mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Manche Erinnerungen hinterlassen tiefe Narben auf der Seele ... München, 2019. Im Garten der Familie Remy verdorren langsam die Rosenbüsche, die zur Geburt der drei Töchter gepflanzt wurden. Imke, Angelika und Anne sind längst erwachsen und gehen ihrer Wege - bis zu dem Tag, an dem ihr Vater beigesetzt wird. Denn auf dem Sterbebett nimmt er Imke ein Versprechen ab, das schnell eine zerstörerische Kraft entfaltet - und das sie alles hinterfragen lässt, was sie über ihre Mutter zu wissen glaubt. 1956. Im Nachkriegsdeutschland wächst eine neue Generation heran. Die lebenslustige Karin spart für ihre erste Jeans, träumt von Elvis Presley und davon, später Ärztin zu werden. Sie ahnt nicht, dass die Schatten der Vergangenheit lang und mächtig sind - und welch verheerenden Folgen eine spontane Entscheidung haben wird. Nicht nur für sie. Nach dem großen Erfolg von »Das Erbe« der neue Roman der Bestsellerautorin Ellen Sandberg.
BIOGRAFIE
Ellen Sandberg ist eine erfolgreiche Münchner Autorin. Ihre groß angelegten Spannungs- und Familienromane stehen regelmäßig in den Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste. Sie arbeitete zunächst in der Werbebranche, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit ihren Romanen »Die Vergessenen«, »Der Verrat« und »Das Erbe« bewegte und begeisterte sie ihre Leserinnen und Leser. Unter ihrem bürgerlichen Namen Inge Löhnig veröffentlicht sie eine erfolgreiche Krimireihe.
MOJOS
Mojos von schnaeppchenjaege..., mattisbuecherecke und 8 andere
schnaeppchenjaegerin
mattisbuecherecke
maulwurf
mrsrabe
+6
kimvi
schnaeppchenjaegerin
Fesselnde Geschichte über ein dunkles Kapitel Nachkriegsdeutschlands mit einer starken Charakterzeichnung.
Sehr ergreifende Geschichte
Tolle Mischung aus Familienroman, Thriller und einem düsteren Kapitel aus Deutschlands Vergangenheit!
Letztlich finde ich Die Schweigende ärgerlich, eine Betroffenheitskitschkiste und wird dem ernsten Thema leider nicht gerecht.
Ellen Sandbergs "Die Schweigende" ist ein Roman, der tief berührt, zum Nachdenken anregt und lange nachwirkt!
REZENSIONEN
Bewertet von book_addicted, Katha und 3 andere
book_addicted
lesekatha65
paula
hapedah
patricianossol
*Inhalt*
2019: Karin Remy hat drei Töchter: Angelika, Imke und Anne. Alle drei erwachsen und alle gehen sie ihre eigenen Wege. Als Ehemann und Vater Jens stirbt, nimmt er seiner Tochter Imke auf dem Sterbebett ein Versprechen ab, das die ganze Familie in Aufruhr bringt...

1956: Karin ist ein junges und energiegelades Mädchen voller Träume und Ziele, das sich nicht unterkriegen lässt und ihr eigenes Leben lebt. Die Konsequenzen ihres Handelns sind ihr lange nicht bewusst, bis es zu spät ist... u...
Weiterlesen
Wow
Dieses Buch hat mir den Schlaf geraubt, denn ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es endlich fertig gelesen hatte!
Eine unglaublich spannende Geschichte, wobei ich nicht mal sagen kann was genau mich so gefesselt hat. Ist es der tolle Schreibstil? Die Figuren, mit denen man mitfühlen und mitfiebern kann? Oder die unglaublich spannende Story, die mich so gefesselt hat?
Alles an diesem Buch ist ein absolutes Highlight. Ellen Sandberg schafft es wichtige Themen aus der Vergangenheit...
Weiterlesen
Wow
Das ist schon mein zweites Buch von Ellen Sandberg und ich war wieder mehr als begeistert.
Der Schreibstil ist absolut fesselnd und man merkt gar nicht wie die Zeit verfliegt, da man so in der Geschichte gefangen ist. Mir viel es tatsächlich schwer mich loszureißen. Die verschiedenen Charaktere waren sehr gut beschrieben. Ich konnte sie mir bildlich vorstellen und habe mit ihnen mitgefühlt.
Das Buch greift ein sehr spannendes Thema auf, das mir so noch nicht vertraut war. Es geht um die Erziehu...
Weiterlesen
Wow
Als ihr Vater stirbt, nimmt er Imke das Versprechen ab, nach Peter zu suchen. Doch weder Imke noch ihre Schwestern Geli und Anne wissen, wer das überhaupt ist. Mutter Karin, die ihr ganzes Leben lang emotionale Distanz zu ihren Töchtern gewahrt hat, streitet ab, einen Peter zu kennen. Davon lässt sich Imke nicht abhalten, auf eigene Faust macht sie sich auf die Suche - dabei kommen erschreckende Ereignisse aus Karins Jugendzeit ans Licht.

"Die Schweigende" ist der erste Roman, den ich von Ellen...
Weiterlesen
Wow
Ihr lest gern unvorhersehbare, spannend inszenierte Geschichten mit interessanten Hintergründen und Sogwirkung?
Dann dürftet Ihr bei Buchautorin Ellen Sandberg fündig werden, deren neustes Werk „Die Schweigende“ am 20.10.2020 beim Penguin Verlag erschienen ist.

Der Handlung wird aus zwei Zeitperspektiven heraus erzählt. Die eine blickt in die Gegenwart, die andere geht zurück ins Jahr 1956.
Im Mittelpunkt des Geschehens steht Karin, die im Hier und Jetzt ihren geliebten Mann verloren hat und...
Weiterlesen
Wow