mojoreads
Community
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Dunkel. Brutal. Gnadenlos - Der SPIEGEL-Bestseller erstmals im Taschenbuch! Er lässt sie um Verzeihung flehen. Dann mordet er kalt und brutal. Zwei Jugendliche sind seine Opfer, ein Junge wird noch vermisst. Welche Verbrechen haben sie begangen, um den Tod zu verdienen? Kommissar Huldar und Psychologin Freyja ermitteln im dritten Band der Erfolgsreihe von Bestsellerautorin Yrsa Sigurdardóttir.
BIOGRAFIE
Yrsa Sigurdardóttir, geboren 1963, ist eine vielfach ausgezeichnete Bestsellerautorin, deren Thriller in über 30 Ländern erscheinen. Sie zählt zu den »besten Kriminalautorinnen der Welt« (Times). Sigurdardóttir lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Reykjavík. Sie debütierte 2005 mit »Das letzte Ritual«, der Erfolgs-Serie von Thrillern um die junge Rechtsanwältin Dóra Gudmundsdóttir. »R.I.P.« ist nach dem Spiegel-Bestseller »DNA« und »SOG« der dritte Teil der Thriller-Serie um Kommissar Huldar und Kinderpsychologin Freyja.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
10.08.2020
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783442719518
Sprache
German
Seiten
443
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Harakiri, czytelniczka73 und 3 andere
harakiri
czytelniczka73
bookish_cat_
stefanb
seehase1977
In einem Kino wird ein Mädchen ermordet, ein Junge wird bei sich zu Hause erschlagen. Kurz nach den Taten verbreitet der Mörder sein Tun per Snapchat an Freunde und Familie des Opfers.

Kommissar Huldar und sein Team tappen im Dunkeln, denn die beiden Opfer haben nichts miteinander zu tun. Erst nach und nach zeigt sich, dass die Taten im weiteren Sinn mit Mobbing zu tun haben.


Die Autorin beginnt ihr Werk gleich mit einem Knall: die Stimmung im Kino war so stark geschrieben, dass man sich al...
Weiterlesen
Wow
Wichtiges Thema

Der Mörder ist brutal und skurpellos, er filmt seine Taten und verbreitet es in Social Media. So müssen sich Freunde und Verwandte das grausame Ende der Opfer ansehen. Huldar und Freya haben mit dem Fall viel zu tun, vorallem da der Motiv rätselhaft bleibt - die Opfer haben scheinbar keine Gemeinsamkeiten...

Irgendwie kann ich mich an den Schreibstil der Autorin nicht richtig gewöhnen, deswegen finde ich ihre Bücher meistens nur "nett". Aber diesmal war es anders, der neue Fall...
Weiterlesen
Wow
Es handelt sich hierbei um einen soliden dritten Band, der aber nicht herausragend ist. Muss ich ehrlich sagen!
Die Grundidee mit den Morden, bei denen die Jugendlichen sich zunächst auf Snapchat entschuldigen müssen, und anschließend umgebracht werden, ist wirklich spannend. Ich kann mir die morbide Faszination vorstellen, solche Videos auch anzusehen, wenn man sie bekommt. Wahrscheinlich erscheint das alles surreal und man will es nicht wahrhaben. Was aber natürlich hier die Arbeit der Polizei...
Weiterlesen
Wow
Thematik: Mobbing

„Für mich waren sie nur noch Fliegen, lästig, aber nichts, wovor man Schutz suchte. Das gefiel ihnen natürlich nicht. Aber ich war im siebten Himmel und merkte nicht, dass sich ein Unwetter zusammenbraute.“ [298]

Der dritte Teil der Thriller-Serie um Kommissar Huldar und Kinderpsychologin Freyja von Yrsa Sigurdardottir trägt den Titel „R.I.P.“ und startet rasant. Und durchaus brutal.

Auch ohne Vorkenntnisse ist man sofort im Geschehen und folgt aufmerksam der Arbeit der Ermi...
Weiterlesen
Wow
Brisanter und aktueller Plot dem es an Spannung fehlt

Der Teenager Stella wird nach ihrem Job im Kino von einem Fremden auf brutale Weise misshandelt und dann getötet. Die letzten qualvollen Minuten des Mädchens versendet der Unbekannte über den, vor allem bei Jugendlichen, beliebten Social Media-Dienst Snapchat an Freunde und Bekannte des Mädchens. Wurde Stella willkürlich zum Opfer des Verbrechens? Die Angehörigen sind schockiert, die Polizei tappt mit ihren Ermittlungen im Dunkeln, weshalb K...
Weiterlesen
Wow