mojoreads
Community
!
Der Diskursstrang "Arbeit"
Tobias Köbberling

Der Diskursstrang "Arbeit"

!
0 Bewertungen
!Paperback
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Der Kapitalismusdiskurs , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskursanalyse zeigt, mit welchen Mitteln für bestimmte "Wahrheiten" in einer Bevölkerung Akzeptanz geschaffen wird. Sie zeigt auch, was als normal und nicht normal zu gelten hat, was also "sagbar (und tubar) ist und was nicht" (Jäger 2004: 223). Vereinfacht ausgedrückt geht es der Diskursanalyse darum, das sichtbar zu machen, was für den Einzelnen unsichtbar ist. Ziel dieser Arbeit ist es, den Interdiskurs über Arbeit darzustellen und mit den zentralen Analysekategorien der Kritischen Diskursanalyse zu untersuchen. Hierzu möchte ich in der Art und Weise vorgehen, dass ich zunächst die zentralen Kategorien der Kritischen Diskursanalyse Schritt für Schritt erläutere um sie anschließend direkt auf Diskursfragmente mit dem Thema Arbeit anzuwenden. Da der Begriff Diskurs inzwischen von einer großen Anzahl von Theorien verwendet wird und sich je nach spezifischem theoretischen Hintergrund stark unterscheidet, soll nach dieser kurzen Einleitung unter 2. zunächst das Verständnis von Diskurs bei Siegfried Jäger erläutert werden, dessen an Michel Foucault orientierten Ansatz ich im Rahmen meiner Arbeit anwenden werde. Unter 3. werde ich zunächst die Unterscheidung zwischen Spezialdiskursen und Interdiskurs näher erläutern, bevor ich dann unter 3.1 den Einfluss der verschiedenen Spezialdiskurse auf den Interdiskurs über Arbeit beschreibe. Anschließend soll die Verschränkung des Diskurses über Arbeit mit anderen Diskursen aufgezeigt werden. Weiter soll unter 5. die Wirkung diskursiver Ereignisse dargestellt und anhand eines speziellen diskursiven Ereignisses beispielhaft erläutert werden. Unter 6. möchte ich die Wirkungsweise von Kollektivsymbolen näher erläutern und ihre Bedeutung im Diskurs über Arbeit aufzeigen. Kapitel 7 soll einer kurzen Zusammenfassung meiner zentralen Ergebnisse zum Interdiskurs über Arbeit dienen, um der Frage nachzugehen, ob dieser hegemoniale Züge trägt. In einem Schlussteil möchte ich dann abschließend kurz ein Fazit bezüglich der Ergebnisse meiner Arbeit ziehen und darauf eingehen, inwiefern sich die Kritische Diskursanalyse im allgemeinen und diese Analyse des Diskurses über Arbeit im speziellen dem kommunizierten Anspruch genügen kann, eine kritische wissenschaftliche Analyse darzustellen.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
21.04.2009
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783640307098
Sprache
-
Seiten
-
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)