mojoreads
Community
Oberste: Zw. Heiligkeit u. Häresie 1

Oberste: Zw. Heiligkeit u. Häresie 1

!
0 Bewertungen
!Hardcover
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Die Studie untersucht die religiös-ethischen Rahmenbedingungen und sozialen Erscheinungsformen des Aufstiegs städtischer Eliten im 12. und 13. Jahrhundert. Sie geht dabei davon aus, dass die Beziehungen der wirtschaftlich führenden Familien zur lokalen Kirche, zu den Pfarreien, Stiften und Klöstern ihrer Heimatstadt und des näheren Umfeldes, wesentliche Funktionen bei der Etablierung einer sozialen Führungsposition innerhalb der städtischen Gesellschaft erfüllten, während der zeitgenössische Diskurs in Theologie und Kanonistik eine eher restriktive Ethik städtischer Berufe und kaufmännischer Praktiken formulierte. Band 1 verfolgt den Wandel kirchlicher Normen und Werte gegenüber den führenden städtischen Gruppen in der Fokussierung auf pastorale Konzepte und Initiativen. Band 2 zeichnet den Prozess des sozialen Aufstiegs einer Gruppe der städtischen Bevölkerung am Beispiel von Toulouse nach.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
20.06.2019
Ausgabe
Hardcover
ISBN
9783412160029
Sprache
-
Seiten
-
Schlagworte
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
!
Schreib die 1. Rezension!
So eine Chance bekommst Du nie wieder ;)
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook