mojoreads
Community
!
Narrative Ambiguität
Marina Münkler

Narrative Ambiguität

Ist Teil der Reihe
Historische Semantik
!
0 Bewertungen
!Hardcover
75
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Seit dem frühesten Faustbuch, der 1587 erschienenen Historia von D. Johann Fausten, hat die Geschichte des Teufelsbündners Johannes Faustus eine ungebrochene Faszination ausgeübt und ist in zahleichen Texten immer wieder neu bearbeitet worden. Dabei ist die weltberühmte Faust-Figur aber keineswegs gleich geblieben. Schon die hier untersuchten frühesten Faustbücher, deren Reihe sich von 1587 bis 1725 erstreckt, haben die Geschichte des Teufelsbündners, der alle »Gründ am Himmel und auf Erden« erforschen will und dafür dem Teufel nach Ablauf von 24 Jahren seinen Leib und seine Seele verschreibt, an zahlreichen Stellen verändert und umgeschrieben.
BIOGRAFIE
geb. 1960Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaften Tätigkeit als Übersetzerin und Literaturkritikerin, anschließend Promotion über spätmittelalterliche Fernostasienberichte. 2000-2007 Assistentin am Institut für deutsche Literatur der HU Berlin im Bereich Literatur des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Anschließend Gastprofessuren in Berlin und Zürich. Professorin für ältere und frühneuzeitliche deutsche Literatur und Kultur an der TU Dresden.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
06.10.2011
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783525367148
Sprache
German
Seiten
357
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook