mojoreads
Community
Der Schattengrizzly der Rocky Mountains
Natascha Birovljev

Der Schattengrizzly der Rocky Mountains

!
5/5
1 Bewertung
!Paperback
11.99
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Dies ist ein Print on Demand-Buch und wird voraussichtlich bis zum 25th October 2020 ausgeliefert.
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Dunkle Berge - Mutige Herzen Jetzt oder nie - der Rancher Lee erhält endlich die Erlaubnis, Reittouren in die Wildnis Kanadas durchzuführen. Ein Erfolg wäre die Basis für seine ersehnte Familiengründung und die Möglichkeit, die Zukunft der Willow Ranch nach seinen eigenen Vorstellungen zu formen. Scheitert er, wird er alles verlieren. In dieser turbulenten Zeit kehrt seine Schwester Lyla aus dem Yukon zurück und übernimmt die Leitung der Wildtierstation. Der Indianer Lonefeather Jones will seine Wanderschaft als Traumfänger-Knüpfer fortsetzen. Doch plötzlich taucht sein Bruder auf und fordert ein ehemaliges Versprechen ein. Jones bleibt im Dorf und das Wiedersehen mit Lyla erweckt eine tiefe Sehnsucht. Auch Lyla spürt, dass ihre Gefühle für Jones so viel mehr sind, als Freundschaft. Während sie an ihren Aufgaben in der Wildtierstation wächst, träumt sie von einer Zukunft mit dem Indianer. Doch Jones kämpft gegen Dämonen aus seiner Vergangenheit und weist sie ab. Als Lees Beziehung zu zerbrechen droht, Lyla dem Tod ins Auge sieht und Jones seinen Kampf zu verlieren scheint, müssen alle drei ihre Kräfte bündeln. Kann der Mut zur Liebe die Dunkelheit besiegen, bevor das letzte Licht am Horizont erlischt? Im dritten Buch der Willow Ranch Reihe fordern neue Aufgaben Mut und Zusammenhalt von den Bewohnern und Freunden der Ranch. Und die Liebe sorgt für einigen Wirbel inmitten der wilden Schönheit der Rocky Mountains.
BIOGRAFIE
Natascha Birovljev wurde 1975 in Böblingen geboren. Ihre Reiselust führte sie auf eine Ranch nach Kanada. Von der wilden Schönheit und Weite der Rocky Mountains verzaubert, verließ sie Deutschland 2005, um ihr Glück in Kanada zu finden. In den ersten Jahren dort, verbrachte Natascha die Sommer in den Bergen und zeigte Touristen auf Reittouren die Schönheit Albertas. Heute kümmert sich um Ihre Farm, auf der sie mit ihren Pferden und Hunden lebt und geht ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, nach.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
03.07.2020
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783750412170
Sprache
German
Seiten
452
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Ella Liander
ellaa_
Ella Liander
Meine Meinung: Dieser dritte Band konnte mich wieder total verzaubern. *-* Indianische Mythen am Lagerfeuer, knisternde Liebesgeschichten, wilde Tiere, aber auch die Konfrontation mit der Vergangenheit. Einfach eine Reihe die wie für mich geschaffen ist! ♡ Cover: Das Cover ist einfach wunderschön und passt perfekt zu den vorherigen Bändern. :) Während das Cover des Auftaktes ein Pferd zeigte und die Fortsetzung eine Krähe- geht es nun beim dritten Band tierisch mit einem Grizzly weiter. :) Unterhalb des blauen, wunderschön kursivgeschriebenen Buchtitels, welcher in der Mitte des Covers prangt, sehen wir eine wunderschöne Landschaft. Ein hellblauer Himmel mit vereinzelten Wolken und einen strömenden Fluss der sich durch einen dichten Nadelwald schlängelt. :) Sehen tun wir diese Kulisse oben von einem Anstieg aus- auf welchem sich auch frische Bärenspuren befinden. Oberhalb des Buchtitels sehen wir einen riesigen Bärenkopf- allerdings nur das Seitenprofil. Am Ende eines jeden Kapitels ist die wunderschöne Zeichnung eines Grizzybären zu sehen. *-* Einfach traumhaft schön! Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr Gut gefallen. :) Er war wie immer sehr flüssig zu lesen und es herrschte eine absolut tolle Leseatmosphäre mit herrlichem Sog- Effekt. Auch die bildlichen Beschreibungen der Umgebung, sowie die ausdrucksstarken Charaktere haben mir sehr Gut gefallen. Ein weiteres Pluspünktchen gibt es für die gelungenen und überraschenden Wendungen- für neue gut eingewobene Charaktere und herrliche Entwicklungen. :) Ich bin schon auf weitere Werke der Autorin ganz gespannt und freue mich darauf. ♡ Idee: Die Idee gefällt mir nach wie vor super Gut. *-* Indianische Mythen am Lagerfeuer.. wilde Tiere in der Wildtierrettungsstation oder die Wildpferde in der Wildnis.. wieder eine breitgefächerte Palette an tollen Elementen! Nach wie vor begleiten wir die Charaktere auf ihren Weg. Hier steht vor allem wieder Lee, Lyla und dieses Mal Lonefeather Jones im Vordergrund. Ob es um die Bewältigung ihrer Vergangenheit geht oder um ihre Zukunft- hier werden die Charaktere auf ganz neue Proben gestellt. Lee möchte die Willow Ranch nach seinen Vorstellungen und für seine Zukunft als Gästeranch optionieren. Ausritte in die Natur mit Übernachtungen heimisch in Zelten. Er muss alles auf eine Karte setzen- wird sein Traum in Erfüllung gehen oder wird er scheitern? Lyla ist immernoch auf der Suche nach sich selbst- und muss ihre Vergangenheit verarbeiten. Genau wie Lonefeather Jones der direkt mit der Vergangenheit in Form seines Bruders konfrontiert wird. Kapitel: Von Kapitel zu Kapitel tauchen wir immer weiter in das Leben der Charaktere ein und dürfen deren Weg mitverfolgen. Mir macht es jedes Mal aufs neue Spaß daran teilzunehmen- und es wird meistens richtig richtig spannend! :) Das Ende hat mir sehr Gut gefallen. Ein kleines Happy End für viele Charaktere. :) Ich bin absolut gespannt wie es weitergeht!  Charaktere: Die Charaktere waren wie immer einfach super ausgearbeitet. :) Besonders Lyla und Lonefeather Jones fande ich toll. Aber auch alle anderen Charaktere sind einfach einzigartig und jeder toll auf seine eigenen Art und Weise. Unter den Indianern fande ich Chinook wieder herausragend weise- ein unglaublich bedeutender Charakter. Lyla ist einfach ein wundervoller Mensch- sie ist so lieb und hilfsbereit und schafft es jeden mit ihrer Art zu verzaubern. :) Lonefeather Jones ist auf vielen ebenen interessant. Nicht nur das er einige Geheimnisse hütet, er fasziniert immerwieder mit seiner Magie als Knüpfer und tiefen Leidenschaft dafür. Aber auch sein Bruder Woodwind ist fasziniert und das komplette Gegenteil von Jones. Auf ihn war ich sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht. Er wirkte zunächst auch sehr kriminell- was er jedoch ganz und gar nicht ist. Mein Fazit: Ich vergebe wieder herzliche 5 Sternchen. ♡ Ein absolut gelungener dritte Band der Reihe! Lagerfeuergeschichten, wunderschöne Ausritte, knisternde Liebesgeschichten und ganz viel Gefühl. ♡ Immerwieder schon auf die Willow Ranch zurückzukehren. :)
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook