mojoreads
Community
Beautiful Bastard
Christina Lauren

Beautiful Bastard

Ist Teil der Reihe
The Beautiful Series
!
3.2/5
4 Bewertungen
!Paperback
11
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Längere Lieferzeit, da kein Lagertitel.
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
An ambitious intern. A perfectionist executive. And a whole lot of name calling. Readers can discover the story that garnered more than two million reads online. Whip-smart, hardworking, and on her way to an MBA, Chloe Mills has only one problem: her boss, Bennett Ryan. He's exacting, blunt, inconsiderate--and completely irresistible.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
27.02.2013
Ausgabe
Paperback
ISBN
9781476730097
Sprache
English
Seiten
320
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von buch_versum und lesemama
buch_versum
lesemama
Ich fand es nett, etwas für zwischendurch. Jedoch hätte es mehr Details zu Schluss geben können. Erotisch wird aber viel geboten… Cover zieht mich besonders an, sehr streng gehalten, halt der erste Eindruck von Bennet. Titel finde ich gut gewählt . Inhaltsanalyse: Vorsicht Spoiler Es fängt sehr schnell sehr wild an und nach und nach wird uns alles von Chloe und Ben beschrieben. Ihre Diskussion / Auseinandersetzungen führen immer nur zu weiteren Intimitäten. Sehr intensiv ist der spontane Besuch in La Perla, wie schnell es ausartet und dann das Essen bei Bens Familie und die unbenannten Gefühle für Chloe. Er weiß nicht was es ist, aber Er will Sie definitiv nicht an einen anderen verlieren. Dann wird weiter vieles von der Leidenschaft überschattet aber überraschender Weise werden Sie von Mia erwischt und Ben redet sich viel zu schnell raus und Chloe ist ohne es zu wollen zu tiefst verletzt. Das Gespräch was wohl klärend sein sollte, , wühlt Sie noch mehr auf. Interessant ist dann sein Mitgefühl mit Ihr als der Zustand von Chloes Vater ungewiss ist. Anschließend ist Sie 2 Wochen weg und erkennt dass Er Sie vermisst. Dann das bittersüße Wiedersehen. Ihre Eifersucht, die Nacht der Waffenstillstandes.Sehr empfindlich und verwirrend zwischen den Beiden Ihre Gefühle zu zulassen. Dann beschließen Sie auch zu Hause zusammen zu sein, so weiter zu machen.Leider macht Er Sie vor dem anderen Geschäftspartner klein macht, verständlicher Weise will Sie nichts mehr mit Ihm zusammen sein. Sehr abruptes und sehr einschneidendes Ende. Ihre Kündigung. Seine Offenbarung der Wahrheit gegenüber seinem Vater und Henry. Außerdem die Info von Sara über Chloe. Sehr aufwühlend. Dann sein genialer Plan, die Präsentation und das Happy End.
Wow
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll Bewertet mit 2.5 Sternen Chloe Mills ist Praktikantin bei RMG, ihr Boss, Benett Ryan, ist ein arroganter Kerl. Wenn er nur nicht so gut aussehen würde, wäre es auch gar nicht so schlimm. So nennt Chloe ihn immer "hübscher Bastard". Eines Tages konnte sich Benett nicht mehr zurückhalten und hat Sex mit Chloe im Konferenzraum. Von diesem Tag an haben die beiden an allen möglichen und unmöglichen Stellen Sex miteinander. Können sich aber, allem Anschein nach, nicht ausstehen ... Meine Meinung: So weit ist es ein Buch wie jeden andere, die Protagonisten sehen fantastisch aus, sind unglaublich erfolgreich, sexy sowieso ... eigentlich total langweilig. Ich fand die Grundidee ganz gut. Chloe als Praktikantin mit einem Milliardenschweren Deal, den sie als Präsentation für ihre Abschlussprüfung braucht. Ihr Chef, der ihr hilft. Ihre Bedenken, ob es am Ende nicht heißt, sie hätte sich "hochgeschlafen". Das alles gefiel mir ganz gut. Ich mag es auch gerne ein bisschen prickelnd, aber die Sexszenen waren grottenschlecht. Es war total unrealistisch und dann die Wortwahl. Nur für die Story hätte ich gerne vier Sterne gegeben, die war echt gut. Aber für den anderen Quatsch gibt es anderthalb Sterne Abzug. Mal sehen, ob ich noch ein Buch der Reihe lesen werde ...
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook