mojoreads
Community
Birand Bingül

Riskante Manöver

Ist Teil der Reihe
Mats Holm ermittelt
!
5/5
1 Bewertung
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
!
KOMMENTARE
ZUSAMMENFASSUNG
Der in Berlin lebende Mats Holm ist ein Genie der Krisen-PR. Gemeinsam mit seiner Partnerin Laura May boxt er Minister aus dem Kreuzfeuer der Medien, rettet Konzernen am Pranger den Aktienkurs oder bringt Promis im schwersten Shitstorm aus der Schusslinie. Für die perfekte PR braucht Holm nur eins: die Wahrheit. Doch die wollen die Auftraggeber nie verraten – und das aus gutem Grund.

Nun wird die Agentur von einem Giganten der Pharmaindustrie zu Hilfe gerufen. Mehrere Kinder sind nach Einnahme eines Medikaments des Unternehmens schwer erkrankt, ein Mädchen stirbt. Eine Pharmakritikerin wirft dem Konzern vor, unsaubere klinische Studien in Indien durchgeführt zu haben. Als ihr Informant tot aufgefunden wird und eine Mitarbeiterin des Konzerns spurlos verschwindet, spitzt sich die Situation zu. Holm gerät in ein Ränkespiel ungeahnten Ausmaßes.



BIOGRAFIE
Birand Bingül, Jahrgang 1974, ist Autor und Redakteur beim WDR in Köln. Er arbeitete dort u.a. als stellvertretender Unternehmenssprecher, Tagesschau-Korrespondent, Tagesthemen-Kommentator und Radiomoderator. »Riskante Manöver« ist Birand Bingüls erster Kriminalroman.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
10.04.2018
Ausgabe
eBook
ISBN
9783641218355
Sprache
German
Seiten
448
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von sbs
sbs
Ein Medikament, welches speziell für Kinder hergestellt wurde, soll nun Kinder krank machen und die kleine Sophie sogar getötet haben. Liegt es tatsächlich an dem Medikament? Wie könnte das sein, denn Medikamente durchlaufen zig Testphasen… Was wird hier gespielt? Wenn auch vieles unklar ist, ist jedoch sicher: Der herstellende Pharmakonzern Wenner hat nun ein richtiges PR-Problem. Um die drohende Katastrophe abzuwenden engagiert der Konzern den Besten der Besten PR-Berater, den „Master of Desaster“, Mats Holm und dessen Kollegin Laura May. Die beiden sind ein eingespieltes Team und haben mich mit ihren Schachzügen und ihrer Persönlichkeit überzeugt. Ich fand den temporeichen Krimi spannend, raffiniert und etwas außergewöhnlich. Ich wollte das Buch nach wenigen Seiten schon gar nicht mehr aus den Händen legen, fieberte mit den Eltern der kleinen Sophie mit, verfolgte gespannt das Vorgehen der Firma und der PR-Berater. Ich konnte gar nicht mehr aufhören mitzurätseln und einige brisante Stellen waren extrem spannend und der Autor versteht es einfach vorzüglich mit den Ängsten der Menschen umzugehen. Die meist kurzen Kapitel laden ein, direkt weiterzulesen, der Schreibstil ist extrem fesselnd und der Autor baut geschickt falsche Fährten ein. Gestört hat mich, wenn überhaupt, dass Mats Privatleben etwas undurchschaubar ist, aber das könnte in einem weiteren Teil aufgegriffen werden und es ist auch nicht so elementar. Ansonsten wurde der Fall stimmig, überzeugend und teils überraschend abgeschlossen und jede offene Frage beantwortet. Ein vielschichtiger und interessanter Krimi, der nachdenklich stimmt und mich so überzeugte, dass ich hoffe bald wieder etwas von dem unterhaltsamen Gespann lesen zu können.
Wow

KOMMENTARE

!
Noch keine öffentlichen Anmerkungen.
Deine öffentlichen Anmerkungen erscheinen hier gemeinsam mit der korrespondierenden Textstelle. Private Anmerkungen bleiben natürlich privat.
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook