mojoreads
Community
Julia Dippel

Izara 1: Das ewige Feuer

UnterhaltungJugendbücherRomanceFantasy
Ist Teil der Reihe
Izara
!
4.7/5
14 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten! Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.
BIOGRAFIE
Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näher zu bringen, gibt sie außerdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
25.10.2017
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783522506038
Sprache
German
Seiten
540
Schlagworte
Verbotene Liebe, Übernatürliche Wesen, LoomLight, Liebe, Marah Woolf, Jugendbücher, Romantasy, Die rote Königin, Emily Bold
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von silviahilsdorf, conquer_the_world... und 3 andere
silviahilsdorf
conquer_the_world_with_books
laurasbooksandthings
lenagehrke
czytelniczka73
silviahilsdorf
:Ich finde das Cover echt richtig schön und noch besser finde ich, das es zusammen mit band, 2 ein gesamt Bild ergeben wird. Ariana fand ich als Protagonistin echt spannend und auch sehr gelungen. Sie wird aus ihrer Realität heraus gerissen und muss sich in einem bzw. mit einem Leben arrangieren, das sie so nie für möglich gehalten hätte. Ich kann euch sagen meinen Respekt hat sie alle mal. Wie sie mit der Situation umgeht... Ich weiß nicht, ob es mir auch so gelingen würde. Aber sie ist nicht nur taff und stark, sondern auch ängstlich und verletzlich, dennoch gib sie niemals auf! Lucian hat mich von Anfang an um seinen kleinen Finger gewickelt. Ich steh total auf diese „Bad Boy" Protas. :D So macht er zunächst den Eindruck, aber schaut man genauer hin, wird klar, dass er eher ein kleiner Softie ist. Er ist auf der Suche nach seinem besten Freund, dabei ist er voller Zorn, Hoffnung und Zuversicht. Ich fand in sehr gelungen, besonderes wie er unerschütterlich hinter Ari steht. Und als Paar ergeben die beiden für mich ein tolles Gesamtpaket. Die Dialoge zwischen den beiden sind manchmal echt zum Schießen. Zum Buch an sich muss ich sagen, ich war voller hoher Erwartungen, da viele dieses Buch in den höchsten Tönen loben, aber gleichzeitig war ich auch sehr skeptisch, weil ich befürchtete, dass es eine Geschichte sein könnte, die man schon viel zu oft gelesen hat. Aber dem war nicht so! Mich hat das Izara Fieber nun ebenfalls gepackt! Am Anfang des Buches kamen mir die Ereignisse doch etwas überstürzt vor, doch schon einige Seiten später ergab alles seinen Sinn und es hat in ein sehr angenehmes Tempo gefunden. Auch der Spannungsbogen und die Überraschenden Wendungen waren in diesem Buch auf dem höchsten Niveau
Wow
conquer_the_world_with_books
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH Erschienen: 25.10.2017 Seitenzahl: 540 Preis: 14,99€ Genre: Urban Fantasy, Jugendbuch Klappentext: Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten! Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss. Über die Autorin: Julia Dippel wurde 1984 in München geboren und arbeitet als freischaffende Regisseurin für Theater und Musiktheater. Um den Zauber des Geschichtenerzählens auch den nächsten Generationen näher zu bringen, gibt sie außerdem seit über zehn Jahren Kindern und Jugendlichen Unterricht in dramatischem Gestalten. Ihre Textfassungen, Überarbeitungen und eigenen Stücke kamen bereits mehrfach zur Aufführung. Quelle: Amazon Meinung: Das Buch habe ich oft auf Instagram gesehen und das schöne Cover hat mich gleich angesprochen. Als eBook ist es um einiges günstiger als das Taschenbuch. Der Schreibstil ist flüssig gut zu lesen und man bekommt alles von Ari’s Gefühlen mit. Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive aus Ari’s Sicht erzählt. Man merkt das es ein Einstieg in die Reihe ist, da erstmal die ganze Welt erklärt wird. Ich habe schon viele Bücher gelesen, aber nichts vergleichbares mit dem Fantasy Aspekt. Das Buch war durchweg spannend und hat mir richtig gut gefallen. Es wird eine Reihe werden, dass Ende war noch sehr offen, hatte aber keinen direkten Cliffhanger. Die Liebesgeschichte ist für mich nicht so gut rübergekommen wie ich erwartet hatte, da es als Romantasy ausgeschrieben war. Die anderen Teile werde ich auf alle Fälle lesen! Ich gebe dem Buch 4,5 Sterne.
Wow
laurasbooksandthings
"Was tut man wenn das,eigentlich völlig normale, Leben plötzlich Kopf steht und die halbe Dämonewelt hinter einem her ist? Ari hat nur zwei Möglichkeiten, kämpfen oder weglaufen. Da Flucht allerdings noch nie wirklich ihr Ding war, entscheidet sie sich zu kämpfen und gerät damit zwischen die Fronten eines alten Streits..." ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Ich erinnere mich noch, dass Izara sehr gehypt wurde und ich es mir deswegen gekauft habe. An sich fand ich die Story wirklich gut, und die meisten Charaktere fand ich super. Ich konnte mich mit ihnen identifizieren, oder wollte mehr über sie erfahren. Leider war das mit Ari komplett anders. Sie hat mich meistens genervt und leider hat das dem Buch, da sie ja der Hauptcharakter ist, geschadet. Daher konnte Ich mich leider auch nicht unbedingt für sie und ihre Probleme erwärmen. Es war mir nicht unbedingt egal was mit Ihr geschah, aber Ich habe auch nicht groß mitgelitten. Ich denke nicht, dass ich die nachfolgenden Teile noch lesen werde, aber ich bin trotzdem froh, wenigsten ein bisschen mitreden zu können.
Wow
Meine Meinung: Unglaublich viel habe ich schon in der Bloggerwelt von diesem Buch gelesen: Highlight hier, bestes Buch da! Ich wollte mir also unbedingt selbst ein Bild von der Geschichte machen, denn laut Klappentext fiel das Buch genau in meinen Lesegeschmack und schien somit auch zu einem Buch zu werden, welches ich als Highlight bezeichne. Und genau das ist es geworden: Ein weiteres Jahreshighlight!  Ich muss sagen, dass mir der Einstieg etwas schwer fiel, denn die ganzen Begriffe und deren Beschreibungen haben mich oft etwas durcheinander gebracht und ich musste ab und zu doch zurückblättern um nochmal nachzuschauen was zum Beispiel ein Brachion oder ein Primus ausmachte. Einfach weil man so viel Input auf einmal bekommen hat, was im Nachhinein aber sehr hilfreich war. Wenn man aber erstmal durch dieses ganze Komplexe durchgestiegen ist, kann man die Geschichte einfach nur noch genießen.  Wir begleiten Ariana, die am Anfang des Buches noch überhaupt nichts von ihrem Glück weiß, also dass sie einer Welt angehört, die sie bisher noch nicht kennt. Wir lernen mit ihr zusammen diese Welt und ihre neuen Freunde, die dieser Welt schon lange angehören, kennen. So gelingt der Autorin ein super Einstieg und holt damit ihre Leser direkt ab. Man erlangt zusammen mit der Protagonisten all sein Wissen und manchmal habe ich doch echt nicht schlecht gestaunt zu was die Wesen doch alles im Stande sind. Natürlich sind wir auch dabei wenn Ari ihre Fähigkeiten entdeckt. Wer oder was sie ist müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Ich muss sagen, dass ich alle Charaktere dieses Buches wirklich gerne hab. Es gibt so viele vielseitige Protagonisten in der Geschichte. Ich glaube das habe ich bisher in kaum einem Buch erlebt. Eine starke und mutige Ari, eine quirlige Lizzy, den Bad Boy Lucian und noch viele andere charakterstarke Personen. Alle steuern auf ihrem ganz eigenen Weg zu der Geschichte bei.  Die Handlung war einfach von Anfang bis Ende überaus spannend. Zwischendurch ist immer wieder etwas passiert, mit dem man nicht gerechnet hat und mich wieder und wieder zum Staunen oder Grübeln gebracht hat. Am Ende konnte ich das Buch wirklich gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich musste unbedingt wissen wie die ganze, verzwickte Situation von der Clique gelöst wird.  Auch die Settings und der Schreibstil lassen keine Wünsche offen. Durch die vielen detailreichen Beschreibungen und den flüssigen Schreibstil der Autorin sind die Seiten nur so dahin geflogen. Ich werde auch nicht mehr allzu lang damit warten und Band 2 beginnen zu lesen.  Fazit: Die Autorin hat hier eine unglaublich tolle, komplexe Welt mit vielschichtigen Charakteren aufgebaut. Zwar musste ich erstmal in die Geschichte finden, aber nach und nach hat das Buch sich zu einem Jahreshighlight herausgestellt. Ihr müsst dieses Buch einfach lesen.
1 Wow
czytelniczka73
Gelungenes Debüt Schon der Klappentext verrät,dass die Grunidee des Buches nicht gerade neu ist.Ein ganz normales,gewöhnliches und unscheinbares Mädchen kommt mit der überanatürlichen Welt in Berührung,wird ins Geschehen hineingezogen und muss fest stellen,dass sie gar nicht so normal und gewöhnlich ist und in der übernatürlichen Welt eine ziemlich wichtige Rolle spielt.Klingt bekannt? Kein Wunder,genauso,oder sehr ähnlich fangen unzählige Jugendfantasybücher an.Um so beeindruckender ist es,wie die Autorin es schaft aus einem Klichee so spannende und mitreissende Geschichte zu machen.Sehr flüssig geschrieben,mit viel Tempo und Aktion,das Lesen macht einfach Spaß.Abgesehen von der Grundidee ist die Fantasywelt doch originell und teilweise überraschend.Die Liebesgeschichte (die natürlich dazu gehört) steht zwar ziemlich im Vordergrund,lässt aber genug Platz für alles andere,so das es eine ausgegliechene Mischung aus Romantik und Aktion entsteht.Auch mit den Protagonisten war ich ganz zufrieden,es ist leicht die zu mögen und mit denen mitzufiebern.Insgesamt finde ich ,ist das ein sehr gelungenes Debüt der Autorin Ich bin mir sicher,dass "Izara" bei der Zielgruppe (also den Jugendlichen) mit Begeisterung aufgenommen wird.
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook