mojoreads
Community
Gesammelte Werke in neun Bänden
Cees Nooteboom

Gesammelte Werke in neun Bänden

!
0 Bewertungen
!Hardcover
40.9
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Der zweite Band der Gesammelten Werke präsentiert die frühen Romane und Erzählungen Cees Nootebooms, beginnend mit seinem Debüt Philip und die anderen (1955). Im deutschen Sprachraum bislang unbekannt ist der Erzählband Der verliebte Gefangene (1958) - ihn gilt es in dieser Ausgabe neu zu entdecken. Der Roman Der Ritter ist gestorben ist 1963 im Original und 1996 auf deutsch erschienen. Zur nochmaligen Lektüre laden Ein Lied von Schein und Sein (1981, dt. 1989), die Liebesgeschichte Mokusei! (1982, dt. 1990) und der Roman Rituale (1980, dt. 1985) ein. Alle drei Bücher zählen längst zu den Klassikern im Nooteboomschen Oeuvre.
BIOGRAFIE
Cees Nooteboom wurde am 31. Juli 1933 in Den Haag geboren. 1955 erschien sein erster Roman Philip en de anderen, der drei Jahre später auch in Deutschland unter dem Titel Das Paradies ist nebenan veröffentlicht wurde (und 2003 in der Neuübersetzung von Helga van Beuningen unter dem Titel Philip und die anderen erneut eine große Lesergemeinde fand). Nooteboom berichtete 1956 als junger Autor über den Ungarn-Aufstand, 1963 über den SED-Parteitag, und fünf Jahre später über die Studentenunruhen in Paris (gesammelt in dem Band Paris, Mai 1968). Seine inzwischen in mehreren Bänden gesammelten Reiseberichte, die weniger Reportagen als vielmehr von genauer Beobachtung getragene, reflektierende Betrachtungen sind, festigten Nootebooms Ruf als Reiseschriftsteller. 1980 fand Nooteboom zurück zur fiktionalen Prosa und erzielte mit dem inzwischen auch verfilmten Roman Rituale (Rituelen) große Erfolge. Sein umfangreiches Werk, das in viele Sprachen übersetzt ist, umfasst Erzählungen, Berichte, Gedichte und vor allem große Romane wie Allerseelen (Allerzielen). Die zehn Bände seiner Gesammelten Werke enthalten neben den bereits publizierten Büchern zahlreiche erstmals auf deutsch vorliegende Texte. Der Quarto-Band Romane und Erzählungen versammelt die gesamte fiktionale Prosa des Autors. Cees Nooteboom lebt in Amsterdam und auf Menorca.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
20.10.2003
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783518415627
Sprache
German
Seiten
660
Schlagworte
Niederlande, Rituale, Cees Nooteboom, Roman, Gefangene, Liebe, 20. Jahrhundert, Philip, Erzählung, Ritter, Mokusei
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook