mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdach­losen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte daraus eine weltweite Sensation machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden.
BIOGRAFIE
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane - zuletzt erschien >Montecristo< - und >Business Class<-Geschichten sowie seine >Allmen<- Krimiserie sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
18.01.2017
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783257069709
Sprache
German
Seiten
352
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von lesenbildet, steffimgl und 3 andere
lesenbildet
steffimgl
lieberlesen
travlinbone_nika
elena_liest
Dr. Roux ein Genforscher hat einen kleinen Rosa Elefanten gezeugt und möchte nun aus diesem Proftit schlagen und Anerkennung. Doch auf der anderen Seite sind ein Obdachloser namens Schoch, der Elefantenflüsterer Kaung und die Tierärzte Reber und Valerie Sommer, die den kleinen Elefanten unbedingt beschützen wollen. So beginnt ein Abenteuer um den kleinen Elefanten zu retten.

Die Geschichte ist zwar bisweilen interessant und kurzweilig zu lesen.
Die Erzählung, die von der Zeugung des Elefanten ...
Weiterlesen
Wow
In 'Elefant' von Martin Suter geht es um einen kleinen, rosa Elefanten der im Dunkeln leuchtet. Mehrere Parteien rangeln um das Leben und die Zukunft des kleinen Elefanten.

Der Ablauf der Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven und Zeiten geschildert, die im Laufe des Buches zusammenfließen. Verwirrend ist dies nicht, da man sich gut an den Charakteren orientieren kann.

Die Charaktere können teils nicht unterschiedlicher sein und man erhält ausdrucksstarke Einblicke in die verschiedene...
Weiterlesen
Wow
Schoch hat sich nach einer herben Enttäuschung aus der etablierten Welt zurückgezogen. Er schläft in einer Höhle am Fluss und spricht dem Alkohol mehr zu als ihm gut tut. Als er eines Morgens beim Aufwachen einen kleinen rosarot leuchtenden Elefanten sieht, will er mit dem Trinken aufhören. Doch der Elefant lebt!
Dieses Buch beginnt verwirrend, denn der Autor springt in den Zeiten und Orten wild hin und her. Da war ich froh, dass jedes Kapitel mit dem jeweiligen Datum beginnt. Nach und nach erfu...
Weiterlesen
Wow
travlinbone_nika
Mit >>Elefant<< zog mein erstes Werk von Martin Suter bei mir ein. Viele von euch scheinen den Autor schon länger zu kennen. So war es wohl auch kein Wunder, dass ich auf dieses Buch durch unsere Community aufmerksam wurde. Ich danke euch dafür, Leute!


Das Werk ist auf seine eigene Art und Weise bezaubernd. Nicht nur die Präsens des kleinen rosa leuchtenden Elefantes – mit dieser einhergehend lernte ich nämlich ganz nebenbei so einiges über die grauen Riesen – sorgte als schnuckelige Figur für...
Weiterlesen
Wow
"Elefant" von Martin Suter ist ein wirklich toller und berührender Roman über einen kleinen rosa Miniatur-Elefanten, der Menschen verzaubert und sie zurück ins Leben bringt.

Schoch ist ein Obdachloser, der seine Zeit mit Alkohol totzuschlagen versucht. Eines Tages entdeckt er in der Höhle, die er zum schlafen nutzt, einen kleinen rosa Elefanten. Er ist sofort fasziniert von dem zarten Tier und nimmt es unter seine Fittiche. Als es dem Elefanten zusehends schlechter geht, wendet sich Schoch an d...
Weiterlesen
Wow