Robert Musil, Adolf Frisé

Der Mann ohne Eigenschaften I

Historical novel
Ist Teil der Reihe Der Mann ohne Eigenschaften
!
5/5
3 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Der gewaltige literarische Bilderbogen einer untergehenden EpocheMit einem ausführlichen Kommentar von Karl Corino«Der Mann ohne Eigenschaften», Musils unvollendetes Opus magnum, ist eines der wirkungsmächtigsten Werke der modernen Literatur, «ein letztes Prunkstück österreichischen Barocks, strotzend von Überfülle, Fleisch und Kostüm, Vorhang und Hintergrund, Sinnlichkeit und Reflexion». (Ernst Fischer)Die vorliegende Edition enthält außer dem Romantext Musils einen ausführlichen Kommentar des Musilforschers Karl Corino, in dem die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des Werks «Mann ohne Eigenschaften» erläutert werden. Corino veröffentlichte 2003 eine umfangreiche Musil-Biographie bei Rowohlt und gilt als einer der weltweit führenden Kenner des Autors.
BIOGRAFIE
Robert Musil wurde am 6. November 1880 in Klagenfurt geboren. Von 1903 bis 1908 studierte er in Berlin Philosophie, Psychologie, Mathematik und Physik und promovierte mit einer Arbeit über Ernst Mach.1906 erschien sein Erzähldebüt ›Die Verwirrungen des Zöglings Törleß‹, 1930 der erste Teilband seines unvollendeten Roman-Projekts ›Der Mann ohne Eigenschaften‹. 1938 emigrierte Musil nach Zürich. Die letzten Lebensjahre verbrachte er fast mittellos in Genf, wo er am 15. April 1942 starb.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
© 2013
Ausgabe
eBook
ISBN
9783644023819
Sprache
German
Seiten
1056
Schlagworte
Bürgerliche Gesellschaft, Der Mann ohne Eigenschaften, Donaumonarchie, Gesellschaftskritik, Hauptwerk, Klassiker, Literaturgeschichte, Niedergang, Opus magnum, Opus Magnum, Romancier, unvollendet, Unvollendet, Weltanschauung
MOJOS
!
Dir liegt dieses Buch am Herzen?
Gib ihm als erste*r Dein Mojo!
REZENSIONEN
!
Leider sind für dieses Buch noch keine Rezensionen verfügbar.
Vielleicht hast du ja Lust, eine Rezension zu schreiben?

KOMMENTARE

Das ist eines dieser Bücher ... Ich muss nur die erste Seite aufschlagen, und heraus strömt der Duft von Jean Paul Gaultier Eau de Toilette und mit ihm ein Urlaub im Baskenland vor langer langer Zeit. Ich war in der Wohnung eines Freundes von Freunden untergebracht, der selbst nicht da war - aber se...
See More