mojoreads
Community
Viola Shipman

Ein Cottage für deinen Sommer

!
4/5
5 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Wer erinnert sich nicht gern an die unbeschwerten Sommer der Kindheit? Ein wunderbar herzerwärmender Roman über einen neuen Anfang, zweite Chancen und über den Mut, den es braucht, das Leben zu leben, das man sich erträumt hat: Adie Lou verbrachte die Sommerferien als Kind im Cottage ihrer Eltern am Michigansee. Damals waren Schwimmreifen und Angeln genug für das Glück endlos scheinender Tage am Wasser. Auf der Suche nach diesem Gefühl gibt sie nach ihrer Scheidung ihre Stelle in Chicago auf und zieht an den See. Wird es ihr gelingen, das Ferienhaus ihrer Familie in ein stylisches und gemütliches Inn umzubauen? Und wer wird ihr helfen, ihren Traum zu verwirklichen?
BIOGRAFIE
Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und öffentliche Rundfunkprogramme. Ihre Romane »Für immer in deinem Herzen«, »So groß wie deine Träume«, »Weil es dir Glück bringt« und »Ein Cottage für deinen Sommer« waren sofort Bestseller. Viola Shipman schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Hortensia13, lujoma und 3 andere
veronika1
lujoma
damarisdy
schildkroete
sissy0302
Durch die Scheidung von ihrem untreuen Mann steht Adie Lou vor den Scherben ihres Leben. Als sie das Ferienhaus ihrer Eltern verkaufen soll, erinnert sie sich an die glückliche Zeit in den Sommerferien. Sonne, Strand und glückseliges Sein und vor allem an die 10 Regeln ihrer Eltern für das Sommercottage. Adie Lou entschliesst sich daraufhin einen kompletten Neuanfang zu wagen. Schafft sie es aus dem Ferienhaus eine Pension zu machen und so die positive Glückseligkeit weiterzugeben? Dieser Roman ist eine schöne Selbstfindungsgeschichte. Im Mittelpunkt steht Adie Lous Entwicklung aus einem Lebenstiefpunkt heraus. Mir fehlten ab und zu etwas mehr Details, wie ein Problem bewältigt wird. Es geht irgendwie alles zu glatt vorwärts. Aber die Geschichte ist leicht zu lesen, wodurch es schnell vorwärts geht. Und das Ende ist wirklich schön und emotional. Mein Fazit: Eine schöne Erzählung über das Sich Selbstfinden und das glückliche Erinnerungen bewahrt werden sollen. Eine gute Strandlektüre. 4 Sterne.
Wow
Ein Neubeginn für Adie Lou Adie Lou krempelt nach ihrer Scheidung ihr Leben komplett um, kündigt ihren Job, verlässt Chicago und kehrt ins Sommerhaus ihrer Familie zurück. Dort am Ufer der Michigansee will sie das Cottage zu einen B&B umbauen, um dort gestressten Großstädtern eine Auszeit zu ermöglichen. Trotz geringem finanziellem Spielraum und entgegen aller Widerstände der Damen des Denkmalschutzkomitees beginnt Adie Lou ihrer Traum zu verwirklichen…mit guten Freunden und einem tollen Sohn an ihrer Seite und vielen Erinnerungen in ihrem Herzen. „Ein Cottage für deinen Sommer“ ist das 1. Buch von Viola Shipman, dass ich las. Der Klappentext hatte mich neugierig auf die Geschichte gemacht, aber leider konnte mich der Roman dann doch nicht so recht fesseln. Mit Adie Lou bin ich überhaupt nicht „warm geworden“, konnte mich nicht in sie hineinversetzen. Dabei hat die Geschichte durchaus Potential… ein altes Haus mit viel Geschichte, eine Familie, die wunderbare Sommer zusammen verbracht hat und die schöne Sommerregeln aufgestellt hat. Aber sonst war Vieles sehr klischeehaft und die Liebesgeschichte kam sehr zu kurz. Schade, ich hatte mir echt mehr erhofft von dem Buch. So kann ich leider nur 3 Sterne vergeben.
3 Wows
Vielen herzlichen Dank für den Roman "Ein Cottage für deinen Sommer" von Viola Shipman, welcher mir vom Fischer Taschenbuch Verlag freundlicherweise via Netgalley zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe mich sehr über dieses Rezensionsexemplar gefreut! Es versteht sich von selbst, dass meine persönliche Meinung davon nicht beeinflusst wird. Grund für meine Buchanfragen waren das idyllische Cover und die Inhaltsangabe gleichermaßen, die ebenfalls auf eine seichte, harmonische Geschichte schließen ließ. Es handelt sich hierbei um meinen ersten Roman der Autorin Viola Shipman und ich war sehr gespannt, was mich erwarten würde. Die Geschichte handelt von der Hauptfigur Adie Lou, die das Cottage ihrer verstorbenen Eltern am Michigansee übernimmt und es zu einem stylisches und gemütliches Inn umbauen möchte. Sie verbindet sehr viel mit diesem Ferienhaus, so viele Erinnerungen hängen an ihm, die Andie unbedingt wahren möchte. Doch nicht alle Leute der Umgebung sind ihr wohlgesonnen und zugetan und Andie muss sich ihren Weg hart erkämpfen. Doch lange tut sie dies nicht allein, denn da gibt es mehr, als nur eine Person, die hinter ihr steht und sie schlussendlich unterstützt. Auf diesem Weg sammelt die Protagonistin eine Menge Erfahrungen und lernt, mit ihrem Schicksal umzugehen, Neuanfänge zu wagen, mutig zu sein und anderen zu vergeben. Viola Shipman berichtet hier aus der Perspektive von Adie Lou in der Ich-Form im Präsenz, was mir den größtmöglichen Zugang zu ihrer Person gewährt. Ich lerne sie in allerlei Fassetten kennen und wertschätzen, denn Andie hat ihr Herz am rechten Fleck! Sie ist tüchtig, ehrlich und hat einen Sinn für echte Schönheit, welche den Leser zum Träumen einlädt. Auch ihren mittlerweile erwachsen gewordenen Sohn Adam schließe ich in mein Herz, er ist absolut kein typischer Jugendlicher und verhält sich sehr weitsichtig und rational. Und dann gibt es da ja noch Scooter, den ich von der ersten Minute an interessant finde, er hat etwas an sich, was ich nicht ganz greifen kann. Dem Leser begegnen noch viele weitere Charaktere, die sich sehr schön ins Bild einfügen, für gewisse Stimmungen oder auch ordentlich Wirbel sorgen. Doch manchmal lohnt sich ein Blick hinter die Fassade! Es ist schön mitzuverfolgen, sie sich nicht nur unsere Hauptprotagonistin öffnet :) Der Schreibstil ist sehr flüssig und trägt mich als Leserin rasch durch das Buch. Gerade manche bildhaften Beschreibungen gefallen mir gut und ziehen mich völlig aus meinem Alltag. Die Kapitel werden sehr schön eingeleitet, nämlich mit den "Regeln" des Cottages :) Das hat die Autorin meiner Meinung nach sehr schön umgesetzt, da diese besagten Regeln noch Thema in der Geschichte werden und einen schönen roten Faden haben. Da kann ich als Leserin das ein oder andere von mitnehmen. Ein kleiner Kritikpunkt sind manche Längen, die sich durch das Buch ziehen. Hier gibt es wirklich viele historische und auch visuelle Beschreibungen, die nicht unbedingt hätten sein gemusst. Dennoch sorgen sie dafür, dass man, wenn man sich darauf einlässt, ganz ins Geschehen eintaucht. Also kann ich dem auch wieder etwas positives abgewinnen. Die Geschichte ist insgesamt weniger wendungsreich, sondern ziemlich mutmachend, idyllisch und liebevoll, sodass sie für entspannte Lesemomente sorgt. Daher vergebe ich dem Roman "Ein Cottage für deinen Sommer" eine klare Lese- und Kaufempfehlung und 4,5 Sterne *****
Wow
Nach ihrer Scheidung zieht Adie Lou von Chicago in einen Ferienort am Michigansee. Sie braucht einen Neuanfang und möchte im alten Sommerhaus ihrer Familie ein Bed & Breakfast eröffnen. Sie muss gegen einige Widerstände ankämpfen. Wird sie es schaffen und an ihrem Sehnsuchtsort auch ihr eigenes Glück finden? Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht. Als Leser ist man sofort mitten im Geschehen. Die Handlung wird aus der Ich-Perspektive von Adie Lou erzählt. Dadurch erhält man gute Einblicke in die Gedanken-und Gefühlswelt der Protagonistin. Adie Lou war mir auf Anhieb sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hinein versetzen und mit ihr fühlen. Sie ist eine sehr mutige und tolle Frau. Ich habe sie gern durch die Höhen und Tiefen der Renovierung des Cottages und bei der Such nach sich selbst begleitet. Ich mag den Schreib- und den Erzählstil von Viola Shipman sehr. Die Geschichte ist flüssig geschrieben und lässt sich flott lesen. Die Beschreibungen des Cottages und dessen Umgebung sind so liebevoll und detailgetreu, dass ich das alles bildlich vor Augen hatte und am liebsten gleich dorthin gewollt hätte. Das Buch „Ein Cottag für deinen Sommer“ hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Allerdings war mir die Handlung an einigen Stellen zu konstruiert und zu weichgespült. Die auftretenden Probleme waren mir oft zu leicht zu lösen. Ich kenne bereits die beiden ersten Romane von Viola Shipman, „Für immer in deinem Herzen“ und „So groß wie deine Träume“. Beide Bücher waren sehr emotional und haben mich sehr berührt. „Ein Cottage für deinen Sommer“ hat mich zwar zum Nachdenken angeregt, aber konnte beim Thema Emotionalität bei Weitem nicht mit den beiden ersten Büchern mithalten. Trotz dieser kleineren Schwächen handelt es sich dennoch um ein absolutes Wohlfühlbuch, das ich gern gelesen habe und das mich gut unterhalten hat. Die Thematik lädt zum Nachdenken darüber ein, was im Leben wirklich wichtig ist.
2 Wows
Adie Lou steckt mitten in ihrer Scheidung und ihr Nochmann verlang von ihr, das Sommercottage ihrer Eltern zu verkaufen. Doch sie bringt es nicht übers Herz, da einfach zu viele Erinnerungen darin stecken. Kurzerhand kündigt sie ihren Job und lässt das Cottage renovieren, um ein B&B der besonderen Art daraus zu machen. Ich habe Adie Lou sehr gerne auf ihrem Weg nach der Scheidung begleitet. Sie ist eine starke, liebevolle Frau, die nun ihren Weg geht und auf ihr Herz hört. Toll fand ich auch ihren Sohn Evan, der völlig hinter seiner Mutter steht und sehr sensibel ist. Auch haben mir die Kapiteleinteilungen sehr gut gefallen - jede ist eine Regel, die Adie Lous Eltern aufgestellt hatten. Und auf diese Regel bezieht sich das Kapitel. Dies ist eine warmherzige Geschichte, die mich zwar nicht völlig in ihren Bann gezogen hat. Aber ich habe sie sehr gerne gelesen. Sie war wie eine warme Brise - und so einiges in diesem Buch regt zum Nachdenken an. Sollte man nicht selber viel öfter auf sein Herz hören?
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook