mojoreads
Community
Joshua Cohen

Auftrag für Moving Kings

!
3/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Drei Männer, zwei Länder und eine Firma in explosiver Gemengelage: »King's Moving« ist das Umzugsunternehmen von David King, der sich in New York und New Jersey nicht nur um Lagerung und Logistik kümmert, sondern mühsam die Scherben seiner Ehe und im Leben seiner launischen Tochter Tammy aufräumt. Dem Wunsch seiner Sekretärin nach einem gemeinsamen Leben entzieht er sich, willigt aber ein, dass sich sein Neffe Yoav aus Israel bei ihm einquartiert. Der hat den Militärdienst hinter sich und verbringt nun den obligatorischen Auslandsaufenthalt als Kistenschlepper. Kaum des Englischen mächtig, holpert Yoav im Truck des Onkels ebenso fremd durch Manhattan wie vorher durch den Gazastreifen. Als Luter, ein Schwarzer in Schwierigkeiten, die Hypothek für sein Haus nicht mehr abbezahlen kann, kommen Davids Logistik und Yoavs Muskelkraft ins Spiel: Doch der Räumungsauftrag mündet in einem Desaster. Joshua Cohen, Autor von »Vier neuen Nachrichten« und »Buch der Zahlen«, erweist sich in seinem neuen Roman als mitreißender Erzähler und satirischer Beobachter des menschlichen Seelenhaushalts.
BIOGRAFIE
Joshua Cohen wurde 1980 in New Jersey geboren und hat mehrere Erzählbände und Romane veröffentlicht. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Pushcart Prize (2012) und den Matanel Prize in Jewish Literature (2013). GRANTA wählte ihn 2017 zu einem der zehn besten jungen amerikanischen Autoren der letzten zehn Jahre; »Buch der Zahlen« wurde in Deutschland begeistert aufgenommen. Ingo Herzke, geboren 1966, hat Anglistik und Geschichte in Göttingen und Glasgow studiert. Er lebt in Hamburg und hat u. a. A. L. Kennedy und Alan Bennett, Paula Fox und A. M. Homes, Gary Shteyngart und Nick Hornby ins Deutsche übertragen.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
30.07.2019
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783895616280
Sprache
German
Seiten
382
Schlagworte
Gaza, Enteignung, Finanzkrise, Religion, Militärdienst, Juden, Großstadt, Krieg, Armut, Umzug, Rassismus, Räumung, Beziehungen, Wohnungsmarkt
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Fabian Neidhardt
jahfaby
Fabian Neidhardt
David King ist Umzugsunternehmer in New York und allein sein Geschäft, seine Familie und seine Vergangenheit sind Geschichte genug. Dann holt er auch noch seinen Neffen nach dessen Militärdienst in Israel nach Amerika. Ich mochte Joshua Cohens Buch der Zahlen sehr und habe mich auf ein neues von ihm gefreut. Aber Auftrag für Moving Kings verliert sich für mich in zu vielen Storylines, die nicht durchgezogen werden. Während das beim Buch der Zahlen Teil des Konzeptes war und immer noch in sich gegriffen hat, kann ich mich bei Moving Kings auf keine Geschichte richtig einlassen. Was ich ziemlich schade finde, weil allein die Geschichte dieses Umzugsunternehmens – das mich immer wieder an den Pizza-Lieferdienst aus Miami Punk erinnert hat – hätte ich gern gelesen. Oder die des vom Militär traumatisierten Israeli, der irgendwie in Amerika klarkommen muss. Aber in dieser Melange an Geschichten konnte ich immer nur ahnen und in keine so richtig eintauchen. Ich mag, wie Joshua Cohen schreibt und ich mag sein Denken und seine Geschichten. Ich freue mich auf mehr von ihm, leider ist dieses Buch für mich eines seiner schwächeren.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook