mojoreads
Community
!
Der Nebelmann
Donato Carrisi

Der Nebelmann

!
5/5
1 Bewertung
!Hardcover
20
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein abgelegenes Dorf. Sieben verschwundene Kinder. Und ein Ermittler, dem nicht zu trauen ist: Dieser Thriller hat allein in Italien mehr als hunderttausend Leserinnen und Lesern den Atem geraubt. In einer eisigen Winternacht irrt der Sonderermittler Vogel mit blutbesudeltem Hemd durch die nebelverhangenen Wälder am Rand eines Dorfes. Vogel war vor einigen Wochen in die Alpen gereist, um den Verbleib eines vermissten Mädchens zu klären. Dreißig Jahre zuvor waren mehrere Kinder in den umliegenden Wäldern verschwunden, und es besteht der dringende Verdacht, dass der Mörder von damals - der im Dorf nur »Der Nebelmann« genannt wird - wieder aktiv geworden ist. Als Vogel aufgegriffen wird, gibt er an, einen Unfall gehabt zu haben, doch das Blut an seinem Hemd stammt nicht von ihm. Ein Psychiater wird gerufen, um ihn zu befragen. Vogel beginnt zu erzählen - und sein Bericht ist ungeheuerlich.
BIOGRAFIE
Donato Carrisi, geboren 1973 in einem Dorf in Apulien, lebt in Rom. Er studierte Jura und spezialisierte sich auf Kriminologie und Verhaltensforschung. Nach einer kurzen Tätigkeit als Anwalt arbeitet er heute als Drehbuchautor für Kino und Fernsehen. Sein Thriller >Der Todesflüsterer< erschien in 24 Ländern und war auch in Deutschland ein Bestseller.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.09.2017
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783855350162
Sprache
German
Seiten
336
Schlagworte
Mord, Medien, Thriller, Italien
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von cassiopeia
cassiopeia
Der „Nebelmann“ ist ein spannender, verwirrender, bravouröser Krimi. Die Krimihandlung ist toll konstruiert. Man erhält in Rückblenden und aus verschiedenen Perspektiven häppchenweise die Geschichte erzählt. Somit ist eine permanente Spannung garantiert. Doch worum geht es eigentlich: kurz zusammengefasst: Ein abgelegenes Dorf. Sieben verschwundene Kinder. Und ein Ermittler, dem nicht zu trauen ist. Als der Sonderermittler Vogel mit fremdem Blut an der Kleidung aufgegriffen wird, beauftragt man einen Psychologen, von Vogel zu erfahren, wie es dazu kommen konnte. Der erzählt nun eine Geschichte, die nicht erschütternder sein könnte. Die Beschreibung des kleinen italienischen Bergdorfs trägt zur beklemmenden Stimmung bei. Als Leser tappt man im Dunkeln und weiß nicht mehr wer gut und wer böse ist. Durch die verschiedenen Rückblenden wird die Spannung gekonnt gehalten. Und immer wieder die atmosphärisch dichten Beschreibungen der lokalen Begebenheiten. Sie passen super zur Haupthandlung und geben dem Thriller noch das gewisse Etwas. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook