mojoreads
Community
Rudyard Kipling

Kipling, Wie der Leopard zu seinen Flecken kam

Ist Teil der Reihe
textura
!
0 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Der berühmte Autor des «Dschungelbuchs», Rudyard Kipling, hat diese Tiergeschichten ursprünglich seinen Kindern Josephine, Elsie und John zum Einschlafen erzählt, bevor sie dann 1902 unter dem Titel «Just So Stories For Little Children» in London erschienen. «Just so» im Sinne von «genauso (und nicht anders)», weil seine Tochter Josephine wieder gänzlich wach zu werden drohte, wenn er etwas wegließ. Auf originelle und ironische Weise werden kindliche Warum-Fragen zum Ausgangspunkt für die abenteuerlichsten Erklärungen, wie etwa das Kamel zu seinem Höcker kam, warum der Elefant so einen langen Rüssel hat und wie das Alphabet entstand. Kipling, auch ein begabter Zeichner, steuerte zu der Buchausgabe auch eigene Illustrationen bei. Unsere Ausgabe folgt der ersten deutschen Übersetzung unter dem Titel «Nur so Märchen» aus dem Jahre 1903 von Sebastian Harms.
BIOGRAFIE
Rudyard Kipling wurde 1865 in Bombay geboren, wuchs in Indien auf und kehrte später noch einmal als Journalist nach Indien zurück. Zu seinen berühmtesten Werken gehören «Das Dschungelbuch» (1894/95) und «Kim» (1901). Seine bedeutende Lyrik hat u.a. Bertolt Brecht beeinflusst. 1907 erhielt Rudyard Kipling, der als geistiger Vertreter des britischen Imperiums gilt, den Literaturnobelpreis. Er starb 1936 in London.

PRODUKTDETAILS

Verlag
Erscheinungsdatum
02.10.2015
Ausgabe
eBook
ISBN
9783406683503
Sprache
German
Seiten
176
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook