mojoreads
Community
Der Charme von Marokko
Sofia Yablonska

Der Charme von Marokko

Band 1 der Reihe
Travelogue
!
5/5
21 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Unterstütze Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
1928 undenkbar für eine Frau, fuhr Sofia Yablonska allein nach Marokko und begann mit ihrem Travelogue "Der Charme von Marokko" ein Leben als Schriftstellerin. Fast ein Jahrhundert später wiederentdeckt, erweist sie sich als Vorläuferin für Autoren wie Paul Bowles und Elias Canetti, mit denen sie ihre Liebe zu Marokko teilt. Die Ausgabe erscheint mit einem Nachwort der ukrainischen Literaturwissenschaftlerin Olena Haleta (Harvard).
BIOGRAFIE
Sofia Yablonska (1907-1971) wurde bei Lviv geboren. 1927 ging sie nach Paris und besuchte die cineastische École Louis Paglieri. Bald rief sie Hollywood, aber sie traf auf den ukrainischen Dichter Volodymyr Vynnytchenko und folgte einer tieferen Inspiration: dem Bereisen der Welt und dem Schreiben. Mit Kamera und Stift entdeckte sie Afrika (Marokko) und Asien (China, Thailand, Kambodscha). 1971 starb sie bei Paris nach einem Autounfall.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von jankuhlbrodt
jankuhlbrodt
Literatur hat im Vergleich zu anderen Reiseunternehmungen einen entscheidenden Vorteil. Neben den Ortswechseln kann man sich auch auf Zeitreisen begeben. Man kann also die Lockdowns in verschiedenen Richtungen verlassen, sogar die Dimension kann man wechseln.

Vielleicht ist es ja so, dass Unbehaustheit eine gewisse Voraussetzung dafür ist, eine gute Reiseschriftstellerin, ein guter Reiseschriftsteller zu werden, oder gar ein grandioser wie der zwischen Brasilien und Frankreich hin und herziehen...
Weiterlesen
Wow