mojoreads
Community
Olga Grjasnowa

Gott ist nicht schüchtern

!
5/5
6 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
»Eindrucksvoll und berührend.« ZDF aspekte Amal und Hammoudi sind jung, schön und privilegiert, und sie glauben an die Revolution in ihrem Land. Doch plötzlich verlieren sie alles und müssen ums Überleben kämpfen. Sie fliehen. Ein erschütterndes, direktes und unvergessliches Buch. "Amal schaut den Frauen auf der Straße nach. Plötzlich wird ihr bewusst, dass sie nicht mehr dazugehört. Niemand beachtet sie mehr. Wo ist ihr Haus? Ihre Karriere? Und ihre Straße, die immer nach Jasmin roch? Wo sind ihre Bücher und Schallplatten? Wo die Freunde und Verwandten? Die Partys und der Sommer vor dem Pool? Die Welt hat eine neue Rasse erfunden, die der Flüchtlinge, Refugees, Muslime oder Newcomer. Die Herablassung ist in jedem Atemzug spürbar."
BIOGRAFIE
Olga Grjasnowa, geboren 1984 in Baku, Aserbaidschan. Längere Auslandsaufenthalte in Polen, Russland, Israel und der Türkei. Für ihren vielbeachteten Debütroman "Der Russe ist einer, der Birken liebt" wurde sie mit dem Klaus-Michael Kühne-Preis und dem Anna Seghers-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihr "Gott ist nicht schüchtern". Der Roman wurde zum Bestseller und hat sich 50 000 mal verkauft. Olga Grjasnowa lebt mit ihrer Familie in Berlin.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von stricki, Schokoloko 28 und 3 andere
stricki
schokoloko28
czytelniczka73
yagnesh
andreaweller-essers
Lebensbedrohlich
Der Syrienkrieg ist immer noch in vollem Gange. Die Menschen flüchten immer noch, fürchten um ihr Leben. Berichten die Nachrichten darüber, schalte ich weg. Wie berichtet man über Krieg? Wie bringt man den Menschen, die nie einen Krieg erlebt haben, das Grauen nahe? Wie erklärt man, warum Revolutionen scheitern, warum sie blutig niedergeschlagen werden?

Olga Grjasnowa weiß, worüber sie schreibt. Sie kam selber mit elf Jahren als sogenannter Kontingentflüchtling nach Deutschland...
Weiterlesen
Wow
Es werden die Lebensustände von Hammoudi und Amal in Syrien beleuchtet. Wie das Leben dort ist und was sie beide zur Flucht aus Syrien getrieben hat. Wie die Flucht gelingt und die ersten Schritte ins neue Leben. Es wird sehr authentisch und sehr nah an den Personen und Protagonisten das Leben in Syrien beschrieben. Was sie für Risiken aufnehmen um zu flüchten. Welche schwierigen Begleitumstände und Herausforderungen sie während der Flucht meistern mussten. Das Buch nimmt einen mit und machte mi...
Weiterlesen
Wow
"Ich dachte , wir machen eine Revolution und zetteln keinen Krieg an "

Ich glaube meine Bewertung sag schon alles-5 Sterne,also hat mich das Buch völlig überzeugt.Sehr aktuelles und wichtiges Thema,an das man zur Zeit (auch in der Literatur ) nicht vorbei kommt,ich habe auch schon mehrere Bücher über Syrien und Flüchtlinge gelesen.Solche Geschichten sind immer bewegend und erschütternd,es liegt an dem Thema selbst,diese hier ist gleichzeitig wirklich gut geschrieben,mir hat der Schreibstil seh...
Weiterlesen
Wow
Good book
Wow
Andrea Weller-essers
In einer klaren, schnörkellosen Sprache berichtet Olga Grjasnowa von Hammoudi, einem Arzt, und Amal, einer Schauspielerin mit vielversprechenden Karrierechancen. Zwei Menschen, deren normales, privilegiertes Leben durch die syrische Revolution aus den Fugen gerät. Die Autorin beschreibt eindrucksvoll, wie die beiden aus ihrem Alltag gerissen werden, zu dem eine berufliche Karriere, Freunde und Zukunftspläne gehörten, wie sie in den Strudel der Revolution gezogen werden, und der sie am Ende als ...
Weiterlesen
Wow