mojoreads
Community
Jodi Picoult

Das Mädchen mit den roten Schuhen

Unterhaltung
!
4.5/5
2 Bewertungen
!eBook
0.99
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Scharf beobachtet und bewegend geschildert - der alltägliche Rassismus, der uns alle angeht.

Die achtjährige Ruth Brooks wurde von einer Eliteschule in New York aufgenommen. Eine seltene Chance, denn sie ist Afroamerikanerin und lebt mit Mutter und Schwester in bescheidenen Verhältnissen. Und sie setzt alles daran, diese Chance zu nutzen. Je mehr sie sich jedoch bemüht, sich zu integrieren, umso deutlicher wird es, dass manche Menschen nicht beachten, was sie mit anderen verbindet, sondern nur, was sie unterscheidet. Mit der Zeit wird eine bittere Ahnung Gewissheit: in dieser neuen Umgebung zu sein, heißt noch lange nicht, ein Teil davon zu werden ….

BIOGRAFIE
Jodi Picoult, geboren 1966 in New York, hat weltweit eine riesige Fangemeinde und wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Hanover, New Hampshire. Ihr neuer Roman Kleine große Schritte stand wochenlang an der Spitze der amerikanischen Bestsellerlisten, wurde von der LA-Times zum „Pageturner des Jahres“ gekürt und als zeitgemäße Nachfolge von Harper Lees Roman Wer die Nachtigall stört gefeiert. Das Mädchen mit den roten Schuhen erzählt die Vorgeschichte zu diesem Roman.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
04.09.2017
Ausgabe
eBook
ISBN
9783641219604
Sprache
German
Seiten
-
Schlagworte
Die Erbin, Kleine große Schritte, Wer die Nachtigall stört, Die Spuren meiner Mutter, George Floyd, Black lives matter, Licht im August, Wächter, Bis ans Ende der Geschichte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Books_of_Namine
jennyfischer
Books_of_Namine
Jeder, der Jodi Picoult kennt, kennt ihren unvergleichlichen Schreibstil. Dies hier ist als kleine Vorgeschichte zu „Kleine große Schritte“. Es geht um eine afroamerikanische Krankenschwester, die erzählt wie sie an einer Prestigträchtigen Elite-Vorschule angenommen wurde. Da sie dort über ein Stipendium angenommen wurde ist nicht nur die Hautfarbe ein signifikanter Unterschied, sondern auch die soziale Schicht. Die Vorgeschichte hat lediglich 38 Seiten und gibt es nur als ebook käuflich zu erwerben. Doch wem das „normale“ Buch gefallen hat, macht nichts falsch. Man erfährt, wie die achtjährige Ruth mit all den Vorurteilen und dem Hass aufgrund ihrer Hautfarbe umgeht. Es gibt beispielsweise eine Mitschülerin, die sie von klein auf kennt und eine, die geprägt durch die damalige Zeit in den Vereinigten Staaten, rassistische Grundsätze vertritt. Daneben gibt es noch Lehrer, die versuchen den Kindern die gleichen Werte zu vermitteln und natürlich Ruths Familie. deren Sichtweise ist besonders interessant.
1 Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook