mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Eine phantastische Reise in das London von Elisabeth I London, im Winter 1595: Die Truppe von William Shakespeare soll zur Hochzeit einer hochgestellten Dame ein neues Stück auf die Bühne bringen, den «Sommernachtstraum». Mit von der Partie: Williams Shakespeares jüngerer Bruder Richard, vom Älteren wenig geliebt und auf der Bühne nur in Frauenrollen geduldet. Dann geschieht eine Katastrophe: Eine konkurrierende Kompanie lässt das Stück stehlen. Aber Richard weiß, wie die Uraufführung zu retten ist. Er wird das Stück zurückstehlen und damit William dazu bringen, ihn endlich zu respektieren, ihm endlich eine Männerrolle zu geben - und dann fehlt ihm zu seinem Glück nur noch die Hand der schönen Silvia ...
BIOGRAFIE
Bernard Cornwell, geboren 1944 in London und aufgewachsen in Essex, arbeitete nach seinem Geschichtsstudium an der University of London lange als Journalist bei der BBC, wo er das Handwerk der gründlichen Recherche lernte (zuletzt als «Head of Current Affairs» in Nordirland). 1980 heiratete er eine Amerikanerin und lebt seither in Cape Cod und in Charleston/South Carolina. Weil er in den USA zunächst keine Arbeitserlaubnis erhielt, begann er Romane zu schreiben. Im englischen Sprachraum gilt er als unangefochtener König des historischen Abenteuerromans. Seine Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt - Gesamtauflage: mehr als 30 Millionen Exemplare. Die Queen zeichnete ihn mit dem «Order of the British Empire» aus.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
18.06.2019
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783499274848
Sprache
German
Seiten
505
Schlagworte
Renaissance, Tudor, Theater, Elisabeth II, Shakespeare, London, England
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von tigerbea
bienchen
London, 1595. Richard Shakespeare arbeitet als Bühnendarsteller unter seinem Bruder, der ihn jedoch stets nur die Frauenrollen überlässt. Als die Saison im Winter beendet ist, probt die Gruppe ein Stück aus der Feder von William Shakespeare. Mit Erfolg - die Theaterwelt Londons wird auf die Darsteller und ihr Stück aufmerksam. Die Konkurrenz wird zur Gefahr... Bernard Cornwell hat sein Können mit "Narren und Sterbliche" wieder unter Beweis gestellt. Seine Bücher sind trotz der Themen leicht und fließend zu lesen und an keiner Stelle langatmig. Das Gegenteil ist der Fall. Einmal begonnen, ist man so in der Handlung drin, daß man nicht mehr aufhören kann. Der Autor erweckt das alte London mitsamt seinen Theatern zu Leben. Man erlebt diese Welt hautnah und bekommt einen guten Eindruck der Bedingungen in dieser Welt. Dieses Buch eignet sich inhaltlich selbst für ein Theaterstück - es ist so vielseitig. Man erhält spannende Abenteuer, Helden, die gegen Verrat kämpfen und Liebe, gepaart mit Eifersucht. Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Die Charaktere, die hier erschaffen wurden, sind vielseitig wie das Leben selbst. Man mag sie und interessiert sich für ihr Leben und ihr Überleben. Ein Buch, so vielfältig wie die Theaterwelt, in der man den Menschen Shakespeare näher kennenlernt. Absolut lesenswert!
4 Wows
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook