt auch ein habe und liebe…sogar diese Liebe etwas nach seinem Geschmack zu gestalten an meine besten Freundin weiter geben habe Tja und ich werde mein Bettelarmband jetzt noch mehr als nur ein Armband betrachten. Habe schon vorher verschiedene Anhänger mit meiner Leidenschaft verbunden. Puzzle…Kamera…Herz. Hund… Besonders aber der Buch Charm wird jetzt immer Geprägt sein von diesem Buch “ für immer in deinem Herzen “ Danke Hier bekommt man das richtige Leben geboten, die Personen sind einfach gestrickt aber nicht glücklich in dem was Sie tun, durch Ihre Oma (eine andere Sichtweise) wird alles klarer. Bemerkenswert und schön dass wir es mit erleben dürfen ! Gefühlvoll…in jeder Ecke Symbolik versteckt und Wiedererkennungsmomente in Situationen oder Charaktereigenschaften, dadurch liebt man die 3 Frauen einfach….begleitet Sie gerne auf Ihren gemeinsamen Weg… Inhaltsanalyse: Vorsicht Spoiler! Man lernt 3 Frauen kennen, die schillernde Oma, die steife Mutter, die graue Maus, die anscheinend alles tut, um sich in allem von ihrer Mutter zu unterscheiden, und die Enkelin, die ihrer Oma ähnelt. Drei sehr liebenswerte Persönlichkeiten. Genau das finde ich auch, wir bekamen durch den 1. Leseabschnittes viel von den Personen mit und hoffe es wird noch mehr an Geschichten & Momenten des Glückes übergeben…. Sympathie ist definitiv sehr geweckt wurden… Der erste Eindruck ist perfekt, 3 Generationen werden vorgestellt. Generation; die verrückte Oma, die was weiter gebe möchte, Charms an Ihre Tochter und an Ihre Enkelin Generation; die Tochter Arden, erfolgreich im Job doch Ihre Ehe ist gescheitert. Generation; die Enkelin, Lauren studiert BWL wollte aber Ihrer Leidenschaft Kunst viel lieber ausleben. Durch die Geschenke der Großmutter entscheiden sich Arden und Lauren Lolly zu besuchen. Doch Lolly scheint neben sich zu stehen, Sie verwechselt ihre Enkelin und Arden macht sich Sorgen. Bin gespannt wie es weiter geht. Ob die Reise ein richtiges Abenteuer wird? Arden begegenet einer Schulfreundin wird verunsichert und will am Liebsten flüchten, aber Sie muss Ihrer Mutter bei Ihrer Show zu sehen. Sie traut sich undgbt Schwäche vor Ihrem Mann zu und bittet auf Hilfe. Jedoch ist der ein Arsch. Sehr Charakterstark eine Schwäche zu zugeben und sein Kind zu beschützen ohne Ihr den Ernst der Lage zu vermitteln. Dann der Schock im Haus, alle Befürchtungen sind wahr. Arden hat verständlicher Weise Angst, genau wie Lolly. Endlich haben die 2 etwas gemeinsam ? In der Klinik erfährt Sie was Sie befürchtet hat; es handelt sich um ein Frühstadion von Demenz. Lolly verdrängt es aber ist am Morgen danach sehr gesprächig. Endlich mehr zum Bettelarmband. „In diesen Anhängern ist jeder Moment meines Lebens festgehalten“ (S.81) Macht uns sehr neugierig besonders wo Lolly es alles so positiv und Arden so schlechte Erinnerungen dran hat. So eine wundervolle Erinnerung, aber auch voller Strapazen. Einsam und alleine nach Amerika, mutig die junge Mary. Wie erstaunlich Sie dann die Suche nach Arbeit bewältigt. Wow. Respekt kann man nur Ihren Mut bezeichnen. Fleißig verdient Sie sich bei den Näherinnen und bekommt dann den Bettellarmband Anhänger mit soviel Symbolik. Dann darf Sie endlich zu Ihren Verwandten nach Michigan. Dort trifft Sie auf Ihren Mann, Sie passen so wundervoll zusammen und dann der Kleeblatt Anhänger. Schicksal. So wunderschön kann Liebe sein. Traumatisch und herzzerreißend der Verlust Ihres Kindes, man fühlt mit Mary und Web, verdrückt Tränen der Trauer und des Mitgefühls. Das selbstgenähte Kleidchen soll die Art des Trosts und Verabschiedung zeigen. Die Aussichtslosigkeit wird sehr deutlich mit dem Akt des Versuches des Selbstmordes. Jedoch besinnt Mary sich im letzten Moment, zum Glück. Sehr Gefühlsbetont und aufschlussreich über die Herkunft von Lolly und Ihrer Familie. Kinder bekommen leider immer mehr mit als die Eltern denken. Lauren weiss über die finanzielle Situation Bescheid und hasst Ihr Leben. Wieder ein Mal eine sehr Symbol behaftende Schreibweise, die Ich sehr schnell liebgewonnen habe, da man viele Sichtweisen rein interpretieren kann und die Gefühle damit sehr gesteuert werden. Das Abenteuer beginnt mit Urlaub und Urlaub am Strand scheint perfekt. Jedoch zeigt sich Arden sehr nachdenklich und sorgt sich um Ihre Mutter dabei zeigt Sie sich von Ihere schlechten zickigen Seite auch wenn Sie es gut meint. Der Schock für die Leser ist die Offenbarung von Lolly das Sie genauso war wie Arden. Wie kann das sein ? Neugierde #10. Die Geschichte des Drachen lässt einen melancholisch werden, dass Leben ist kurz, man ist sich dessen nie richtig bewusst. Spass haben, nutze den Tag… Der Rest am Strand ist überraschend. Arden hat spass, wow kommt mal aus Ihrer Haut raus. Glücklich. Das Drachen steigen, süsse Aktion. Dann aus Arden Sicht, wie problematisch für sie ein paar Tage Urlaub sind. Dann geht Sie duschen und erschreckt sich zu Tode. Jake hat Sie nackt gesehen, sehr amüsant. Anschließend beweisst Jake sofort wie kompetent Er ist. Gute Idee mit dem Handy. „Puzzle-Dieser Anhänger ist ein Sinnbild dafür, wie wichtig Freunde sind Teile, die das große Puzzlebild des Lebens vervollständigen! (S.151)“ Ich liebe dieses Symbolik in dem Buch. Genial. So traurig schön die Geschichte des Puzzle Anhänger, süss ist auch die Tatsache dass Enkelin & Tochter sich um Lolly kümmern soll, aber es Lolly ist, die Ihnen hilft. Mit den Geschichten folgen Weissheiten, die man sehr berücksichtigen sollte. Arden wird Grade sympathisch. Da sie den Verlust von Cem und ihrer Vergangenheit. Ihrer verlorenen liebe nach trauert. Sehr frustrierend ist es dann dass sie Laura boxt beim Wechsel des Studien Fachs unterstützt. Genial aber ein mieser Trick, Arden zu Jake zu bekommen. Schön und einmalig ist die Geschichte von Lolly und Les. Sehr unschuldig und tiefsinnig. Süss der Traum mit dem Schneeflocken. Soviel Erkenntnis für Arden. Hoffentlich macht sie auch was draus! Die Aktion das sie zu Jake geht. Wow. hätte ich von Arden nicht erwartet. Sehr positiv und dann das knutschen…. Schön dassAarden wieder zu dich findet. So schön mit anzusehen wie sich Arden zum besseren verändert bzw. ihre wahres Innenleben die selbst wird. Jake ist ein wundervoller Mensch. Ich hoffe sie werden ihre Chance nutzen. So Himmlisch uns harmonisch wie sie den Lichtern Hinter her schauen. Liebe ist sehr wertvoll Dann ein schlechter Tag für Lolly. Die Krankheit zeigt sich . Arden muss sich Gedanken machen. Wie sie die Zukunft ihrer Mutter mit gestaltet. Tja dann blamiert Lolly und dieser flüchtet. Jake, Es ist gut das er hartnäckig ist. Schön die dachte nur den Gräbern. Sehr mitreißend. Das Date von Arden und Jake ist einfach traumhaft. Hoffentlich bleibt Ihr die Erkenntnis erhalten! Den in der Stadt und bei ihrem Job wird sie boxt glücklich werden. Auch Wenn Sie es im Moment anderes denkt. Die Idee und Allein von Lauten ist einfach göttlich. Nicht nur das sie das Diadem für Lolly gewinnt, sie will bei ihr bleiben. Ein Privileg und keine Verpflichtung. Ich hätte mir ja gewünscht das Arden auf die Idee kommt. Für ihre Mutter, für sich und für Ihre Beziehung zu Jake. Aber trotzdem gibt und der Epilog noch ein sehr schönes Ende! Tja und ich werde mein Bettelarmband jetzt noch mehr als nur ein Armband betrachten. Habe schon vorher verschiedene Anhänger mit meiner Leidenschaft verbunden. Puzzle…Kamera…Herz. Hund… Besonders aber der Buch Charm wird jetzt immer Geprägt sein von diesem Buch “ für immer in deinem Herzen “
2 Wows
Inhalt Arden und ihre Tocher Lauren erhalten von Großmutter Lolly Anhänger für ihre Bettelarmbänder und beschließen Lolly seit langer Zeit einmal wieder in Scoops zu besuchen. Dort erzählt Lolly den beiden die Geschichte ihrer Charms - ihre Lebensgeschichte. Doch keiner hätte erwartet, wie sehr sich die alten Geschichten auf die Gegenwart auswirken würden. Gestaltung Orange ist ja so gar nicht meine Farbe, doch in diesem Fall reiß es die Gestaltung auf jeden Fall raus! Der Baum und die Charms erheben sich vom Rest des Covers und die Charms glänzen auch noch wunderschön in Gold. Die Symbolik mit dem Baum als Zeichen für die Familiengeschichte und den damit verwobenen Anhängern finde ich toll und passt perfekt zur Geschichte. In den Innenklappen des Umschlags sind alle Charms aufgelistet und kurz ihre Bedeutung erklärt. Auch im Buch tauchen die Charms immer wieder auf. Die einzelnen Leseabschnitte sind mit den passenden Anhängern illustriert. Und die Verpackung vom lovelybooks-Team für die Lesechallenge war einfach super schön! Außer dem Lesezeichen-Esel gab es noch Stickerbögen mit den Charms darauf dazu und alles war in einem hübschen Organza-Säckchen verpackt! Vielen Dank noch einmal dafür! <3 Sprache Diese Geschichte erschafft einfach eine tolle Atmosphäre! Man fühlt sich mittendrin in dem kleinen Städtchen Scoops, schlendert am Lost Land Lake entlang und kann das Feuerwerk oder die Nordlichter beobachten. Lolly ist einfach so lebensbejahend und sprüht nur so vor Energie, dass es einfach ansteckend ist! Und sie hält so viele tolle Lebensweisheiten bereit! Und obwohl auch so viele tragische Ereignisse erzählt werden, blieb bei mir immer ein Gefühl von Hoffnung und Stärke zurück. Als ich dann erfahren habe, dass Viola Shipman das Pseudonym von Wade Rouse ist, war ich wirklich überrascht! Dass ein Mann so eine gefühlvolle Geschichte schreiben kann - wow! ;-) Fazit Eine wunderschöne Familiengeschichte, die einem vor Augen führt, was wirklich wichtig ist im Leben - die Familie, dass man selbst glücklich ist bei dem was man tut und nie den Glaube verliert! Außer ein, zwei Kapiteln, die mir einfach zu "fantastisch" waren, hat mir die Geschichte viel Freude gemacht!
Wow
komm_mit_ins_bücherwunderland
Diese Geschichte berührt für immer die Herzen... Ich bin im Rahmen des Fischer- Leseclubs auf dieses Buch aufmerksam geworden. Mit diesem strahlenden Cover hat es mich dann förmlich angelacht und ich habe mich auf ein Exemplar beworben. Als ich dann auch noch das Glück hatte und eine der 50 Gewinnerinnen war habe ich mich erstmal eine ganze Weile lang nicht mehr einbekommen, so sehr habe ich mich gefreut. Das Cover ist aber auch wirklich ein Traum, oder? Es ist so verspielt und gleichzeitig sehr harmonisch. Außerdem gibt das Cover einen ersten Hinweis auf den Inhalt ohne etwas zu erraten. Ich finde es ist ein richtiger Blickfang, der mich jedes Mal wenn ich es betrachte aufs neue bezaubert. Thematisch geht es, wie der Klappentext es schon sagt um Großmutter Lolly, ihre Tochter Arden und um Ardens Tochter und damit Lollys Enkelin Lauren. Drei Generationen, die eins verbindet. Nämlich die Tradition der Familie Lindsey, dass jede Frau von ihnen ein Bettelarmband mit Anhängern besitzt, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Mir gefällt diese Thematik wirklich gut, denn ich denke dass fast jeder etwas mit anfangen kann. Schließlich haben die meisten von uns Eltern und Großeltern. In dem Buch erzählt Lolly den anderen beiden die Geschichten zu den verschiedenen Anhängern, die jeweils für ein Ereignis oder einen bestimmten Lebensabschnitt stehen. In diesem Zusammenhang hat mich das Buch während des Lesens immer wieder zum Nachdenken gebracht. Ich habe mich gefragt welche Geschichten von meiner Oma wohl noch unerzählt sind und habe mir vorgenommen sie bei nächster Gelegenheit danach zu fragen. Dieses Buch lehrt den Leser, dass gemeinsame Zeit sehr wertvoll und kostbar ist und dass man sie zu schätzen wissen und sie nutzen soll. Doch nicht nur diese Message bringt das Buch rüber. Auch das Thema Liebe, Freundschaft, Lebensfreude und Glück spielen eine zentrale Rolle und werden immer wieder aufgegriffen. Mich hat dieses Buch wirklich tief berührt. Ich habe mich oft nicht halten können und habe hemmungslos geweint, einfach weil mir die Worte so sehr ans Herz gegangen sind. Und das passiert mir nicht so häufig dass ich solche krassen emotionalen Ausbrüche bei Büchern habe (bei Filmen schon eher). Also ich verdrücke auch schon mal ein Tränchen aber so heftig wie bei diesem Buch hatte ich das bisher noch nie! „Schuld“ daran ist wahrscheinlich der grandiose Schreibstil von Viola Shipman. Ich liebe ihre Wortwahl einfach! Es ist alles so malerisch und mit genau der richtigen Portion Detail beschrieben, dass ich mir beim Lesen alles wunderbar vorstellen konnte! Einfach schön! Und auch die Charaktere haben dazu beigetragen dass mich dieses Buch so berührt hat, einfach weil ich mich in einigen Wesenszügen der einzelnen Personen wiedergefunden habe. Alle drei Frauen waren sehr authentisch beschrieben. Sie alle hatten ihre Probleme und haben sich im Laufe des Buches stetig weiter entwickelt. Die gesamte Handlung und auch die Entwicklung der Personen war sehr stetig und harmonisch und wirkte dadurch sehr realistisch und lebensnah. Ich habe wirklich so unglaublich viel aus diesem tollen Buch mitnehmen können, dass ich es nicht mehr hergeben werde! Ein Buch was das Herz zutiefst bewegt und dass mich wirklich berührt hat! Eine absolute Leseempfehlung!! Es ist mein absolutes Highlight diesem Monat und wahrscheinlich auch ein der Highlights in diesem Jahr.
Wow
Eine rührende Geschichte um drei Generationen von Lindsey-Frauen und ein Bettelarmband Bewertung als Hörbuch Kurz zum Inhalt: Oma Lolly Lindsey lebt immer noch am Lost Land Lake, wo sie als Attraktion in einem Süßwarenladen arbeitet und zu jeder vollen Stunde ein Lied aus "Hello Dolly" aufführt. Ihre Tochter Arden und Enkelin Lauren, die sie schon seit mehreren Jahren nicht mehr gesehen hat, kommen sie für ein Wochenende besuchen, weil sie ihnen einen Brief mit einem Anhänger für ein Bettelarmband geschickt hat - ein Hilferuf? Die beiden bleiben länger als geplant und dies verändert ihre Lebenswege für immer. Denn Lolly hat beginnende Alzheimer, und sie erzählt Arden und Lauren ihre bzw. die Familiengeschichte anhand der vielen Anhänger an ihrem Bettelarmband, der jeder eine eigene Geschichte erzählt und viele Erinnerungen für Lolly beinhaltet. Meine Meinung: "Für immer in deinem Herzen" ist eine rührende Familiengeschichte über das Schicksal von drei Generationen Lindsey-Frauen. Großmutter Lolly ist sehr sympathisch, denn sie ist offen für alles Neue. Im Gegensatz zu ihrer Tochter Arden, der ihre Mutter immer etwas peinlich war und die am liebsten nicht wahrgenommen werden will. Doch Lollys Geschichten, die Bedeutungen der Anhänger, Laurens Begeisterung dafür und nicht zuletzt der sympathische Pfleger von Lolly bringen Arden dazu, ihr Leben und ihr Verhalten zu überdenken. Ich fand die Geschichten zu den einzelnen Anhängern des Bettelarmbandes, das Lolly schon von ihrer an Krebs verstorbenen Mutter bekommen hat, rührend und lebensbejahend, und die Protagonisten, allen voran Arden, machen eine große Entwicklung durch. Das Fazit der Geschichte lässt sich aus zwei Zitaten herleiten: "Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Aber die Zukunft kann man ändern." und "Glück ist nicht nur magisch, sondern auch ansteckend." Die Sprecherin, Eva Gosciejewicz, liest mit einer angenehmen Stimme und leiht den Figuren gerade so leicht abwechselnde Stimmlagen, dass es erkennbar ist aber nicht zu gespielt wirkt. Fazit: Emotionale Familiengeschichte dreier Frauen, die schön für zwischendurch zu hören ist.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook