mojoreads
Community
André Georgi

Die letzte Terroristin

Thriller
!
5/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Für ihre Überzeugung würde sie alles opfern - fast alles Eine Frau in den Fängen des Terrorismus, unterwegs in einer waghalsigen Mission. Ihr Zielobjekt: einer der meistgehassten Männer der wiedervereinigten Republik. Ihr Gegenspieler: ein unter Druck geratener BKA-Ermittler. In die Enge getrieben steht sie plötzlich vor einer Entscheidung, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern wird ... Berlin, 1991: Treuhandchef Hans-Georg Dahlmann muss die Staatsbetriebe der untergegangenen DDR in die Privatwirtschaft überführen und ist der meistgefährdete Mann nach der Wende: Verhasst im Osten, im Konflikt mit westdeutschen und internationalen Unternehmen, potenzielles Zielobjekt der RAF.BKA-Mann Andreas Kawert ist der jüngsten Generation der Terrorgruppe auf der Spur. Hinweise verdichten sich, dass ein Attentat auf Dahlmann bevorsteht. Eine Frau rückt in den Fokus des Ermittlers. Doch ist er wirklich hinter der Richtigen her? Und wird er es schaffen, das Attentat zu verhindern?
BIOGRAFIE
André Georgi, geboren 1965 in Kopenhagen, ist in Berlin aufgewachsen. Er studierte Philosophie und Germanistik und lebt als Drehbuchautor und Dramaturg in Bielefeld. Von ihm stammen zwanzig Drehbücher zu Fernsehkrimis - darunter für den Tatort, für Bella Block und die Verfilmungen von Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach und Siegfried Lenz.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
12.08.2019
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783518469774
Sprache
German
Seiten
361
Schlagworte
Petra Schmidt-Schaller, Krimis, Jenny Schily, Tribunal, Terrorismus, Ulrich Tukur, DDR, ZDF-Zweiteiler, ZDF-Film, Thriller, RAF, Der Mordanschlag, Maximilian Brückner, BKA, Film "Der Mordanschlag"
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von steffiwi1105
steffiwi1105
Zum Inhalt Nach der Wiedervereinigung Deutschlands kämpft die 3 Generation des RAF weiter gegen die Führungsriege der Wirtschaft und der Politik. Nach dem Mord an dem Chef der Deutschen Bank haben Sie nun den Vorsitzenden der Treuhand im Visier, Hans-Georg Dahlmann. Sandra Wellmann, die mit seiner Tochter befreundet ist und nun für Dahlmann arbeitet, spielt nun eine wesentliche Rolle in Dahlmanns Leben. Währenddessen erhält das BKA informationen von Ihren eingeschleusten V-Männern und damit beginnt der Wettlauf um Leben oder Tod. Meine Meinung Das Cover des Buches ist sehr schlicht in den Farben Rot und Weiß gehalten. Die Schrift und der Rahmen des Covers sind schwarz und angerauht. Auf dem Cover ist das Gesicht einer jungen Frau zu sehen. So wie das Cover gestaltet ist, gefällt es mir zum Thema sehr gut. Da das mein erstes Buch von André Georgi ist, kann ich keine Vergleiche mit seinen anderen Büchern ziehen. Mir selbst gefällt der Schreibstil ausgesprochen gut, obwohl ich am anfang ein wenig schwierigkeiten hatte in die Geschichte reinzukommen. Die Protagonisten selbst sind sehr realistisch dargestellt und konnten mich in die tiefen Ihrer Gefühle mitreißen. Ich habe mit Andreas Krawert mitgefiebert. Er scheint er der Typ Mensch zu sein, der sich auf seine Intuition und sein Bauchgefühl leiten lässt. Auch Sandra Wellmann gefiel mir Phasenweise sehr gut. Nur die Szenen mit Ihrer eigenen Familie haben mich manchmal zusammen zucken lassen. Dennoch ist Sie eine tolle Mischung aus Rebell und naive junge Frau. Ich mochte die Beschreibung der RAF Mitglieder und die Struktur wie Sie Ihre Pläne schmieden bzw. wie Sie in fast allen Situationen einfach an so vieles denken und die kleinste Unstimmigkeit wahrnehmen. Man spürte beim Lesen förmlich die Spannung die durch die einzelnen Personen hindurchfließt. Fazit Ein ausgesprochen spannender Politthriller, der die Geschichte des RAF aufnimmt und widerspiegelt. Dazu noch mit einem tollen Ermittler des BKA gewürzt, der die auf die Mitglieder des RAF aufnimmt.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook