mojoreads
Community
!
Anders sein oder Der Punk im Schrank
PM Hoffmann, Bernd Lindner

Anders sein oder Der Punk im Schrank

!
5/5
1 Bewertung
!Paperback
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Leipzig, Anfang der 1980er-Jahre: Durch Westsender lernen vier Jugendliche die Musik und das Lebensgefühl des englischen Punk kennen. Sie sind Feuer und Flamme und gründen im Keller eines Abrisshauses selbst eine Band: »Die Haftung«. Ihre Songs heißen »Sorgenkinder«, »Griff ins Klo« und »Links 'ne Mauer, rechts 'ne Mauer«. Durch ihre provokanten Auftritte kommen Thomas (»Thumult«), Vero, Oskar (»Abgang«) und Paule (der »Schrank«) rasch in Konflikt mit der DDR-Staatsmacht, der jeden von ihnen auf harte Proben stellt. Die Graphic Novel verfolgt die Lebenswege der vier Jugendlichen in Ost und West bis in die 1990er-Jahre hinein und erzählt eine spannende Geschichte über die erste Punk-Generation in der DDR.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
13.03.2019
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783962890452
Sprache
German
Seiten
144
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Marc Lippuner
lippunermarc
Die von PM Hoffmann auf Grundlage von historischen Fotografien illustrierte und von Bernd Lindner getextete und mit einem ausführlichen Glossar versehene Graphic Novel zeichnet am Werdegang einer fiktiven Band die Geschichte der ersten Punkgeneration in der DDR nach. Vier Leipziger Jugendliche gründen, inspiriert durch englische Punkmusik, die aus heimlich gehörten Westsendern tönt, in einem Hinterhofkeller eine eigene Band: "Die Haftung". Mit ihren sozial- und regimekritischen Texten gerät das Quartett schnell ins Visier der DDR-Regierung, die die Band verbietet und mit Isolation, Erpressung oder Vereinnahmung die Lebenswege der jungen Musiker_innen entscheidend prägt. Jahre später, die Mauer ist längst gefallen, kommt es zur unerwarteten Reunion, die für die einzelnen Mitglieder jedoch nicht nur angenehme Überraschungen bereithält... Ein Essay über Punk in der DDR zeigt auf, dass die in blass kolorierten Bildern erzählte Geschichte durchaus exemplarischen Charakter hat. Er macht deutlich, dass Punk ein anarchistischer Bestandteil der Jugendbewegung der 1980er-Jahre war, die mit dazu beitrug, das wackelige Gerüst, das sich Deutsche Demokratische Republik nannte, zum Einsturz zu bringen.
3 Wows
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook