mojoreads
Community
River Wild
Samantha Towle

River Wild

Romance
!
4.6/5
6 Bewertungen
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
Dies ist ein Print on Demand-Buch und wird voraussichtlich bis zum 14th July 2020 ausgeliefert.
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Manchmal passieren Dinge, mit denen man nie gerechnet hätte. Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte aus der Feder der New York Times Bestsellerautorin Samantha Towle. Carrie hat ihren Namen geändert und flieht vor ihrem Mann nach Texas. Dort findet sie einen sicheren Hafen, einen Ort, an dem sie ganz von vorn anfangen kann. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ihr unhöflicher, mürrischer Nachbar. Mr. River Wild. Natürlich hat sie kein Interesse an ihm, oder er an ihr, doch als er ihr eines Tages hilft, einen ausgesetzten Hund zu retten, stellt sie fest, dass er mehr Gemeinsamkeiten mit ihr hat, als sie zunächst dachte. River, vom Schicksal gebeutelt und der Liebe enttäuscht, lebt zurückgezogen und hat kein Interesse an Beziehungen jeglicher Art. Doch der zunächst hilflos wirkenden Carrie kann er sich nicht entziehen. Sie scheint etwas mit ihm gemeinsam zu haben. Beide haben ein dunkles Geheimnis. Eine zaghafte und ungewöhnliche Freundschaft führt letztlich zu mehr. Doch für Menschen wie Carrie und River scheint ein Happy End nicht in den Karten zu liegen, ganz besonders nicht, wenn die Vergangenheit droht, sie einzuholen.
BIOGRAFIE
Keine Angaben verfügbar

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
16.12.2019
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783864438783
Sprache
German
Seiten
244
Schlagworte
Liebesroman, Romance, Liebe
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von buch_versum, sarahs_bookheaven und 3 andere
buch_versum
sarahs_bookheaven
corinnasworldofbooks
mrsbookwonderland
dark_rose
buch_versum
…geniale emotionale & packende Story, die unter die Haut geht... Carrie flieht vor einem gewalttätigen Ehemann um ihr ungeborenes Kind zu schützen. Im heizen Texas versucht sie einen Neustart, dies gelingt ihr mit kleinen Anlaufschwierigkeiten sehr gut, wäre da nicht dieser unmögliche Nachbar von neben an. Schon auf den ersten Blick war er einfach unmöglich ihn sympathisch zu finden. Besonders wenn er ihr Leben umso schwerer gestaltet. Die Geschichte beginnt mit Ängsten, einer Flucht und einem Neuanfang und der Hoffnung auf ein sicheres Leben. Carrie ist erstaunlich, sie wagt den mutigen Schritt und ist eisern dabei alles zu riskieren damit ihr Kind in einer besseren Zukunft aufwächst. Sie ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, Clever, schlagfertig, herzlich und liebenswert, voller Stärke und einem tollen genialen Humor, wenn er durch blitzt. River ist umso verschwiegener, lebt abgegrenzt, ist abweisend und zeigt sich kaum sympathisch. Was jedoch viel tiefer geht und er ergründet werden muss, denn auch er versteckt eine schlimme Vergangenheit, die ihn umso mehr verletzlicher macht. Natürlich verheddern sich die Leben der zwei Protagonisten miteinander und langsam bringt Carrie mehr Licht und Freude in Rivers Leben. River mehr Schimpfwörter, freche Sprüche als auch Herausforderungen in Carries, so dass die beiden eine ungewöhnliche Freundschaft aufbauen und uns intensiv einnehmen. Ich habe bei Protagonisten sofort ins Herz geschlossen, was auch durch den Wechsel der Perspektiven, ihren die Erinnerungen, ihrem Leid und ihre Hoffnung nicht schwer ist. Diese involvieren, gehen unter dir Haut und involvieren, so dass man das Buch nicht aus der Hand legt und in einem Rutsch verschlingt. Was natürlich auch am packenden Lesefluss und Schreibstil der Autorin liegt; dieser ist nicht nur locker, leicht und bildlich, sondern auch mitreißend, emotional und amüsant zugleich. In Kombination der intensiven Persönlichkeiten kann man sich kaum des mitreißenden Bann entziehen. Wie ihr merkt bietet das Werk eine Vielzahl von Details, die mich nicht nur eingenommen sondern auch sehr begeistert haben. Herausstechend natürlich auch noch das Gefühlschaos,die Zuneigung und gegenseitige Unterstützung als auch die kurzen aber sehr zärtlichen Bekundungen der Zuneigung einen ins Wirrwarr der Gefühle der Protagonisten stürzt. Ein geniales Lesevergnügen, das mich vollkommen in seinem Bann hatte, eingenommen, berührt, ergriffen sowie von den Charakteren erstaunt und einen köstlichen Humor sowie frechen Sprüchen geboten hat. Ich bleibe daher sehr gut unterhalten, berührt, begeistert und vollkommen zufrieden zurück. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt. #RiverWild #SamanthaTowle #SiebenVerlag #Buchbotschafter #rezension
Wow
sarahs_bookheaven
𝔘𝔫𝔤𝔢𝔥𝔢𝔲𝔯𝔢𝔯 𝔩𝔞𝔲𝔢𝔯𝔫 𝔲̈𝔟𝔢𝔯𝔞𝔩𝔩. 𝔖𝔦𝔢 𝔱𝔯𝔞𝔤𝔢𝔫 𝔫𝔬𝔯𝔪𝔞𝔩𝔢 𝔎𝔩𝔢𝔦𝔡𝔲𝔫𝔤. ℌ𝔞𝔟𝔢𝔫 𝔫𝔬𝔯𝔪𝔞𝔩𝔢 𝔊𝔢𝔰𝔦𝔠𝔥𝔱𝔢𝔯. 𝔄𝔯𝔟𝔢𝔦𝔱𝔢𝔫 𝔦𝔫 𝔫𝔬𝔯𝔪𝔞𝔩𝔢𝔫 𝔅𝔢𝔯𝔲𝔣𝔢𝔫. 𝔏𝔢𝔟𝔢𝔫 𝔫𝔬𝔯𝔪𝔞𝔩𝔢 𝔏𝔢𝔟𝔢𝔫. 𝔇𝔬𝔠𝔥 𝔡𝔞𝔰 𝔘𝔫𝔤𝔢𝔥𝔢𝔲𝔢𝔯 𝔦𝔰𝔱 𝔦𝔪𝔪𝔢𝔯 𝔡𝔞. 𝔏𝔞𝔲𝔢𝔯𝔱 𝔲𝔫𝔱𝔢𝔯 𝔡𝔢𝔯 𝔫𝔬𝔯𝔪𝔞𝔩𝔢𝔫 ℌ𝔞𝔲𝔱. 𝔚𝔞𝔯𝔱𝔢𝔱 𝔞𝔲𝔣 𝔰𝔢𝔦𝔫𝔢𝔫 𝔐𝔬𝔪𝔢𝔫𝔱. 𝔘𝔫𝔡 𝔴𝔢𝔫𝔫 𝔡𝔢𝔯 𝔨𝔬𝔪𝔪𝔱, 𝔲𝔫𝔡 𝔢𝔰 𝔥𝔢𝔯𝔳𝔬𝔯𝔟𝔯𝔦𝔠𝔥𝔱, 𝔨𝔞𝔫𝔫 𝔪𝔞𝔫 𝔢𝔰 𝔫𝔦𝔠𝔥𝔱 𝔨𝔬𝔪𝔪𝔢𝔫 𝔰𝔢𝔥𝔢𝔫. 𝔄𝔟𝔢𝔯 𝔡𝔞𝔰 𝔴𝔦𝔯𝔡 𝔢𝔰 𝔘𝔫𝔡 𝔡𝔞𝔫𝔫 𝔟𝔦𝔫 𝔦𝔠𝔥 𝔟𝔢𝔯𝔢𝔦𝔱. -River Wild- Schon allein das Cover hat mich bei diesem Buch überzeugt. Es hat etwas Geheimnisvolles und Unheilverkündendes. Das hat sich durch den Klappentext dann auch noch bestätigt. 🖤❤️ Der Schreibstil der Autorin ist flüssig. Ich bin gut vorangekommen und konnte das Buch zum Ende hin nicht mehr weglegen. Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Sicht von Carrie erzählt. Es gibt aber auch ein paar Kapitel von River und vor allem von Rivers Vergangenheit. 🖤❤️ Gleich zu Beginn ist man mitten im Geschehen. Man erfährt, was für ein schweres Schicksal River und Carrie haben. Jeder auf seine eigene Art aber mit vielen Ähnlichkeiten. 🖤❤️ Carrie ist ein starker Charakter. Sie hat es in ihrem Leben nicht leicht gehabt. Jahre lang wurde sie von ihrem Mann misshandelt, missbraucht und unterdrückt. Als sie merkt, dass sie Schwanger ist, fasst sie den Entschluss ihren Mann zu verlassen. 🖤❤️ In ihrem neuen Zuhause trifft sie auf River, ihren Nachbarn. 🖤❤️ River ist ein sehr verletzlicher und mürrischer Charakter. Er ist unhöflich und versucht Carrie zu ignorieren aber eine unverhoffte Begegnung der beiden in seinem Pool mit einem kleinen streunenden Hund verändert die schwierige Atmosphäre. Zwar ist River danach immer noch sehr unhöflich und kann keinen Satz ohne ein Schimpfwort beenden, aber er zeigt eine gewisse Hilfsbereitschaft gegenüber Carrie. 🖤❤️ Ich bin von Carries Stärke sehr beeindruckt. Trotz allem was sie erlebt hat, kämpft sie, um sich und ihrem Baby ein schönes Leben zu ermöglichen. 🖤❤️ River seine Wunden sitzen tief, er hat einen harten Kampf vor sich. Er verschließt sich, vertraut anderen Menschen nicht mehr. Aber Carrie schafft es irgendwie, die andere Seite in ihm zu sehen. Beide Protagonisten sind einfach wunderbar und man hofft, dass sie ein Happy End bekommen. 🖤❤️ Was soll ich sagen, ich fand das Buch großartig, die Thematik wurde richtig gut dargestellt. Man leidet mit Carrie und River von Seite eins an mit. 🖤❤️ Von mir gibt es aber eine Warnung! Die Themen in diesem Buch sind sehr extrem und nichts für schwache Nerven. 🖤❤️ Trotz allem bekommt ihr von mir eine klare Leseempfehlung. 5/5 💙
Wow
corinnasworldofbooks
MEINE MEINUNG In „River Wild“ geht es um Annie, die ihren Namen geändert hat und vor ihrem Mann nach Texas geflohen ist. Dort will sie neu anfangen und alles könnte toll sein, doch ihr Nachbar River scheint kein einfacher Mann zu sein. Dieser hat selbst einiges erlebt und lebt zurückgezogen. Ein Vorfall scheint beide zueinander zu führen. Doch kann es überhaupt eine Zukunft für beide geben???? Annie (Carrie hat ihren Namen geändert und ist nach Texas geflohen vor ihrem gewalttätigen Mann. Sie will dort unerkannt ein neues Leben beginnen und hofft, dass sie nun dort in Frieden leben kann. River hatte keine leichte Kindheit und ihr werdet ihr Prolog verstehen was ich damit meine und selbst am liebsten ihm helfen. Er hat mit kaum Menschen Kontakt, weil sein dunkles Geheimnis ihm es nicht leicht macht. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von River und Annie erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Immer wieder bekommt man Teile aus Rivers Vergangenheit zu sehen und was er alles erleben musste. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten, die Geschichte mit. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in, die Geschichte von River und Annie gezogen. Sie lebt in einer gewaltvollen Ehe und will von ihrem Mann abhauen. Von nun an heißt sie Carrie und will nun in Texas einen Neuanfang wagen. Dass sie dazu noch etwas in sich trägt, macht, die Sache zuerst nicht einfacher. In der neuen Stadt ist ausgerechnet River ihr neuer Nachbar. Ein Mann der mürrisch und kaum Kontakt zu Menschen haben will. Erst langsam erfährt sie, dass dieser ebenfalls keine leichte Vergangenheit hinter sich hat und etwas sie beide verbindet. Doch immer wieder werfen River Flashbacks zurück und er wird immer wieder an Dinge erinnert. Kann er jemals einem Menschen wieder vertrauen??? Das Ende war mehr, als nur hoch aufregend und ich konnte mich kaum bremsen mit dem Lesen. Man muss einfach regelrecht mit den Charakteren mitfiebern. Das Cover sieht einfach toll aus und man will direkt wissen was sich hinter River verbirgt. Der tolle Schriftzug passt einfach wie, die Faust aufs Auge. Mit „River Wild“ schafft, die Autorin einen besonderen mitreißenden Liebesroman, den ich nicht weglegen konnte und der mich bis zum letzten Kapitel nicht losgelassen hat. FAZIT Ich freue mich auf, die nächsten Bücher von der Autorin, die noch bei uns kommen werden.
Wow
mrsbookwonderland
[Meine Meinung] _________________________________ ❤️❤️❤️❤️❤️ Von ❤️❤️❤️❤️❤️ _________________________________ Cover: Das Cover hat mich ab der ersten Sekunde total angesprochen. Es hat etwas gefährliches, düsteres und verdammt heißes an sich. Ich bin einfach total gun und weg. Es ist eindeutig Coverliebe. _________________________________ Schreibstil: Der Schreibstil ist mir schon aus anderen Büchern bekannt. Umso mehr habe ich mich gefreut ein neues Buch von ihr zu lesen. Und was soll ich sagen? Ich liebe die Art von @samtowlewrites wie am Anfang. Sie hat ein unglaubliches Talent. Die Autorin schreibt sehr spannend, leicht, flüssig, locker und sehr emotional und tiefgründig. Mir fehlen total die Worte! _________________________________ Story: Die Story hat mich ab der ersten Seite total begeistert. Aber wer auf eine seichte Lovestory erwartet ist mit diesem Buch komplett falsch. Es wird verdammt tiefgründig, abscheulich, gewalttätig, düster, unfassbar, ernst, unvorhersehbar und so unglaublich emotional sowie wunderschön. Für mich war es eine perfekte Mischung aus allem. Ich weiß gar nicht wie ich die richtige Worte dafür finden soll. Dieses Buch hat mir Seite für Seite mein Herz absolut gestohlen und wird es eindeutig nicht mehr so schnell los lassen. Die Charaktere haben es mitten in mein Herz geschafft. Ich habe beim Lesen eindeutig gemerkt wieviel Herz in River und Carrie stecken. Und ich bin verdammt traurig, dass es zu Ende ist. Ich hätte die beiden ewig weiter verfolgen können. Für mich ist dieses Buch mein erstes Jahershighlight für 2020!
Wow
Ein wunderschöner Liebesroman! River lässt niemanden an sich heran. Er blockt alle Menschen ab, auch seine neue Nachbarin Carrie, die zwar wunderschön ist, ihm aber auch total auf die Nerven geht. Als Kind hat River seinen Stiefvater, der ihn missbraucht hat, erschossen. Seine Mutter hat die Schuld auf sich genommen und wurde im Gefängnis ermordet. River gibt sich die Schuld daran und glaubt, der Liebe eines anderen Menschen nicht würdig zu sein. Annie ist schwanger und aus diesem Grund verlässt sie nach 7 Jahren Ehe endlich ihren sadistischen Ehemann. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass ihr Kind bei so einem Menschen aufwächst. Also riskiert sie alles und verschwindet nach Texas. Sie ändert ihren Namen in Carrie und startet einen Neuanfang in der Hoffnung, dass ihr Mann Neil, der ein Polizist ist, sie niemals finden wird, denn sollte das jemals passieren, da ist sich Carrie sicher, bringt er sie um. Das Buch ist zu 95% ein unglaublich schöner Liebesroman und zu 5% nicht ganz ohne. Ja, die Handlung ist sehr vorhersehbar, aber und das ist das wichtigste: ohne langweilig zu sein. Natürlich kann man sich sehr bald denken, was passieren wird, aber das Buch ist so schön geschrieben und die Charaktere so sympathisch, dass das absolut nicht stört. Zuerst zum Liebesroman. Ich finde es absolut glaubwürdig, wie sich die Sache zwischen Carrie und River entwickelt. Irgendwie bringt sie das Leben immer wieder zusammen und River fühlt sich nicht nur zu Carrie als Frau hingezogen, sondern vor allem zu ihr als Mensch. Man merkt, wie er ihre Nähe aufsaugt und genießt, obwohl er das niemals zugeben würde. Manchmal ist er ein A... ganz klar, aber wenn man durch die Rückblenden alles erfährt, was ihm wiederfahren ist, wundert es einen nicht, dass das alles Wunden bei ihm hinterlassen hat. Man kann sein Verhalten nachvollziehen und vor allem und das macht das Buch wirklich aus, River sieht es selbst ein. Er sieht ein, dass es so nicht weitergehen kann. Er öffnet sich, macht sich verletzbar und das auf eine absolut unübertriebene Art und Weise. Er setzt nicht auf Drama oder Effekte oder irgendetwas in der Art. Er ist einfach ehrlich und wartet dann auf sein Urteil, wartet auf die Ablehnung, mit der er fest rechnet, aber von der er dennoch mit ganzer Seele hofft, dass sie ausbleibt. Und genau das spürt man beim Lesen. Carrie fand ich auch total glaubwürdig. Sie lebt für ihr Kind und baut sich ein Leben voller Farbe und Licht auf. Denn genau das will sie für ihr Kind. Man merkt recht schnell, was für eine Art Mensch sie ist, nämlich die Art, die ohne zu zögern einen Welpen rettet. Die nicht einen Gedanken daran verschwendet, ob er eventuell Flöhe oder dergleichen hat. Sie ist sehr tolerant und einfach nett. Gut, ihre Art zu Fluchen fand ich manchmal etwas affig, aber damit ließ es sich leben. Oder in anderen Worten: wenn das alles ist, womit sie mich nervt, dann ist das echt gar nichts. Ich konnte die Liebesgeschichte direkt fühlen. Auch wenn es nicht mit Liebe angefangen hat. Beide haben mich wirklich berührt und ich habe ihnen von Anfang an die Daumen gedrückt! Ich fand sie sehr sympathisch und ihre jeweilige Vergangenheit schrecklich. Zu den restlichen 5%: Es gibt mehrere Szenen im Buch, die recht heftig sind. Da ist zum einen der Missbrauch den River durchgemacht hat. Der wird zwar nicht in klaren Worten beschrieben und man erlebt ihn nicht mit, aber es gibt einige Szenen, in denen klar wird, wie schrecklich er gelitten hat und das nimmt einen einfach mit. Dann gibt es mitten im Buch noch eine Szene, in der Blut fließt. Man erfährt was passieren wird, ist aber nicht live dabei als es passiert, aber vielleicht möchte der eine oder andere diese Bilder nicht im Kopf haben und für die ist diese Warnung gedacht: wenn River aussteigt und den Mann konfrontiert, der seine Warnung nicht beherzigt hat, blättert weiter bis das Kapitel zu Ende ist und lest auf keinen Fall den letzten Satz! Kurz vor Schluss wird das Buch noch spannend. Nicht überraschend, aber spannend. Also wenn ihr das Buch nicht am selben Tag beenden könnt, hört nach dem Fischrestaurant auf, sonst lest ihr es zu Ende. Fazit: Ich fand das Buch wirklich unglaublich schön. Es hat mich von Seite 1 an gepackt und ich konnte es nur aus der Hand legen, weil ich wirklich absolut musste! Es ist teilweise sehr berührend und die Liebesgeschichte wirkt auf mich sehr „echt“. Beide Protagonisten waren mir sehr sympathisch. Ich fand es wirklich toll, dass auf unnötige Dramen verzichtet wurde. Das Buch ist in diesem Sinne sehr gradlinig. Klar gibt es Konflikte, aber die Charaktere verhalten sich nicht wie Teenies und machen einander eine Szene nach der anderen. Ja, die Handlung ist komplett vorhersehbar, aber das stört meiner Meinung nach überhaupt nicht. Ich fand es einfach wirklich schön. Ich werde es garantiert noch häufiger lesen. Von mir gibt es volle 5 Sterne!
5 Wows
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook