mojoreads
Community
Das alte Kind
Zoë Beck

Das alte Kind

!
5/5
2 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Carla - Es sind nur wenige Tage, die Carla von ihrem Kind getrennt im Krankenhaus verbringt - Tage, die alles verändern. Als die Schwester ihr das Baby in die Arme legt, stellt Carla entsetzt fest: Das ist gar nicht ihr Kind! Doch niemand glaubt ihr... Fiona - Fiona wacht in ihrer Badewanne auf. Kerzen stehen am Wannenrand, Blütenblätter schwimmen auf dem Wasser, das sich allmählich rot färbt - von ihrem Blut! Mit letzter Kraft schleppt sie sich zum Telefon. Im Krankenhaus behauptet sie, jemand hätte versucht, sie zu töten. Doch niemand glaubt ihr...
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Ramona Kielfeder und DasIgno
ramonan
dasigno
Kurzbeschreibung:
Carla: Es sind nur wenige Tage, die Carla von ihrem Kind getrennt im Krankenhaus verbringt – Tage, die alles verändern. Als die Krankenschwester ihr das Baby in die Arme legt, stellt Carla entsetzt fest: Das ist gar nicht ihr Kind! Doch niemand glaubt ihr…
Fiona: Fiona wacht in ihrer Badewanne auf. Kerzen stehen am Wannenrand, Blütenblätter schwimmen auf dem Wasser, das sich allmählich rot färbt – von ihrem Blut!
Mit letzter Kraft schleppt sie sich zum Telefon. Im Krankenhaus b...
Weiterlesen
Wow
Carla, Inhaberin eines großen Auktionshauses, liegt mit einer abklingenden Gürtelrose im Krankenhaus. Eine Woche war Felicitas, ihre sechs Monate alte Tochter, getrennt von ihr auf der Säuglingsstation untergebracht, um sich nicht anzustecken. Als sie Felicitas wieder übergeben bekommt, reagiert sie panisch: Das Kind, das sie in ihren Händen hält, ist nicht ihre Tochter. Niemand glaubt ihr und damit steht sie am Beginn eines jahrzehntelangen Albtraums.

Fiona wacht in ihrer Badewanne auf. Sie li...
Weiterlesen
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.