mojoreads
Community
R.F. Kuang

Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

!
4.2/5
9 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Rebecca F. Kuang interpretiert in ihrem Debüt die asiatische Geschichte neu und erschafft eine Welt voller Kampfkunst, Götter und uralter Magie.

Rin ist ein einfaches Waisenmädchen, das im Süden des Kaiserreichs Nikan lebt. Ihre Adoptiveltern benutzen sie als billige Arbeitskraft, und um sie herum gibt es nur Armut, Drogensucht und Ödnis. Um diesem Leben zu entfliehen, setzt sie alles daran, um an der Eliteakademie von Sinegard aufgenommen zu werden. Doch auch dort wird Rin wegen ihrer Herkunft verspottet und ausgegrenzt. Da bricht ein Krieg gegen das Nachbarreich aus. Rin muss nun kämpfen und entdeckt dabei, dass ihre Welt nie so einfach war, wie sie geglaubt hatte – und dass sie zu viel mehr in der Lage ist, als sie selbst je für möglich gehalten hätte.

RF Kuang wurde 2020 der Astounding Award for Best New Writer verliehen, der renommiertesten Auszeichnung, die ein Fantasy-Debütautor erlangen kann. Sie wird auf dem WorldCon als Teil der Hugo-Awards-Zeremonie verliehen.

BIOGRAFIE
Rebecca F. Kuang wanderte im Jahr 2000 aus Guangzhou, China, in die USA aus. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in International History von Georgetown, wo sie sich auf chinesische Militärstrategien, kollektive Traumata und Kriegsdenkmäler konzentrierte. Im Jahr 2018 erhielt sie ein Stipendium und studiert seitdem an der University of Cambridge Sinologie. Rebecca F. Kuang liebt Corgis, trinkt gerne guten Wein und guckt immer wieder die Fernsehserie »Das Büro«.
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von thainy_books, BookNerd und 3 andere
thina
felicitasbrandt
books_and_tea_cup
marilovesbooks2020
archer
thainy_books
"Sie war aus dem Nichts gekommen. Sie würde nicht ins Nichts zurückkehren."

Dieses Buch hat all die Anerkennung und Hype im englischsprachigen Raum verdient. Ich bin sehr schockiert, dass die Reihe in Deutschland so untergegangen ist, denn Leute, dass ist einer der besten Fantasybücher, das ich jemals gelesen habe.
Das Buch ist von der wahren Geschichte inspiriert. Die Autorin hat es studiert und das merkt man, denn die Geschichte ist so gut geschrieben.
Das Buch ist ein Fantasyroman, dessen Ha...
Weiterlesen
Wow
Rin ist ein Waisenkind aus dem Süden des Kaiserreichs Nikan, die von ihren Adoptiveltern als billige Arbeitskraft ausgenutzt wird. Um diesem Leben zu entkommen, setzt Rin alles daran, um an der Eliteakademie von Sinegard aufgenommen zu werden. Und sie schafft es. Doch damit sind die Schwierigkeiten nicht vorbei – auch in Sinegard wird Rin wegen ihrer Herkunft angefeindet. Doch als sie ungeahnte Kräfte offenbart, sieht ein Lehrer etwas in ihr, dass er schulen will. Doch große Kräfte sind verlocke...
Weiterlesen
Wow
booksanddesigns
Zum Anfang gleich einmal eine Spoiler Warnung!
Das Buch handelt von Düsternis, Krieg und Vergangenheit. Nach langer Zeit des hinausschieben habe ich mich nun an das Buch gewagt. Mehrmals habe ich den Anfang gelesen und es dann wieder weg gelegt. Warum, weiß ich nicht. Dennoch fand ich den Anfang des Buches so toll und spannend. Man ist in eine neue unentdeckte Welt eingetaucht. Nun, nach beenden des Buches weiß ich, dass die anfängliche Unschuld des Buches, in Form der jungen Rin, den Leser ble...
Weiterlesen
Wow
Die 16jährige Kriegswaise Rin lebt in Nikan. Sie wurde dort von einer Familie aufgenommen und arbeitet als deren Opium-Schmugglerin. Rin’s Wunsch ist es Nikan zu verlassen, um als Soldatin ausgebildet zu werden und endlich von ihrer Adoptivfamilie „fliehen“ zu können. Hierfür muss an die Akademie in die Hauptstadt, wo die besten Militärschüler des Landes ausgebildet werden.

Meine Meinung:
Rin ist eine wahnsinnig willensstarke Protagonistin, trotzdem sie in ihrem jungen Leben so viele Schicksals...
Weiterlesen
Wow
Chief Propaganda Officer
im Kaiserreich Nikan kann man nur etwas werden, wenn man in eine wohlhabende oder einflussreiche Familie geboren wird. Einzige Ausnahme: an besteht die Aufnahme in eine Militärakademie. Genau das gelingt dem Waisenmädchen Rin, die jedoch an der Akademie schwer zu kämpfen hat. Sie wird benachteiligt und verhöhnt, weil sie nicht zum Adel gehört. Doch der seltsame Professor Jiang wird auf sie aufmerksam und erkennt, dass in Rin große Macht schlummert. Er unterrichtet sie - doch bevor Rin die Akadem...
Weiterlesen
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.