mojoreads
Community
BECOMING: Finde deine innere Stimme
Michelle Obama

BECOMING: Finde deine innere Stimme

!
5/5
5 Bewertungen
!Hardcover
16
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
In ihrem Weltbestseller Becoming, der von tiefer Reflexion und hinreißender Erzählkunst geprägt ist, ließ uns Michelle Obama erstmals an der Geschichte ihres Lebens teilhaben und zeigte eindrucksvoll, wie wichtig es ist, der eigenen inneren Stimme zu folgen. Dieses inspirierende und hochwertig gestaltete Ausfüllbuch ermöglicht es nun uns allen, über unsere Geschichte und die unserer Familie nachzudenken, unsere Ziele, Herausforderungen und Träume zu reflektieren und voller Hoffnung zu hinterfragen, welche Zukunft wir uns für uns und die Gesellschaft, in der wir leben, vorstellen können. Die in diesem Ausfüllbuch versammelten Fragen lassen sich entweder nacheinander oder einzeln beantworten; in jedem Fall können wir es als treuen Begleiter und zum Festhalten unserer Gedanken nutzen. Die Reflexion über unser Leben macht uns alle zu kraftvollen Erzählern unserer persönlichen Geschichte - so wie es Michelle Obama auch gelungen ist!
BIOGRAFIE
Michelle Robinson Obama war von 2009 bis 2017 die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie studierte an der Princeton University und an der Harvard Law School und begann ihre berufliche Laufbahn als Anwältin bei der Kanzlei Sidley & Austin in Chicago, wo sie ihren zukünftigen Ehemann Barack Obama kennenlernte. Später arbeitete sie im Büro des Bürgermeisters von Chicago, an der University of Chicago und am University of Chicago Medical Center. Michelle Obama gründete auch die Chicagoer Sektion von »Public Allies«, einer Organisation, die junge Menschen auf eine Laufbahn im öffentlichen Dienst vorbereitet. Sie verfasste ihre von der Kritik hochgelobte Biografie »Becoming« mit über 11,5 Millionen verkauften Exemplaren weltweit. Die Obamas leben derzeit in Washington, D.C. Sie haben zwei Töchter, Malia und Sasha.

PRODUKTDETAILS

MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Mel, Felicia und 2 andere
frau_meln
buchseele
zeilenwanderzauberin
sparkles
Die Biografie von Michelle Obama habe ich nicht gelesen, aber das Journal ist mir sofort ins Auge gesprungen. Vielleicht, weil ich schon lange nichts mehr dafür getan habe, um an mir selbst zu wachsen. Es gab eine Zeit da habe ich Videos und ein paar Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung gesuchtet und auch das 6-Minuten-Tagebuch geführt, was mir echt viel gebracht hat. Jetzt, nachdem ich meine Nase in ganz viele schöne Geschichten gesteckt habe, wird’s zeit nebenbei mal wieder ein bisschen Selbstreflexion zu betreiben und dieses Journal scheint super für diese Bestandsaufnahme zu sein. Es ist irgendwie ein bisschen Tagebuch-like, ohne wirklich eines zu seinen. Auf nahezu jeder Seite findet man entweder Fragen und Aufgaben, in denen man sich auf seine Erlebnisse, Erfahrungen und sich selbst besinnen kann oder Zitate. Schon beim Ausfüllen der ersten Seiten ist mir aufgefallen, wie bereichernd es ist in sich zu gehen und aufzuschreiben, was einem Kopf herumspukt. Das Design ist innen wie außen schlicht, was ich gut finde, da es keine Ablenkungen gibt und man das wesentliche fokussiert. Ich habe mir vorgenommen mehrmals pro Woche einen Frage zu beantworten und bin gespannt wo mich das hinführt.
1 Wow
Info: In ihrem Weltbestseller Becoming, der von tiefer Reflexion und hinreißender Erzählkunst geprägt ist, ließ uns Michelle Obama erstmals an der Geschichte ihres Lebens teilhaben und zeigte eindrucksvoll, wie wichtig es ist, der eigenen inneren Stimme zu folgen. Dieses inspirierende und hochwertig gestaltete Ausfüllbuch ermöglicht es nun uns allen, über unsere Geschichte und die unserer Familie nachzudenken, unsere Ziele, Herausforderungen und Träume zu reflektieren und voller Hoffnung zu hinterfragen, welche Zukunft wir uns für uns und die Gesellschaft, in der wir leben, vorstellen können. Die in diesem Ausfüllbuch versammelten Fragen lassen sich entweder nacheinander oder einzeln beantworten; in jedem Fall können wir es als treuen Begleiter und zum Festhalten unserer Gedanken nutzen. Die Reflexion über unser Leben macht uns alle zu kraftvollen Erzählern unserer persönlichen Geschichte – so wie es Michelle Obama auch gelungen ist! Dieses eher ungewöhnliche Buch ist auf den ersten Blick sehr schlicht und elegant gestaltet, bietet aber viele Seiten für sehr tiefgründige Gedanken. Meine Meinung: Ich wusste zunächst nicht, was mich bei diesem Buch erwartet... wurde aber positiv überrascht, dass ich gar nicht mehr aus dem Schreiben rausgekommen bin. Denn mit diesem Buch in Anleitung von Michelle Obama, kann jeder seine eigene Geschichte schreiben. Fazit: Für jeden, der es wie ich nie geschafft hat, ein Tagebuch kontinuierlich zu schreiben, ist dieses Ausfüllbuch perfekt. Es lädt nämlich jeden dazu ein, seine Geschichte nochmal Revue passieren zu lassen und diese auch zu reflektieren. Aber dieses Buch arbeitet nicht nur an der Vergangenheit, es öffnet Türen für die Zukunft in diese man danach nur noch positiv schauen kann...
Wow
hey.nerdy.girl
Michelle Obama, eine Frau die schon viele Frauen inspiriert hat. Schon alleine mit ihrem wundervollen Werk Becoming. Umso gespannter war ich auf dieses Ausfüllbuch und wie es mich emotional weiterbringen wird. Da ich mir für so etwas gerne Zeit nehme, habe ich mich nach und nach an die Aufgaben gewagt und muss sagen, dass diese einen auf mehrere Weisen sehr berühren.  Man bekommt Aufgaben, die einen zum Nachdenken verleiten, die einen in Selbstreflexion trainieren und die einem positives vermitteln. Ich mag das Design des Buches genauso sehr wie das innere. Man merkt sofort, dass man sich darin frei ausleben kann. Wer dezent und geordnet vorgehen möchte, kann das tun, wer mit Buntstiften und mitten drin beginnen möchte, ebenso. Ich liebe das, das verleiht einem beim Ausfüllen einfach eine gewisse Freiheit.  Alles in allem war dieses Ausfüllbuch eine Bereicherung für mich und ich kann es jedem nur empfehlen, der gerne etwas mehr über sich selbst lernen möchte. Man kann viel mitnehmen, dazu ist es wunderschön.
2 Wows
Was ist das? Michelle Obama hat sich nicht nur als First Lady der Vereinigten Staaten einen Namen gemacht, sondern ist vor allem durch ihre sehr selbstbewusste Art und ihren Willen, Kinder und Frauen auf dieser Welt zu ermutigen, etwas zu wagen, aufgefallen. In jedem von uns steckt das Potenzial, großartige Dinge zu erreichen, sofern wir uns nur trauen und bereit sind, für uns einzustehen. Mit „Becoming – Finde deine innere Stimme“ soll durch das Ausfüllbuch eine Unterstützung gegeben werden, wie man sich selbst erkunden und die Welt beeinflussen kann. Wie sieht es aus? Das Ausfüllbuch ist ein Hardcover-Buch mit mattem Einband in blasshellblau und blau. Um das Buch befindet sich ein halbseitiger Papierumschlag, auf dem sowohl der Titel als auch ein Foto von Michelle Obama sind. Der Umschlag ist nur umgelegt und kann einfach entfernt werden. Ohne Umschlag sieht das Buch sehr schlicht und edel aus. In das Cover ist das Wort „Becoming“ in Goldschrift geprägt, die Rückseite und der Buchrücken sind blanko. Alle Informationen zum Buch befinden sich auf dem Umschlag. Das Buch macht einen sehr hochwertigen Eindruck, bringt ein gewisses Grundgewicht mit und lässt sich sehr gut aufschlagen. Die Innengestaltung ist ebenfalls sehr schlicht und zurückhaltend gehalten. Die Seiten haben eine ganz leichte Färbung und sind unbeschichtet. Die gestalterischen Elemente bewegen sich ausschließlich im Bereich der Blautöne, die Schriftart ist schlicht, gut lesbar und wirkt sauber und ordentlich. Es gibt hin und wieder ganzseitige Zitate mit blauem Hintergrund und vereinzelt blaue Ausfüllkästchen und Kreise. Generell wirkt das Buch sehr gut strukturiert und übersichtlich gestaltet. Für die Antworten zu den Fragen gibt es linierte Seiten zum direkten Beantworten. Ich empfehle, beim Ausfüllen auf feuchte Stifte wie Fineliner zu verzichten, da diese unschön verlaufen. Das Buch verfügt über ein Band als Lesezeichen. Was erwartet einen? Becoming ist ein Buch zur Selbstreflexion, das mit durchaus anspruchsvollen Fragen den Leser dazu bringt, tief in sich hineinzuhören. Die Fragen und Aufgaben sind von ganz unterschiedlicher Tiefe, etwa gibt es „Schreibe deine Lieblingszitate auf“ oder „Welche Rolle spielt Religion in deinem Leben“ bis hin zu weiterführenden Aufgaben, die zuvor geschriebenes wieder aufgreifen und vertiefen. Die Thematiken und Impulse sind dabei sehr abwechslungsreich und reichen von Kindheitserinnerungen über persönliche Stärken bis zur Reflexion des Umfeldes. Jede Seite hat dabei ihre eigene Aufgabe, ist undatiert und mit genug Platz zum Schreiben versehen. Zwischendurch gibt es Zitate von Michelle Obama, die sehr inspirierend sind. Das Buch kann in freier Reihenfolge bearbeitet werden. Man kann es von vorne nach hinten durcharbeiten, spezifische Aufgaben vorziehen, Aufgaben überspringen oder auch einfach gar nicht beantworten. Es sind Impulse und keine Pflichten. Mein Fazit Michelle Obama ist in meinen Augen eine sehr interessante Frau mit einer beeindruckenden Persönlichkeit. Bereits ihre Biografie fand ich sehr bemerkenswert und umso mehr fand ich die Idee eines Ausfüllbuchs interessant. Becoming ist jedoch kein Selbsthilfebuch oder ein Buch, wo es darum geht, sich selbst zu verändern und nach etwas zu streben, was man aktuell noch nicht ist. Bei Becoming geht es darum, sich selbst kennenzulernen und vielleicht auch das eigene Dasein für die Nachwelt zu manifestieren. Haptik und Gestaltung des Buches sagen mir wirklich sehr zu. Das Buch ist sehr dezent gestaltet und wirkt clean, strukturiert und hochwertig. Es gibt wenig Input von außen außer wenige Zitate von Michelle sowie eine kurze Einführung am Anfang. Dadurch ist es dem Leser freigestellt, wie er an das Buch herangehen möchte. Dieses Buch ist die Geschichte des Lesers und nicht der Autorin. Das ist eigentlich die wichtigste Botschaft. Oder vielleicht ist der Leser auch der Autor? So kann man es sicher auch sehen. Ich selbst habe beim ersten Mal das Buch durchgeblättert und habe dann mit den ersten Aufgaben angefangen, die mir ins Auge gesprungen sind. Ob nur eine Aufgabe am Tag, eine pro Woche, fünf am Wochenende – hier kann man so werkeln, wie es einem gefällt und ins Leben passt. Insgesamt muss ich sagen, dass das Buch gute Impulse bietet und mich mit den Fragen teilweise ganz schön ins Grübeln gebracht hat. Es gab einige überraschende Erkenntnisse für mich, die mir auch zeigen, dass ich nicht immer nur an andere, sondern auch an mich denken muss und soll. Ich bin auf Fragen gestoßen, die mich zu neuen Ideen gebracht haben, die ich in Zukunft gerne vermehrt verfolgen würde. Das Buch ist wahrlich inspirierend, sofern man es zulässt und sich vor allem darauf einlässt. Denn nicht jeder Mensch ist bereit, zu reflektieren und sich vielleicht auch unangenehmen Erkenntnissen zu stellen.
1 Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook