mojoreads
Community
Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen
Evie Dunmore

Die Rebellinnen von Oxford - Verwegen

Band 1 der Reihe
Oxford Rebels
!
4.5/5
4 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Sie kämpft für ihre Rechte und für ihre Liebe! Annabelle Archer ist überglücklich, dass sie als eine der ersten Frauen überhaupt in Oxford studieren darf. Als Gegenleistung für ihr Stipendium soll sie die Frauenbewegung unterstützen. Es gelingt ihr durch ein geschicktes Manöver, auf das Landgut des einflussreichen Sebastian Devereux eingeladen zu werden - diesen für ihre Sache zu gewinnen, wäre unbezahlbar! Von Anfang an fliegen die Funken zwischen ihr und dem kühlen Herzog, der fasziniert ist von ihrer Intelligenz und Willenskraft. Aber für Annabelle wird die Anziehung zu Sebastian zur Zerreißprobe, denn er steht für alles, wogegen sie kämpft ... "Klug, stark und leidenschaftlich! Eine Heldin, die ihr Recht auf Glück einfordert, und ein Held zum Dahinschmelzen, der durch sie lernt, für was es sich wirklich zu kämpfen lohnt." LYSSA KAY ADAMS Band 1 der REBELLINNEN VON OXFORD
BIOGRAFIE
Evie Dunmore lebt zurzeit in Berlin. Ihr Debüt als Autorin ist inspiriert vom Zauber der Stadt Oxford, ihrer Faszination für Pionierinnen der Geschichte und ihrer Liebe zu allem Viktorianischen. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Wandern in den schottischen Highlands oder auf der Jagd nach Schnäppchen in Tartanshops.
MOJOS
Mojos von @kat.loves.books_, silviahilsdorf und andere
katharina_
silviahilsdorf
akantha
@kat.loves.books_
mir hat das Buch in der ersten Hälfte viel viel besser gefallen, als in der zweiten Hälfte. Am Ende war mir leider doch alles etwas zu viel hin und her und dann doch zu einfach.
silviahilsdorf
Ein Buch mit vielen auf und abs. Mir hat es sehr gut gefallen

Erwartungen weit übertroffen! Perfekte Mischung aus Historie und Liebesgeschichte. Ich freue mich auf die Folgebände!
REZENSIONEN
Bewertet von Akantha, Books and Sloths und 3 andere
akantha
yasminmarie
thina
silviahilsdorf
katharina_
„Die Rebellinnen von Oxford“ ist eine Trilogie von Evie Dunmore, die im LYX-Verlag erscheint und die Geschichte dreier junger Frauen im England des 19. Jahrhunderts erzählt. „Rebellinnen“ sind sie, weil sie sich gegen die festgefahrene Ordnung auflehnen und für die Rechte von Frauen kämpfen.
Im ersten Band, „Verwegen“, geht es um Annabelle Archer, die als eine der ersten Frauen in Oxford studieren darf. Leisten kann sie sich das nur durch ein Stipendium. Voraussetzung hierfür ist, dass sie die ...
Weiterlesen
Wow
Books and Sloths
In dem historischen Liebesroman „Die Rebellinnen von Oxford“ geht es um die junge Annabelle, die als eine der wenigen Frauen an der Oxford Universität in England angenommen wurde. Um sich das Studium finanzieren zu können, nimmt Annabelle ein Stipendium an. Die einzige Bedingung: Annabelle soll die Frauenbewegung unterstützen. Im Rahmen dieser Treffen lernt sie den einflussreichen, kühlen Herzog Sebastian Devereux kennen. Da er die Gegenpartei der Frauenbewegung unterstützt, wäre es von großem W...
Weiterlesen
Wow
thainy_books
Alles im ganzen war das ein sehr schöner historischer Liebesroman, bei denen mir nur ein paar Kleinigkeiten nicht gefallen hat.

Fangen wir mal mit das Positive an. Den Schreibstil mochte ich sehr und obwohl ich bei Liebesromanen die ich-Perspektive bevorzuge, lies sich die Geschichte in der er/sie-Perspektive sehr gut lesen. Dass es sowohl von Annabelles als auch aus Sebastians Sicht erzählt wurde hat mir sehr gefallen. Beide Charaktere waren mir sehr sympathisch. Annabelle ist eine tolle und s...
Weiterlesen
Wow
silviahilsdorf
Das Cover fand ich wirklich toll und auch sehr passend. Ich bin wahrlich froh das der LYX Verlag sich letztlich für diese Variante des Covers entschieden hat.
Ich fand schon den Einstieg in das Buch wirklich toll. Man bekommt wirklich einen guten Eindruck wie es für Frauen zu jeder Zeit gewesen sein könnte. Auch heute haben es Frauen noch nicht so gut wie die Herren der Gesellschaft aber das steht auf einem anderen Blatt.
Der Schreibstil von Evie Dubmlre ist wirklich sehr flüssig und leicht. Si...
Weiterlesen
Wow
@kat.loves.books_
Das Cover passt durchaus sehr gut zum Buch, zur Geschichte und auch zur Protagonistin. Trotzdem finde ich es ein bisschen schade, dass das Cover der englischen Ausgabe nicht übernommen wurde, weil das - meiner Meinung nach - sogar noch viel besser zu dem Buch passt.

Auch der Schreibstil hat mir gut gefallen, denn ich war eigentlich sofot in der Geschichte drin. Die Autorin schreibt flüssig und unglaublich unterhaltsam. Besonders die Unterhaltungen zwischen Annabelle und Sebastian haben mich oft...
Weiterlesen
Wow