mojoreads
Community
Kenneth Bonert

Der Löwensucher

Ist Teil der Reihe
Diogenes Taschenbücher
!
5/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Eine universelle Geschichte über einen jungen Menschen auf der Suche nach Erfolg und seinem Platz im Leben. Was steckt in dir? Hast du das Zeug dazu, im Leben ein Löwe zu sein? Isaac Helger, wilder, kluger Sohn jüdischer Einwanderer aus Litauen, ist hin- und hergerissen zwischen Tradition und Aufbruch. In den späten 1930er Jahren trifft er in seiner neuen Heimat Südafrika eine schicksalhafte Entscheidung.
BIOGRAFIE
Kenneth Bonert, geboren 1972 in Johannesburg, wo er auch aufwuchs, bis er 17-jährig mit den Eltern nach Kanada emigrierte. Er studierte Journalistik an der Ryerson University in Toronto, wo er heute als Reporter und Schriftsteller lebt. Sein Romanerstling >Der Löwensucher< gewann 2013 den National Jewish Book Award und den Edward Lewis Wallant Award und war auf der Shortlist für den Governor General's Award.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.10.2016
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783257243697
Sprache
German
Seiten
787
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von anne_hahn
anne_hahn
Isaac Helger kommt als Fünfjähriger mit seiner litauisch-jüdischen Familie nach Johannesburg in Südafrika, nur wenig besser gestellt als die Schwarzen. In einem Vorort der Metropole aufwachsend, erlebt er die Rassenunterschiede, die politische Entwicklung der dreißiger Jahre, die große Armut der Mehrheit der Bevölkerung am eigenen Leib. Der Kampf ums Überleben, die Angst um die Daheim gebliebenen im sich verändernden Europa, die normalen Probleme eines Teenagers – all das verknüpft Bonert in einer temporeich wie poetischen Sprache zu einer großen Saga. Welche Geheimnisse sich mit dem schrecklich vernarbten Gesicht Mames und einem Kriminellen im Outdoor verbinden, ob Isaak die Liebe seiner Angebeteten aus der reichen weißen Oberschicht erringt, mit Geschäften zwielichtiger Art reich wird und wie die Familie den zweiten Weltkrieg übersteht, sollten Sie auf achthundert Seiten unbedingt miterleben. Spannung, Wut und Mitleid halten sich beim Lesen die Waage – wir sind selten so gepeitscht worden von wechselnder Sympathie – und Antipathie mit der Hauptfigur! Kenneth Bonert, 1972 in Johannesburg geboren, verließ Südafrika mit siebzehn Jahren. Er lebt heute in Toronto und gewann mit diesem Debüt-Roman zu Recht mehrere Preise. Hier hofft der Leser auf weitere Werke biblischen Ausmaßes!
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook