mojoreads
Community
Fragen Sie Ihren Bestatter
Caitlin Doughty

Fragen Sie Ihren Bestatter

!
5/5
1 Bewertung
!Paperback
14
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Die meisten Menschen gehen dem Tod aus dem Weg. Leichen sollen so schnell wie möglich verschwinden. Doch Caitlin Doughty heuert mit Anfang zwanzig bei einem Krematorium an und wird schnell zur Expertin, die vor keiner Aufgabe zurückschreckt... So klar, offen und geradezu liebevoll wie sie hat noch niemand von der Arbeit hinter den Kulissen des Lebens berichtet. Caitlin Doughty spannt den Bogen von ihrem ersten Arbeitstag im Westwind- Krematorium bis zu dem Entschluss, ein eigenes, alternatives Bestattungsunternehmen zu eröffnen. Sie blickt zurück in die Geschichte des Todes, erzählt vom Sterben in anderen Kulturen und beantwortet wie nebenher all die Fragen um Leichen und Bestattungen, die meist unausgesprochen bleiben. Ein eindrucksvolles Plädoyer dafür, unsere Toten nicht länger hinter einem Vorhang aus Angst und Tabus verschwinden zu lassen.
BIOGRAFIE
Caitlin Doughty studierte mittelalterliche Geschichte, führt in Los Angeles ein eigenes Bestattungsunternehmen und gilt in den USA als "Champion der alternativen Bestattungsindustrie" (Independent). Ihre Youtube- Serie "Ask a Mortician" hat Fans auf der ganzen Welt. Mit dem von ihr gegründeten "Order of the Good Death" setzt sie sich dafür ein, die Menschen wieder stärker mit "ihren" Toten zu konfrontieren.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
27.01.2020
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783406748905
Sprache
German
Seiten
270
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Babscha
babscha
Caitlin Doughty ist acht Jahre alt, als vor ihren Augen in einem Einkaufszentrum ein Kind zu Tode stürzt. Dieses Erlebnis verändert sie so nachhaltig, dass sie fortan eine tiefsitzende, diffuse Angst vor dem Tod in Verbindung mit ausgeprägten Zwangsstörungen entwickelt. Faktisch als Selbsttherapie nimmt sie die Dinge später selbst in die Hand und heuert nach ihrem Studium in San Francisco als Hilfskraft in einem Krematorium an. Dort wird sie in direktest möglicher Weise mit ihrem Dämon konfrontiert. Nach einem Jahr beginnt sie in Los Angeles dann eine ergänzende Ausbildung an einem College für Bestatter, jobt danach zunächst im „Transportwesen“ für Verstorbene und macht sich parallel dazu in den sozialen Netzwerken einen Namen, indem sie dort aus dem Nähkästchen der Bestattungsindustrie plaudert und dabei auch Dinge publiziert, die man in diesem Gewerbe nicht so gerne im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit sehen würde. Vorweg: Dieses Buch ist harter Tobak! Was die Autorin hier alles völlig offen, drastisch und unverblümt aus der täglichen Praxis eines gewerblich betriebenen Krematoriums und an eigenen Erlebnissen dort erzählt, muss man wahrhaftig aushalten können. Sie macht das allerdings in einer so offenen, sympathischen und nicht zuletzt auch humorvollen Art und Weise, dass dem Ganzen heiklen Thema die Spitze genommen wird und man mit der Lektüre sowohl seinen Wissenshorizont wie auch das eigene Verständnis zum Thema deutlich modifizieren und erweitern kann. Das Kernanliegen ihres Buches wie auch ihrer heutigen Tätigkeiten ist, den Menschen einen anderen, offenen und unverkrampften Umgang mit Tod und Sterben incl. der diversen Begräbnismöglichkeiten zu vermitteln und dabei die in den westlichen Zivilisationen immer noch verankerte Todesverleugnung zu enttabuisieren (der Tod gehört zum Leben!), vor allem in ihrer Heimat USA, wo bis heute Verstorbene regelmäßig durch Thanatopraktiker mit viel Chemie für die Trauergemeinde möglichst lebensecht wieder „hergerichtet und aufgehübscht" werden. Ein hochinteressantes, ehrliches und spannendes Buch direkt aus einer Welt, in die man bisher kaum bzw. gar keinen Blick werfen wollte bzw. durfte mit einem wirklich wichtigen, unbedingt zu unterstützenden Grundanliegen. Launig und in kerniger, direkter Sprache geschrieben von einer starken Frau, die aus vielen Jahren Erfahrung weiß, was sie will, nämlich ihr Leben dem Tod zu widmen. Leseempfehlung!
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook