mojoreads
Community
Stolz und Vorurteil
Jane Austen

Stolz und Vorurteil

Klassiker
!
5/5
36 Bewertungen
!Hardcover
30
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Zauberhafte Illustrationen von Marjolein Bastin und 10 aufwendig gestaltete Extras erwecken die Welt von Elizabeth Bennet und ihren Schwestern zum Leben und machen diese bibliophile Ausgabe des Klassikers zu einem ganz besonderen Geschenk.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.08.2018
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783649629726
Sprache
German
Seiten
320
Schlagworte
Regency, Pride and Prejudice, by a lady, Frau, Klassiker, Weltliteratur, Prachtausgabe, Freundschaft, England, Liebe, Frauenroman
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von luciebookworld, Bookcatlady und 3 andere
luciebookworld
bookcatlady
misery3103
bookspumpkin
kataleyadiamond
luciebookworld
Jane Austens Stolz und Vorurteil stand schon lange auf meiner Liste mit Büchern, die ich unbedingt einmal lesen möchte. Nachdem ich es nun endlich gelesen habe, frage ich mich, wie ich so lange damit warten konnte. Der überall bekannte Klassiker konnte auch mich total überzeugen! "Stolz und Vorurteil" würde ich allgemein als ein sehr ruhiges Buch bezeichnen. Die Geschichte entfaltet sich gewissenhaft und nicht zu überhastet, so dass man alle Charaktere gut kennen lernen kann. Letztere sind sehr vielfältig, so dass es mich nicht stört, dass die Charaktere der Figuren im Mittelpunkt der Geschichte stehen. Daneben bekommt man als Leser natürlich auch einen guten Eindruck des Lebens in der damaligen Zeit. Überraschend war dabei für mich, dass die Denkweisen der Charaktere doch schon ziemlich fortschrittlich sind. Noch zuletzt möchte ich den Schreibstil erwähnen, den ich sehr angenehm fand. Er ist flüssig zu lesen und auf seine eigene Art einzigartig. Als Fazit kann ich sagen, dass ich nun verstehen kann, warum "Stolz und Vorurteil" noch heute ein viel geliebtes Buch ist. Das ist definitiv nicht mein letztes Buch der Autorin!
Wow
Meinung Diese Schmuckausgabe von „Stolz und Vorurteil“ ist das schönste Buch, das ich besitze. Als ich es aus der Verpackung nahm und aufgeschlagen habe, stockte mir im wahrsten Sinne der Atem. Es ist so wunderschön und liebevoll gestaltet. Die Illustrationen und die Extras, wie z. B. der Brief von Mr. Darcy an Elizabeth, die Einladung zum Ball etc. machen das Lesen zu einem besonderen Erlebnis. Man fühlt sich regelrecht in diese Zeit hineinversetzt und alles wirkt noch echter. „Stolz und Vorurteil“ zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, das ich immer wieder gerne lese und meiner Meinung nach in keinem Bücherregal fehlen sollte. Der zeitlose Klassiker lässt sich leicht und verständlich lesen. Ich liebe es, in eine längst vergangene Zeit einzutauchen. Die Handlung ist spannend und tiefgründig und gespickt mit etwas Humor wird es zu keiner Zeit langweilig. Elizabeth ist eine junge Frau, die sehr klug und selbstbewusst ist. Sie weiß was sie will und man muss sie einfach nur gernhaben. Auch ihre Familie habe ich ins Herz geschlossen und ihre Mutter hat mir das ein oder andere Mal ein Schmunzeln entlockt. Die Liebesgeschichte von Elizabeth und Mr. Darcy ist wirklich außergewöhnlich und einzigartig. Mir persönlich gefällt, dass sie ihn nicht sofort anhimmelt. Im Gegenteil, denn Mr. Darcy macht es der lieben Elizabeth erstmal ganz schön schwer, ihn überhaupt zu mögen. Jane Austen hat einen angenehmen Schreibstil, der mir persönlich sehr gefällt. Sie hat mit „Stolz und Vorurteil“ ein wahres Meisterwerk erschaffen, das mit wundervollen Charakteren glänzt. Fazit Diese wunderschöne Schmuckausgabe von „Stolz und Vorurteil“ ist ein Blickfang in jedem Bücherregal und ein ideales Geschenk für alle Lesebegeisterten. Das Buch ist ein wahrer Lesegenuss und die liebevollen Illustrationen und Beigaben lassen das Leserherz höherschlagen. Jane Austen wäre sicher genauso in die Schmuckausgabe verliebt wie ich es bin.
Wow
Ein Klassiker im wunderschönen Gewand Zu der Geschichte von „Stolz und Vorurteil“ muss wohl nicht mehr viel gesagt werden. Ich denke, jeder kennt die Geschichte von Elizabeth Bennet und Mr. Darcy, die so romantisch und schön ist – und in zwei Jahrhunderten nichts von ihrem Zauber verloren hat. Und hier kommt „Stolz und Vorurteil“ in einem neuen, wunderschönen Gewand. Die Schmuckausgaben des Coppenrath Verlags zu den Klassikern Emma, Sturmhöhe, Jane Eyre, Sinn und Sinnlichkeit und eben Stolz und Vorurteil sind durch Illustrationen von Marjolein Bastin aufgepeppt und beinhalten außerdem einige Beigaben, die die Zeit, in der die Bücher spielen, noch besser verständlich machen – und auch die Autorinnen näher bringen. Diese Schmuckausgabe beinhaltet zusätzlich zu der wohlbekannten Geschichte noch folgende Beigaben: - beidseitig bedruckte Karte mit Personen in typischer Kleidung (DIN A6) - Tanzanleitung „The 1808 Reel“ (DIN A6) - Einladung zum Ball (DIN A6) - Anleitung Kartenspiel „Whist“ (DIN A6) - Brief von Mr. Darcy an Elizabeth Bennet - Karte von London (DIN A3) - Noten „Waltz“ (DIN A4) - Lebenslauf Jane Austen (DIN A4) - Stammbaum Familie Bennet (DIN A4) Ich liebe diese Bücher, die auch von außen richtig was her machen, auch wenn ich dem Verlag gerne eine Kleinigkeit mit auf den Weg geben möchte: Es wäre schön gewesen, wenn es irgendwo eine Möglichkeit geben würde, wo man die Beigaben vernünftig im Buch unterbringen kann. Ich habe immer Angst, dass ich das eine oder andere Papier verlieren könnte, weshalb ich mir noch eine Aufbewahrung einfallen lassen werde. Wäre schön gewesen, wenn das jemand bedacht hätte! Trotzdem: Mit dem Blumendruck auf dem festen Einband lassen die Bücher im Regal besonders aussehen. Ich werde mir nach und nach alle Schmuckausgaben dieser Reihe zulegen und meine Klassiker-Sammlung mit diesen Schmuckstücken aufpeppen!
2 Wows
bookspumpkin / Kim
Ich gehörte wohl zu den wenigen Menschen, die zwar den Namen "Stolz und Vorurteil" kannte und auch wusste, dass es ein Klassiker ist und dass es einen Film dazu gibt, die jedoch noch nie etwas über den Inhalt gelesen hat. Bis auf Mr. Darcy und Elizabeth kannte ich nichts über die Geschichte, weshalb ich mich umso mehr gefreut habe, endlich diesen Klassiker kennenzulernen. Zuerst einmal möchte ich über diese wunderschöne Aufmachung der Schmuckausgabe aus dem Coppenrath Verlag sprechen. Die Illustrationen in diesem Buch, die von Marjolein Bastin gestaltet wurden, sind umwerfend und wurden perfekt auf die Geschichte abgestimmt. Jede Seite hat kleine Illustrationen, die man entdecken kann. Auf einigen Seiten findet man größere Illustrationen. Innerhalb des Buches gibt es kleine "Goodies", die zur Geschichte beitragen, wie z.B. Briefe, Einladungen, Karten etc. Es steckt so viel Liebe in der Gestaltung des Buches, das es auf jeden Fall ein totaler Genuss ist durch die Seiten zu blättern und währenddessen auch noch die wunderschöne Geschichte von Mr. Darcy und Elizabeth zu erfahren. Anfangs hatte ich ein paar Startschwierigkeiten, denn bisher habe ich noch keine Klassiker gelesen und der Schreibstil ist natürlich schon etwas anderes, als zum Beispiel in einem gegenwärtigen Liebesroman. Ich habe mich jedoch relativ schnell an den Schreibstil gewöhnt und bin nach ca. 70 Seiten in der Geschichte drin gewesen. Als ich dann auch endlich die ganzen Namen der verschiedenen Familien drauf hatte. Die Geschichte von Elizabeth und Mr. Darcy ist wirklich herzzerreißend und wunderschön zugleich gewesen. Ich habe immer mit den Zweien mitgefiebert und gehofft, dass sie endlich zueinander finden. Man hat im Laufe der Geschichte einen wirklich guten Eindruck von der damaligen Zeit bekommen und mir ist bewusst geworden, wie gut wir es heutzutage eigentlich haben, dass wir unseren Partner selbst bestimmen können und dass es egal ist, aus welcher Region oder aus was für einer Familie er kommt. Es spielt keine Rolle mehr ob ein Mann/eine Frau wohlhabend ist oder in ärmlicheren Verhältnissen aufgewachsen ist (zumindest in den meisten Familien). Es hat gut getan auch mal eine andere Zeit kennenzulernen, die Sitten der damaligen Familien zu verstehen und Traditionen zu lernen, die damals Gang und Gebe war. Das die ausschlaggebendsten Szenen im Buch mit kleinen "Goodies" geschmückt waren und man tatsächlich den Brief, den Mr. Darcy für Elizabeth schreibt, als Leser in die Hand nehmen und in seiner Handschrift lesen kann, ist großartig. Man fühlt sich direkt noch näher zu den Charakteren. Spätestens ab der Hälfte des Buches wollte ich nicht, dass diese Geschichte jemals endet. Es hat mir so das Herz erwärmt und an so vielen Stellen auch gebrochen. Die Schwestern von Elizabeth haben mich ebenfalls zum Mitfühlen angeregt und ich hätte so gerne noch mehr von ihnen erfahren. Von dem Ende möchte ich gar nicht erst anfangen. Es war einfach ein perfekt gewähltes Ende für diese Geschichte. Sollte irgendjemand auf dieser Welt die Geschichte von "Stolz und Vorurteil" noch nicht kennen, dann ändert das bitte sofort und lest dieses Buch, denn es ist eine absolute Bereicherung und gehört meiner Meinung nach zur Allgemeinbildung dazu. Mich lässt diese Geschichte jedenfalls nicht so schnell wieder los und ich möchte definitiv weitere Bücher von Jane Austen lesen. Von mir bekommt das Buch wegen dem etwas holprigen Start 4,5 Sterne und ist eine große große Empfehlung!
1 Wow
KataleyaDiamond
"Stolz und Vorurteil" Ein Klassiker der Weltliteratur … und was für einer! In diesem Buch wird so vieles vereint! Habgier, Macht, Stolz, Neid, Vorurteile, aber auch Ehrlichkeit, Mitgefühl und Liebe. Elizabeth Bennet eine junge starke intelligente Frau wächst wohl behütet mit ihren 4 Schwestern im England des 19. Jahrhundert auf. Eine Zeit, in der Wohlstand und Ehre noch über die Liebe gestellt wird. Gesellschaftliche Verpflichtungen und Ansichten bestimmen das Leben der jungen Frauen und doch schafft es Elizabeth sich dem ganzen zu entziehen. Auch als sie Mr. Darcy kennenlernt, der als stolz und eigensinnig gilt und doch auf eine gewisse Weise ihre Aufmerksamkeit für sich gewinnt, lässt sich Elizabeth vorerst nicht von ihren Ansichten abbringen. Man lernt sehr viel über diese Zeit und deren Eigenheiten. Jane Austen hat einen so wunderbaren mitreißenden Schreibstil, bei dem man sich voll und ganz in die Geschichte fallen lassen kann. Sie weiß es, den Leser zu begeistern und sein Interesse zu wecken. Man fühlt sich regelrecht in die Zeit hineinversetzt und wird fast schon ein Teil der Lebens. Doch stellt sie mit ihrer Geschichte auch einiges infrage. Denn wenn man sich nicht von Gehörtem leiten lässt, sondern seine eigenen Erfahrungen macht, kommt meist ein ganz anderes Bild zum Vorschein. Aber nun zu dieser wundervollen Ausgabe aus dem Coppenrath - Verlag, deren Illustrationen von Marjolein Bastin sogleich ins Auge stechen. Die Schmuckausgabe ist etwas ganz Besonderes in jedem Bücherregal. Das Cover, welches mit unzähligen kleinen Blüten und einigen Goldapplikationen verziert ist, macht nicht nur rein optisch etwas her, sondern auch haptisch gibt es durch die Prägung einiges zu entdecken. Das ganze Buch wirkt schon auf den ersten Blick edel und wertvoll! Auch das Innere strahlt in ganz besonderem Glanz. Viele Seiten sind mit den schönsten zarten Blüten verziert und das Besondere an dieser Ausgabe ist das Zusatzmaterial. Es gibt im gesamtes Buch viel zu entdecken... Sei es der handgeschriebene Brief von Mr. Darcy oder eine Karte von London aus der Zeit. Diese Extras wurden mit viel Liebe und Wissen ausgewählt und fügen sich wunderbar in das Buch ein. Interaktives Lesen, aktives Erleben... so könnte man das Lesegefühl zu diesem Buch nennen. Ich persönlich durfte mit dieser Schmuckausgabe in die Welt der Klassiker einsteigen und bin mehr als nur begeistert. Durch die Art wie die Geschichte in Szene gesetzt wurde, konnte ich eine Bindung aufbauen, die ich nur selten zu einem Buch habe. Was soll ich sagen? Ich bin verliebt! Meine Bewertung Mir hat die gesamte Ausgabe wirklich richtig gut gefallen und deshalb möchte ich sie gern jedem ans Herz legen, der die Liebe zu Klassikern noch nicht entdeckt hat. Denn mit dieser Schmuckausgabe kommt man einfach nicht mehr drum herum!
2 Wows
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook