mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Deine Lieblings-Buchhandlung mit jedem Kauf!
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Neues vom Meister des italienischen Kriminalromans: Platz 1 der italienischen Bestsellerliste. Alles beginnt mit einer unbeantworteten SMS. Die Absenderin ist Ester, und der Adressat ist Giulio. Warum Giulio seiner Geliebten nicht antworten kann: Er liegt nach einem heftigen Auffahrunfall bei Kilometer 123 der via Aurelia im Krankenhaus. Wer hingegen die SMS von Ester liest, ist Giulios Ehefrau, die vorher von Esters Existenz nichts wusste. Dies könnte der Anfang einer Liebeskomödie sein, aber der Beigeschmack ist eindeutig ein anderer: Denn ein Zeuge sagt aus, dass Giulios Unfall keineswegs unbeabsichtigt, sondern versuchter Mord war, und die Angelegenheit wird ans Kriminalkommissariat übergeben. Kurze Zeit später findet sich eine Leiche: bei eben jenem Kilometer 123 auf der via Aurelia... Ein rasanter Kriminalfall um Intrigen, Macht und Eifersucht.
BIOGRAFIE
Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren. Er war Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur. Seine erfolgreichste Romanfigur ist der sizilianische Commissario Montalbano. Insgesamt verfasste Camilleri mehr als 100 Bücher und galt als eine kritische Stimme in der italienischen Gegenwartsliteratur. Andrea Camilleri war verheiratet, hatte drei Töchter und vier Enkel und lebte in Rom. Er starb am 17. Juli 2019 im Alter von 93 Jahren in Rom.
MOJOS
Mojos von Ladybug und Matzbach
ladybug
matzbach
Mit nichts zu vergleichen, das ich bisher gelesen habe! Einfach genial umgesetzt und durchdacht. Erfrischend, spannend, komisch! Endlich mal etwas, das kein bisschen abgedroschen oder langweilig ist!
Dafür, dass (auch) dieser Roman verdeutlicht, dass mit Andrea Camilleri ein großer Fabulierer gegangen ist.
REZENSIONEN
Bewertet von Matzbach und Ladybug
matzbach
ladybug
Bei Kilometer 123 der Via Aurelia wird der Bauunternehmer Giulio Davori mit seinem Fiat Panda von der Straße gedrängt, überlebt aber schwer verletzt, zunächst bleibt jedoch offen, ob es sich um einen Unfall oder einen Mordversuch handelt. Doch dieses Geschehen löst eine Kette weiterer Ereignisse auf. Zunächst erfährt seine Gattin durch SMS auf Giulios Handy, dass dieser eine Geliebte hatte, woraufhin sie ihn bei der Finanzpolizei anzeigt und ihn beruflich ruiniert. Die besorgte Freundin Ester Ma...
Weiterlesen
Wow
Wer andern eine Grube gräbt …

Ester verzweifelt fast, weil sie keine Antwort von Giulio auf ihre SMS bekommt. Sie ist seine Geliebte und muss sich etwas einfallen lassen, wenn sie mit seiner Frau spricht. Sie findet heraus, dass der reiche Bauunternehmer einen schweren Unfall hatte und in einem Krankenhaus liegt. Über einen hilfreichen Pfleger kann sie mit Giulio Nachrichten austauschen. Als dann herauskommt, dass der Unfall wohl absichtlich herbeigeführt wurde, wird das Kommissariat eingeschal...
Weiterlesen
Wow