mojoreads
Community
Ilona Hartmann

Land in Sicht

!
3.5/5
4 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
"Dieses Debut ist so fein, klug, verletzlich, edel und urkomisch geschrieben, dass ich mich grusele vor dem großen Talent der Ilona Hartmann." Charlotte Roche "Wenn man zusammen allein ist, egal ob auf Kreuzfahrt oder daheim, ist Ilona Hartmann Rettungsring. Sie ist mega. Lest dieses Buch, und wenn ihr keinen Bock auf Lesen habt, dann kauft es trotzdem." Ronja von Rönne "Ilona Hartmann hat eins der ca. 5 deutschsprachigen Fiction Bücher in den letzten Jahren geschrieben, das ich mag." Sibylle Berg "Das ist genau das Buch, das wir diesen Sommer brauchen werden. Mit leichter Hand und viel Humor geschrieben." Christoph Amend, Zeit Magazin "Ich liebe Ilona Hartmanns Sprache. Sie ist so wunderbar schnörkellos, gnadenlos präzise und voll schwarzem Humor. Ihre Sätze, die möchte man sich an die Wand hängen, so gut sind sie." Sonja Heiss "Auf der Suche nach dem verlorenen Vater. Bewegend." Rafael Horzon Jana hat ihren Vater nie kennengelernt. Alles, was sie über ihn weiß, ist, dass er als Kapitän auf der MS Mozart arbeitet, einem eher wenig glamourösen Kreuzfahrtschiff auf der Donau. Also bucht sie sich kurzerhand eine Woche dort ein. Ob sie sich ihm zu erkennen geben wird, weiß sie noch nicht. Mit knapp hundert Gästen im Seniorenalter und der trinkfesten Bordbesatzung beginnt die Fahrt von Passau nach Wien. Mit großer Sensibilität erzählt Ilona Hartmann die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach den eigenen Wurzeln. Ein Roman voller Situationskomik und ungewöhnlicher Begegnungen, aber auch der Beginn einer zärtlichen, emotionalen Annäherung zwischen Vater und Tochter, die gerade erst lernen, was es heißt, einander Familie zu sein.
BIOGRAFIE
Ilona Hartmann ist freie Autorin und Texterin. Geboren 1990 bei Stuttgart zog sie direkt nach dem Abitur erst nach Leipzig und dann nach Berlin, vor allem aber ins Internet, wo sie bis heute lebt. "Land in Sicht" ist ihr erster Roman. Texte von ihr finden sich regelmäßig auf ZEIT Online, in Der Freitag und auf Twitter. Instagram @ilona_hartmann Twitter @zirkuspony

PRODUKTDETAILS

MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Buchdoktor, cosima73 und 2 andere
buchdoktor
cosima73
evabenedikt
gino-alessandrotrilling
Ein Gespräch an einer Bar bringt Jana dazu, endlich ihren Vater zu suchen. Diese unbestimmte Sehnsucht war ihr bisher fremd. Doch unternimmt sie weiter nichts, wird sie sich ihr Leben lang unvollständig fühlen. Fragen Fremder nach Janas Vater hatte ihre Mutter sich schon immer geschickt entzogen. Das Konzept Vater blieb dem Mädchen fremd, Väter anderer Kinder wirkten leicht unheimlich auf sie. Als Jana bei ihrer Mutter ein altes Foto findet und Freundin Tessa sofort die Ähnlichkeit zwischen Vat...
Weiterlesen
Wow
„Willkommen an Bord. Das hier müssen Sie noch ausfüllen.“ Sie schiebt ein Klemmbrett mit einem Formular und einem Kugelschreiber über den Tresen. Mit klammen Fingern greife ich danach und trage zittrig einen Namen ein, von dem ich hoffe, dass es meiner ist. Jana Bühler, wahrscheinlich 24 Jahre alt, wohnhaft irgendwo, Adresse vergessen.

Jana wächst alleine mit ihrer Mutter auf, einen Vater vermisst sie nie, im Gegenteil, es ist ihr nicht ganz klar, was so ein Mann im Leben überhaupt tun könnte, ...
Weiterlesen
Wow
relevant-books.blog
Hey du 😊 #gehört auf spotify

Was war das? 😂 Jetzt mal im Ernst? Es ist nicht besonders lang, deshalb kann man das auch mal so hören, aber man fragt sich schon warum, wofür und wieso. 🙈 Knapp 3 Stunden, falls du dich das fragst.
Es geht darum, dass eine Tochter ihren biologischen Vater sucht und auch findet. Was sie nicht weiß ist, ob sie ihm sagt, wer sie ist und ob das für ihn überhaupt interessant ist. Jetzt war ich nie in so einer Situation... Kann deshalb auch nicht beurteilen ob und wie...
Weiterlesen
Wow
Ilona Hartmanns erster Roman "Land in Sicht" beschreibt die Suche einer jungen Frau, Jana, nach ihrem Vater, den sie ihr Leben lang nicht kennen lernte. Er ist Kapitän auf einem Donaukreuzschiff, was liegt also näher, als sich als Touristin auf sein Schiff, die MS Mozart zu begeben.

Dass sie mit ihren jungen Jahren auffällt in einer Meute voll Pensionisten ist selbsterklärend, ihre eigene Unsicherheit und soziale Unbeholfenheit machen die Angelegenheit nicht leichter.

Die Geschichte startet a...
Weiterlesen
Wow