mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Stuttgart, Anfang Juni 2015: Der vorgezogene Sommerurlaub von Oberkommissarin Anna Benz wird an einem Montagmorgen kurz nach fünf Uhr abrupt beendet. Offenbar haben Wanderer in einem Waldstück bei Stuttgart einen Toten gefunden, dessen Zustand Rätsel aufgibt. "Wenn so etwas möglich wäre, würde ich sagen, jemand hat versucht, ihn mehr als einmal zu töten", urteilt die Rechtsmedizinerin nach einem ersten Blick auf die Leiche. Kurz darauf bringt die Obduktion ans Licht, dass der Mann von zahlreichen Waffen verletzt worden ist. Die Tiefe und Schwere der Wunden lässt zudem darauf schließen, dass man es offensichtlich mit mehreren - teils unentschlossenen - Tätern zu tun hat. Anna Benz und ihr Kollege Markus Hauer beginnen zu ermitteln. Was steckt hinter dem brutalen Mord? Wurde der Tote Opfer eines makabren Rituals? Lief eine Mutprobe aus dem Ruder? Oder streift eine Horde mordlustiger Irrer durch die Gegend? Fragen über Fragen, die Anna und Markus schon bald in ein Labyrinth aus widersprüchlichen Fährten führen .... Das Stuttgarter Duo ist zurück: Anna Benz und Markus Hauer ermitteln nach "Tödliche Jagd" in ihrem zweiten Fall!
BIOGRAFIE
Dr. phil. Silvia Stolzenburg studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Tübingen. Im Jahr 2006 promovierte sie dort über zeitgenössische Bestseller. Kurz darauf machte sie sich an die Arbeit an ihrem ersten Roman. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet sie als freiberufliche Englischdozentin und Übersetzerin. Sie lebt mit ihrem Mann auf der Schwäbischen Alb, fährt leidenschaftlich Rennrad, gräbt in Archiven oder recherchiert vor Ort bei Kripo, LKA, SEK und der Rechtsmedizin - immer in der Hoffnung, etwas Spannendes zu entdecken.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
08.03.2016
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783956690532
Sprache
German
Seiten
288
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von lese_bienchen05
lese_bienchen05
lese_bienchen05
Im zweiten Kriminalfall um Anna Benz und Markus Hauer geht es um Cyberkriminalität und die Seiten des Darknet im Internet. Ein sehr interessanter Fall wartet nicht nur auf die beiden sondern auch auf die Leser. Das Buch fängt schon spannend an, wir bekommen den Mord geschildert, was jedoch dahinter steckt und was einer der Täter, Tobias, doch für Gewissensbisse hat bekommen wir nach und nach erzählt. Die Ermittlungen laufen erst auf Hochtouren an, als ein zweiter Mord geschieht und ganz langsam fängt sich an einiges zu erklären. Bis zum Ende wird der Leser über Tatmotiv und alle Handlungen aufgeklärt. Man kann mit spekulieren. Des weiteren entwickeln sich auch die beiden Figuren Anna und Markus weiter, wir erfahren mehr über die zwei und bis auf ein paar kleine Macken (Annas ständiger Fitnesswahn und Zähneputzen) sind sie einem dann doch sympathisch. Das Buch kann auch ohne den Vorgänger zu kennen gelesen werden, jedoch wird auch hier das Privatleben der beiden Ermittler immer weiter erzählt, dass es wahrscheinlich sinnvoll ist, die Serie von vorne zu beginnen. So ganz abgeschlossen ist meines Erachtens der hiesige Fall auch nicht, so dass man gespannt auf die Fortsetzung warten kann. Es handelt sich bei dem Buch um keinen brutalen Thriller, sondern einen netten Kriminalroman für gemütlichen Abend auf der Couch. Leichte Unterhaltung ohne dabei beim nächsten Geräusch ängstlich zusammenfahren muss. Also für alle die nette Unterhaltung mit ein bisschen Spannung suchen, genau das Richtige.
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook