mojoreads
Community
Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 01
Kerstin Gier

Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 01

Fantasy
!
4.7/5
20 Bewertungen
!Paperback
14.99
!
lesen will
!
lese ich
!
gelesen
!
INFO
!
MOJOS
!
REZENSIONEN
ZUSAMMENFASSUNG
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert! rubinrotlesen.de
BIOGRAFIE
Kerstin Gier, Jahrgang 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Ihre Edelsteintrilogie „Rubinrot" - „Saphirblau" - „Smaragdgrün" wurde zum Weltbestseller und mit renommierten Schauspielern für das Kino verfilmt. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.

PRODUKTDETAILS

Erscheinungsdatum
01.01.2018
Ausgabe
Paperback
ISBN
9783401506005
Sprache
German
Seiten
345
Schlagworte
Fantasy, Liebe, Zeitreise
MOJOS
!
Hat dieses Buch Mojo?
Dann lass uns wissen, warum wir es lesen sollten!
REZENSIONEN
Bewertet von Elisabeth, dream_reading_ und andere
elis_bookworld
hannahfleischer
kapiteldrei
Bei diesem Buch weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll mit dem Schwärmen. Die komplette Reihe ist einfach eines meiner liebsten Buchreihen ever! Kerstin Gier schreibt einfach unglaublich detailreich und schön, dass ich als Leser teilweise das Gefühl hatte, ich bin Teil dieser Geschichte. Die Charaktere sind super, und ich habe mich von der ersten Sekunde an in Gideon verliebt. Mir hat die Idee, eine Geschichte über Zeitreisen sehr gefallen. Auch wie die Autorin diese umgesetzt hat, ist absolut umwerfend. Die Geschichte blieb konstant spannend und die Seiten flogen nur so dahin. Allerdings kann ich die Bücher überhaupt nicht mit den Filmen vergleichen, da diese eindeutig schwächer sind. Ich fand sehr süß, wie sich die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten entwickelt hat.Ich fand sehr süß, wie sich die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten entwickelt hat. Gwendolyn ist sehr starke Protagonisten, mit der man auch gut durch die Geschichte kommt. Jetzt steigt natürlich die Spannung auf die Fortsetzung.
Wow
dream_reading_
INFORMATIONEN: -Rubinrot (1.Band der Edelsteintrilogie) -Kerstin Gier -Sternebewertung: 5-Sterne INHALT: Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert. MEINUNG: Meiner Meinung nach, war dieses Buch ein sehr schönes, fantasievolles und romantisches Buch. Dadurch, dass das Buch ab und an in der Vergangenheit spielt, hat es eine sehr gemütliche Atmosphäre. Ich habe eigentlich alles an diesem Buch geliebt, die Charaktere (Gwendolyn ist so liebevoll tollpatschig) und Gideon (romantisch und arrogant). Alleine wegen dieser tollen Protagonisten habe ich das Buch weggesuchtet. :) FAZIT: Jeder sollte diese Reihe gelesen haben, weil sie echt unglaublich gut ist.
Wow
Die weltberühmte Edelstein-Reihe von Kerstin Gier habe ich um ehrlich zu sein immer gemieden. Irgendwann habe ich durch Zufall mal die Verfilmung des ersten Teils im Fernsehen gesehen, fand sie ziemlich schlecht und habe als Resultat die Bücher nie angefasst - ein Fehler, wie sich herausgestellt hat. Als allererstes möchte ich sagen, dass ich Kerstin Giers Schreibstil absolut fantastisch finde! Es liest sich unglaublich flüssig, mit ausreichend aber nicht übermäßig vielen Details und teilweise sehr amüsanten Formulierungen - mir stand des Öfteren ein Schmunzeln im Gesicht und Gwendolyn finde ich klasse! Die übrigen Charaktere und ihre Diversität gefallen mir auch sehr. Ich kann es nämlich nicht besonders leiden, wenn es genau eine unliebsame Figur im Buch gibt und ansonsten jeder Einzelne einen liebenswürdigen Teil der Geschichte darstellt. In Rubinrot gibt es hingegen ausreichend Charaktere, denen es sich zu misstrauen lohnt (Charlotte, Glenda, Falk, der Graf, und irgendwie auch Mr Whitman). Trotz allem bin ich aber ein wenig verwirrt. Nicht nur spielt die Handlung in gerade mal drei Tagen (was natürlich völlig legitim ist), auch fühlt es sich irgendwie an, als würde die ganze zweite Hälfte des Romanes fehlen, von der ich aber ausgehe, sie im zweiten Teil aufzuspüren. Daher: verwirrt aber recht beeindruckt. Denn trotz des meiner Meinung nach recht einzigartigen Handlungsaufbaus bereue ich es nicht mich doch noch an die Geschichte gewagt zu haben und werde mir auch definitiv die Teile zwei und drei besorgen.
Wow
Deutsch
  
Englisch
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook