mojoreads
Community
Im Falle eines Falles (vom Ross)
Bill Offermann

Im Falle eines Falles (vom Ross)

Ist Teil der Reihe
fund-orte
!
0 Bewertungen
!Paperback
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Als 1993 im orte-Verlag "Tötliche Liebe" von Bill Offermann erschien (der Verlag nannte es eine "Annäherung an ein Männerleben"), hiess es bald in der Presse, ein "art-brut"-Dichter sei mit Offermann entdeckt worden. Das trifft zu: Dieser Dichter sucht nicht nur nach Worten, sondern mitunter gar nach Buchstaben. Er hat das Schreiben im Laufe eines aus verschiedensten Gründen nicht immer leichten Lebens verlernt und lernt es heute immer wieder neu. Auch als Verfasser von Gedichten und, wie eine Leidenschaft über ihn gekommen, von Haiku, jener klassischen Gedichtform, die seit Jahrzehnten auch den europäischen Kulturraum erobert. "Im Falle eines Falles (vom Ross)" ist das Zeugnis eines Mannes, der wenig bis nichts von Literatur versteht, aber Literatur herstellt. Zur Arbeitsweise von Bill Offermann sei erwähnt: Er hat viele seiner Gedichte auf "Passugger"-Bestellblöcke geschrieben. Als Dank könnte ja die bekannte Mineralwasserfirma weitere "fund-orte" sponsern ...
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.01.1996
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783858300812
Sprache
German
Seiten
46
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook