mojoreads
Community
!
Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
J.K. Rowling

Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)

Ist Teil der Reihe
Harry Potter,
Harry Potter
!
4.8/5
131 Bewertungen
!Hardcover
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll - denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen. Dies ist der erste Band der international erfolgreichen Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat. Alle Bände der Serie: Harry Potter und der Stein der Weisen Harry Potter und die Kammer des Schreckens Harry Potter und der Gefangene von Askaban Harry Potter und der Feuerkelch Harry Potter und der Orden des Phönix Harry Potter und der Halbblutprinz Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.
BIOGRAFIE
J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen und sind vielfach ausgezeichnet worden. Sie wurden über 500 Millionen Mal verkauft, in 80 Sprachen übersetzt und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K. Rowling für wohltätige Zwecke geschrieben hat: Quidditch im Wandel der Zeiten und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind zugunsten von Comic Relief und Lumos, Die Märchen von Beedle dem Barden zugunsten von Lumos. J.K. Rowling hat außerdem das Drehbuch zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind verfasst, dem Auftakt einer fünfteiligen Filmreihe. Gemeinsam mit Drehbuchautor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany entwickelte sie das Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei, das seit 2016 im Londoner West End aufgeführt wird und 2018 am Broadway Premiere feierte. 2012 gründete sie Pottermore, ein Onlineportal, auf dem Fans Neuigkeiten, Artikel und Beiträge von J.K. Rowling finden können. Sie hat auch einen Roman für Erwachsene geschrieben, Ein plötzlicher Todesfall, und unter dem Pseudonym Robert Galbraith Kriminalgeschichten rund um den Privatdetektiv Cormoran Strike verfasst. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Order of the British Empire, den Companion of Honour, den Légion d'honneur und den Hans Christian Andersen Preis.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von manjolla, Angelina Seidel und 3 andere
manjolla
frosch06
josephinezwingmann
chiclana
kathiliest
Was soll man zu dem ersten Teil der Harry-Potter-Reihe sagen? Die Geschichte ist einfach toll! Der arme Junge wird von seinen Verwanden mehr als schlecht behandelt und nun wird ihm ein tolles, spannendes und aufregendes Leben ermöglicht, in dem er sogar als Held gefeiert wird. Was kann sich ein Junge nur mehr wünschen? Harry lernt wundervolle Freunde kennen und fühlt sich in der Schule schnell wie Zuhause. Der Schreibstiel ist einfach und sehr kindlich gehalten. Ja, Harry Potter ist elf Jahre alt und genau für diese Zielgruppe wurde das Buch geschrieben. Die Personen werden sehr gut und anschaulich beschrieben und mit kleinen Eselsbrücken immer wieder in Erinnerung gerufen. Obwohl viele Namen in der Geschichte vorkommen, kennt man sich immer aus und muss in dem Buch nie herumblättern, um sich wieder zu orientieren. Interessant finde ich auch die Zaubersprüche, die Namen der berühmten Zauberer und die Titel der Zauberbücher. Auch die Szenen, die im Film nicht vorkamen, waren besonders spannend. Etwas merkwürdig finde ich jedoch, dass die drei doch noch sehr jungen Kinder solche Abenteuer erleben und sich alleine gegen das Böse stellen müssen. Weder die anderen Lehrer noch der Schulleiter selbst helfen ihnen wirklich oder schreiten ein. Natürlich wären die Geschichten ohne diese Freiheiten langweilig, aber trotzdem finde ich es bedenklich und unlogisch. Schade fand ich, dass sowohl die Winkelgasse als auch Hogwarts selbst meiner Meinung nach zu wenig beschrieben wurden. Im Film wurde eine fantastische Welt erschaffen, bei der ich mir erhoffte, diese im Buch weiter und vielleicht noch genauer ausbauen zu können.
Wow
Angelina Seidel
Wann immer ich dieses Buch lese, fühle ich mich unglabulich. Es fühlt sich wie nach Hause kommen an. WIe eine Reise zurück in meine Kindheit, als ich mit dieser Geschichte lesen gelernt habe. Harry Potter und der Stein der Weise ist der Auftakt einer großen Fantasyreihe über einen Jungen Zauberer, der zusammen mit einer Gruppe Verbündeter gegen das Böse kämpft. Als Harry seinen Brief bekommt, wünscht sich wohl jedes Kind und fast jeder Erwachsene, dass man selbst einen Brief bekommt. Man lernt mit dem jungen Zauberer eine ganz neue, faszinierende Welt kennen, in die man sich einfach verlieben muss. Mich fasziniert die Idee von Hogwarts jetzt wahrschenilich noch melr, als es als Kind der Fall war. Zusammen mit seinem Freund Ron und ihrer Klassenkameradin Hermine lösen die die Rätsel des Stein der Weisen und verglichen mit den späteren Büchern mag das vielleicht nicht der spannendste Teil sein, aber ich zittere und fiebere jedes Mal aufs Neue mit dem Trio mit. Die Bücher zeigen einem, dass wir alle gleich sind, egal wo wir herkommen. Und ich finde Kinder können das gar nicht früh genug lernen.
Wow
Ich habe dieses Buch im alter von neun Jahren gelesen und war nicht wirklich überzeugt, bis ich es bei einer großen Bücherknappheit ein weiteres mal begonnen habe und mein damaliges ich am liebsten geohrfeigt hätte. Der Beginn dieser eigentlich schon fast kultigen Buchreihe ist erst die Spitze des wundervollen Eisbergs. Die Geschichte ist ein literrarisches Meisterwerck und macht diese Welt voller Technick und perfekten Social Media Menschen ein kleinen wenig besser, da dieses Buch uns zeigt, dass nicht nur die grißen und starken oder schlauen und schönen es schaffen können, sondern auch die kleinen schwächlichen mit der zusammengeklebten Brille und den sonderbaren Träumen. Mit diesem Buch werden wir sanft in eine Welt voller Magie und sonderbaren Dingen gestoßen, in der wir sowohl Feinde als auch Freunde finden mit denen wir unsere öde Welt noch ein bisschen toller gestalten können. Obwohl es wahrscheinlich klüger wäre dieses Buch seinen Kindern vorzulegen, da diese eher daran glauben werden, ist es auch ein tolles Buch um sich von der Arbeit zu erhohlen.
Wow
bookishlover13
Ich liebe die Harry Potter Reihe. Jedes Mal wenn ich das Buch lese kommen Kindheitserrinerungen in mir hoch. Den Inhalt des Buches muss ich hier wohl kaum beschreiben, denn wie schon j. K rolling wusste: "Es wird kein Kind geben, dass seinen Namen nicht kennt." oder zumindest so ähnlich. Harry Potter und der Stein der weißen ist ja bekanntlich ein Kinderbuch. Dementsprechend ist auch der schreibstiel einfach gehalten. Die Welt, die die Autorin jedoch geschaffen hat, strotzt vor Magie und lebhaften beschreibungen. Man hat das Gefühl mit Harry zusammen die Welt der Magie zu erkunden die für ihn genauso neu ist wie für uns. Sie schafft es, dass ich mir das Schloss und seine Bewohner sehr gut vorstellen kann. Neben der großartigen und spannenden Story vermittelt sie dem Leser wichtige Werte wie Freundschaft, Mut, zusammenhalt, dass es keine Rolle spielt wo man her kommt und ob man arm oder reich ist. Für jeden der die Bücher noch nicht kennt, kann ich nur eine absolute lese Empfehlung aussprechen. Harry Potter wird nicht umsonst so gehypt.
Wow
Was für ein gelungener Beginn. Das Buch befasst sich mit unheimlich vielen Themen und es wirkt nicht überlagen. Es ist einfach ein super Buch. Bereits in den ersten Seiten kann man erahnen das Harry nicht in die Normale Welt gehört und den Weg zu seinem wahren Leben zuverfolgen macht einfach Spaß. Die Entwicklung von Harry ist wunderbar zu erkennen. Er ist ein wirklich toller Charakter der aber auch an und zu mal etwas unüberlegtes macht. Das macht Harry sehr menschlich und auch Sympathisch. Alles was Harry erlebt wird wirklich super beschrieben. Von der Suche nach dem Richtigen Gleiss bis hin zur ersten Schulstunde oder zum ersten großen Abenteuer. Sein erstes Abenteuer wird super beschrieben. Es wird leicht angekündigt und entwickelt sich langsam aber toll beschrieben zu dem großen Finale. Das Buch hat eine tolle Geschwindigkeit bei dem was alles passiert und versucht alles zu erklären sowas man keine Offenen Fragen gegen Ende des Buches hat, zudem was im Buch geschehen ist. Dieses Buch ist definitiv eine Klasse für sich und es macht wirklich Spaß es zu lesen.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook