mojoreads
Community
!
Am Ende der Welt traf ich Noah
Irmgard Kramer

Am Ende der Welt traf ich Noah

!
4.6/5
3 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Es war so verlockend: Die Möglichkeit, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, lag direkt vor mir. Ich brauchte nur zuzugreifen. Ein fremder roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht. Als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah. Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen. Ein Roman mit viel Atmosphäre, Spannung und einer unerwarteten Wendung am Ende. Diese atemberaubende Liebesgeschichte von Irmgard Kramer wird jugendliche und auch erwachsene Leser begeistern und in ihren Bann ziehen.
BIOGRAFIE
Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren und wuchs in einem alten Häuschen auf, das sich lebendig anfühlte. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine. Hier geht es zur Webseite von Irmgard Kramer:
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von tanni888, Diana und andere
tanni888
buecherwelt_d
buecherregalstory
Buchgestaltung

Als ich das Cover das erste Mal gesehen habe, war mir klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Der rote Koffer spielt eine tragende Rolle in der Geschichte und das Motiv ist einfach rundum gelungen. Ein besseres Cover hätte der Roman gar nicht bekommen können. Den Titel finde ich auch richtig schön und passend – Was soll ich sagen, die Aufmachung ist sommerlich, toll anzusehen und trifft den Nagel auf den Kopf, besser hätte der Verlag das nicht hinbekommen können.

Meinun...
Weiterlesen
Wow
Meine Meinung

Das Geschehene wird aus Marlenes Sicht erzählt. Man erhält einen tiefen Einblick in ihr Gefühlsleben und ihre Gedanken, was den Leser an die Seiten fesselt.

Noah und Marlene sind gut ausgearbeitet Figuren. Sie holen den Leser ab und lassen ihn mitfühlen und mitdenken um die Entwicklung von ihnen zu verstehen, was für mich etwas vollkommen Neues war.

Bis zu dem Ereignis mit dem Koffer ist die Geschichte schlüssig und nachvollziehbar, ab da wird es ein wenig verwirrend. Man muss s...
Weiterlesen
Wow
Es geht um Marlene die einen roten Koffer auf der Straße findet und diesen aufhebt! Kurz darauf möchte sie ein Mann abholen, Marlene entscheidet sich einzusteigen und fährt mit dem Mann ins Ungewisse! Als sie schließlich vor einer alten Villa haltmachen ist sie begeistert! Doch es stellt sich heraus, dass sie für eine berühmte Schwimmerin gehalten wird und dem blonden Noah das schwimmen beibringen soll!😳
Sie stellt sich dieser Herausforderung und die entdeckt zusammen mit Noah immer mehr Geheim...
Weiterlesen
Wow