mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Marie hat das Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Hat Marie sich diesmal in den falschesten aller Männer verliebt?
BIOGRAFIE
David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane, darunter "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Happy Family" und "Muh" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.09.2014
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783499268281
Sprache
German
Seiten
302
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von buchkenner
buchkenner
Marie hat nach der geplatzten Hochzeit geglaubt, es könnte nicht mehr schlimmer kommen, doch sie hat sich geirrt. Sie lernt einen bezaubernden und wirklich außergewöhnlichen Mann kennen. Wie außergewöhnlich er ist, kann sie anfangs aber kaum glauben. Er behauptet von sich selbst Jesus zu sein, der Sohn Gottes. Nach einigen unerklärlichen Wundern muss sie schnell erkennen ,dass er die Wahrheit spricht. Doch darf man sich in Jesus verlieben? Meinung: David Safier beweist auch bei jesus liebt mich einen großartigen Humor. Das Buch macht einfach Spaß und liest sich sehr schnell weg. Die Dialoge zwischen Marie und Jesus haben mich regelmäßig schmunzeln lassen, aber vor allem das Zwiegespräch mit Marie selbst war sehr amüsant. Ob sie nun Vergleiche anstellt, die selbst ein Politsatire Magazin scheuen würde, oder mal wieder bei Mister Spock in ihrem Hirn anklopft um zu erfahren wie Sie diese Situation jetzt wieder retten soll, der eine oder andere Lacher ist garantiert. Die Geschichte schwankt dabei zwischen skurril und liebenswürdig, guten Ideen und völligen Übertreibungen. Liebe spielt dabei genauso eine große Rolle, wie Kriege und das Überleben der Menschheit. Fazit: Wer die Geschichte nicht allzu ernst nimmt, wird mit diesem Buch viel Spaß haben. Hier und da war es mir etwas zu viel des guten, aber größtenteils wurde ich prächtig unterhalten.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook