mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sie fragten mich, ob ich den Verstand verloren hätte. ,Wieso hast du die Schuld auf dich genommen?' Ich antwortete nicht. Ich hielt meinen Mund und versuchte nicht hinzuhören, während sie mir die Haare abrasierten, mir befahlen, mich auszuziehen, und zusahen, wie ich den weißen Gefängnisoverall überstreifte. Und jetzt sitze ich hier in Zelle 1. Martha konnte im letzten Moment aus Zelle 7 entkommen. Aber sie ist noch lange nicht in Sicherheit, denn die korrupte Regierung verfolgt jeden ihrer Schritte und lässt sie nicht aus den Augen. Ausgerechnet ihr Freund Isaac hat ihren Platz im Todestrakt eingenommen. In diesem perfiden Spiel auf Leben und Tod muss nun er dieselben Qualen wie Martha durchleiden. Die Chancen, Isaac zu befreien, verringern sich jedoch mit jedem Tag. Die Regierung ist ihnen dicht auf den Fersen. Immerhin stehen Martha die Anwältin Eve, ihr Sohn Max und Richter Cicero zur Seite. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, um Isaacs Leben zu retten, und legen sich dabei mit der Regierung der Vereinigten Staaten an.
BIOGRAFIE
Kerry Drewery ist Autorin für Kinder- und Jugendbücher. Marthas Widerstand war ihr erster Titel, der im ONE-Programm erschien. Die Geschichte über ein Justizsystem, das ad absurdum geführt wurde, und eine Gesellschaft, in der eine Fernsehshow über die Urteile für Straftäter entscheidet, wird nun im zweiten Band fortgesetzt.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Franka Mia
bloggingwithfranka
Nachdem mir der erste Band "Marthas Widerstand" unglaublich gut gefallen hat und ich das Buch wirklich in einem Rutsch durchgelesen habe, war mir klar, dass ich dringend den zweiten Band brauche. Daher habe ich mich extrem gefreut, als ich den zweiten Band "Marthas Mission" vom BasteiLübbe Verlag zugeschickt bekommen habe, nochmal Danke! Und was soll ich sagen? der zweite Band setzt genau da ein, wo der erste Teil aufgehört hat und behält das gleiche Niveau bei.. Nachdem Martha freigesprochen wurde und Isaac an ihrer Stelle in den Todestrakt gebracht wurde, war es schnell klar, dass es in dem zweiten Band um seine Befreiung gehen würde. Ehrlich gesagt hatte ich Angst, dass der zweite Band eine Wiederholung vom ersten sein würde und es daher langweilig werden würde, was aber nicht passiert ist. Das Buch war voll von Wendungen, mit denen ich wirklich nicht gerechnet habe und so oft gab es Momente, in denen ich selber nicht wusste, wem ich jetzt trauen kann und wem nicht. Dadurch, dass es so viele Wendungen in der Handlung gab und die Geschichte schon weiter fortgeschritten war, wurde es nie langweilig. Was ich auch sehr mochte war, dass das Buch aus vielen verschiedenen Sichtweisen erzählt wurde und man daher auch verschiedene Geschichten in dem Buch selber hatte. Auf der einen Seite hat man Isaac durch die sieben Zellen und sieben Tage voller Angst und Ungewissheit verfolgt, auf der anderen Seite aber Martha, Eve, Max und Cicero, die sowohl versucht haben Isaac zu befreien, als auch etwas in ihrem Justizsystem zu ändern. Zudem kam auch noch eine neue Person dazu und zwar der Primeminister, der gemeinsame Sachen mit Patty gemacht hat, aber was genau hat er vor? Lest es am besten selber! Der Schreibstil hat in meinen Augen perfekt zum Buch und zu den einzelnen Charakteren gepasst. Die Kapitel aus Isaacs und auch aus Marthas Sicht waren voll mit kurzen und abgehackten Sätzen (und außerdem voll mit Stilmitteln, aber wir sind hier nicht in der Schule!), wodurch die Emotionen, besonders die Angst und Verzweiflung um die eigene Situation, extrem gut rüberkamen. Insgesamt mag ich den Schreibstil von Kerry Drewery sehr gerne, da er sehr flüssig und vor allem sehr leicht zu lesen ist und man echt nicht aufhören kann! Fazit: Der zweite Teil macht genau da weiter wo der erste aufgehört hat und hat mir mindestens genauso gut gefallen! Auch in diesem Teil wurde die erschreckende Korruption und Naivität der Menschheit zum Ausdruck gebracht und nach diesem schrecklichen Ende (ganz im ernst, was sollte das bitte?!) freue ich mich extrem auf den dritten Band und bin sehr gespannt, was für ein Ende diese Geschichte finden wird! - 5 von 5 Sternen -
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook