mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Eine große Liebe, die siebzig Jahre Schweigen überdauert 1947: Emma ist überglücklich, dass ihr geliebter Fritz doch noch aus dem Krieg zurückgekehrt ist. Nun fiebert sie der Heirat entgegen. Doch der Krieg hat einen Schatten auf Fritz' Seele gelegt, gegen den nicht einmal Emma mit all ihrer Liebe ankommt. Und dann, in der Nacht, die eigentlich die glücklichste ihres Lebens sein sollte, geschieht etwas Schreckliches, das alles verändert. 2019: Marie ist mit ihrem Mann neu nach Oberkirchbach gezogen und lernt nach und nach die Einwohner des Dörfchens kennen. Auch den 92-jährigen griesgrämigen Fritz Draudt und die ebenso alte Emma Jung. Marie erfährt, dass die beiden seit fast siebzig Jahren nicht miteinander gesprochen haben. Dabei wollten sie einst heiraten. Marie nimmt sich vor, Fritz und Emma wieder miteinander zu versöhnen, bevor es zu spät ist ...
BIOGRAFIE
Barbara Leciejewski wollte schon als Kind Schriftstellerin werden, strebte jedoch zunächst einen "richtigen" Beruf an und zog fürs Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft nach München. Nach verschiedenen Jobs am Theater und einer Magisterarbeit über Kriminalromane arbeitete Barbara Leciejewski als Synchroncutterin. Die Liebe zum Schreiben ließ sie allerdings nie los, inzwischen hat sie sieben Romane veröffentlicht und ist glücklich in ihrem Traumberuf.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von brittaroeder, xana und 3 andere
brittaroeder
xana
damarisdy
marieause
bibliomarie
brittaroeder
Mit „Emma und Fritz“ habe ich mich lektüretechnisch von meinen gewohnten Lesepfaden entfernt. Denn Liebesromane sind nicht so meins. Aber diesmal war meine Neugier einfach zu groß.
Und um es sogleich vorweg zu nehmen: ich habe meinen Abstecher sehr genossen.

Barbara Leciejewski ist ein liebevoller Wohlfühlroman gelungen. Ja, das Ende ist vorhersehbar und ja, vielleicht ist am Ende alles ein Tick zu viel Friede Freude Eierkuchen. Aber genau das alles wünscht man sich doch für die Protagonisten...
Weiterlesen
Wow
Fritz und Emma erzählt die Geschichte zweier Paare aus zwei verschiedenen Zeiten, einmal kurz nach dem 2. Weltkrieg und einmal in der Gegenwart. Es ist die Geschichte einer Liebe, die viele Jahre und viel Schmerz überdauern konnte, die aber dennoch den Schubs einer jungen Liebe brauchte, um doch noch wieder gelebt zu werden.
Was die Geschichte ausmacht, ist, neben der derzeit sehr beliebten Erzählweise aus zwei unterschiedlichen Epochen und mehreren Sichten, die authentische Darstellung der einz...
Weiterlesen
Wow
Ich habe mir über Bootbeat den Titel "Fritz und Emma" von Barbara Leciejewski angehört, welcher mir in letzter Zeit immer mal wieder ins Auge gesprungen ist. Er wurde sehr oft hoch gelobt, weswegen ich wirklich neugierig auf die Geschichte geworden bin.
Hierbei handelt es sich um meinen ersten Roman der Autorin, von der ich zuvor noch nicht gehört oder eben gelesen habe.

In dem Roman hat der Leser es mit besagten Personen des Titels des Buches zu tun, denen er sowohl in der Vergangenheit (1947)...
Weiterlesen
Wow
Das Buch hat zwei Zeitebenen.
Einmal in der Gegenwart (naja, fast...), es ist 2018 und Marie und ihr Mann sind frisch nach Oberkirchbach gezogen. Er ist der neue Dorfpfarrer und Marie langweilt sich. Sie hat keinen Job und ist halt die Frau Pfarrer im Dorf. Dort ist so gar nichts geboten.
Im Rückblick lernt man dann die jetzt 92-jährigen Bewohner Fritz und Emma näher kennen, die damals, 1947, kurz nach dem der Krieg vorbei war, ein Liebespaar waren. Sie wollten heiraten, doch dann geschieht etwa...
Weiterlesen
Wow
Fritz und Emma kennen sich seit ihrer Kindheit und schienen von Anfang an füreinander bestimmt. Doch dann kam der Krieg und als Fritz in ihr Dorf Oberkirchbach zurückkehrt, ist nichts mehr so, wie es war.

Emma hat auf ihn gewartet und war überglücklich, Fritz wieder gesund in die Arme schließen zu können, sie wollten doch heiraten. Doch gesund ist Fritz nur körperlich, seine Seele hat großen Schaden genommen.

In Oberkirchbach, viele Jahrzehnte später, versucht Marie, die Frau des neuen Pfarrer...
Weiterlesen
Wow